Bilanzierung von Versicherungsansprüchen

Bilanzierung von Versicherungsansprüchen

  • Tutorial Finanzbuchhaltung
  • Finanzbuchhaltung - Startseite
  • Behebung von Fehlern
  • Kapital und Einnahmen
  • Endgültige Konten
  • Bereitstellung und Reserven
  • Messung des Geschäftseinkommens
  • Wechsel & Schuldscheine
  • Inventur
  • Analyse der Einkommensentwicklung
  • Abrechnung für Konsignation
  • Gemeinschaftsunternehmen
  • Nicht-Handelskonten
  • Einzeleintritt
  • Leasing
  • Investitions Konto
  • Insolvenzkonten
  • Börsentransaktionen
  • Konten von Privatpersonen
  • Genossenschaften
  • Versicherungsansprüche
  • Rechnungswesen
  • Vertragskonto
  • Abteilungsbuchhaltung
  • Reisebuchhaltung
  • Lizenzgebühren
  • Finanzbuchhaltung Ressourcen
  • Finanzbuchhaltung - Kurzanleitung
  • Finanzbuchhaltung - Ressourcen
  • Finanzbuchhaltung - Diskussion
  • Ausgewählte Lesung
  • UPSC IAS Exams Notizen
  • Best Practices für Entwickler
  • Fragen und Antworten
  • Effektives Fortsetzen Schreiben
  • HR Interview Fragen
  • Computer Glossar
  • Wer ist wer

Finanzbuchhaltung - Versicherungsansprüche

Jede Geschäftseinheit verfügt über genügend Lagerbestände, um den reibungslosen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten, gleichzeitig aber auch den Bedarf und die Größe des jeweiligen Geschäfts zu decken Risiko des Verlusts durch Feuer oder mit Mitteln ist auch da. Um die Unternehmen vor unvorhergesehenen Verlusten zu schützen, kaufen die meisten Unternehmen eine Versicherungspolice, die den Verlust von Lagerbeständen (durch Feuer) abdeckt Aktienpolitik.

Unter Berücksichtigung der Prämie übernimmt die Versicherungsgesellschaft die Verantwortung für den Ausgleich - wenn ein Schaden durch Feuer oder auf andere Weise entsteht, die unter den Versicherungsbedingungen anwendbar sind. Es ist im besten Interesse der Firma, eine Feuerversicherung abzuschließen, da sie eine breite Palette von Schäden (durch Feuer) einschließlich Gebäudeschäden, Möbel- und Einrichtungsverluste, Anlagen abdeckt & Maschinenvernichtung usw.

Nachfolgend sind die wichtigen Punkte aufgeführt, die für die Schätzung der Lagerbestände zu berücksichtigen sind:

Der Bruttogewinn wird berechnet, indem der Nettoumsatz von den Herstellungskosten abgezogen wird. Um den Bruttogewinn des letzten Jahres zu kennen, sollte das Trading-Konto des letzten Jahres herangezogen werden.

Handelskonto (für das laufende Jahr)

Im Falle eines Brandes ist das Memorandum Trading Konto erforderlich, um den Wert des geschätzten Bestands zu ermitteln. Es wird mit Hilfe des Bruttogewinnverhältnisses des letzten Jahres, des Anfangsbestands, des Kaufs, des Verkaufs und der direkten Ausgaben erstellt.

Der Wert des Bestands, wie er in Schritt 2 berechnet wird, wird um den Wert des geborgenen Bestands reduziert, um den Wert des Versicherungsfalls zu erhalten.

Wenn Aktien nicht zu ihren Anschaffungskosten bewertet werden, werden sie zuerst auf den Kosten des Handelskontos für das letzte Jahr und dann im Depot des laufenden Jahres bewertet. Zum Beispiel, wenn es diesen Vorrat von Rs gegeben wird. 80.750 wird im letzten Jahr zu 85% der Kosten bewertet, dann sollte es zuerst als $ \ small (\ frac<80,750> <85>\ mal 100) = 95.000 $ im letzten Jahr und dann im laufenden Jahr Handelskonto.

Kosten der Probe kostenlos oder Rückzug der Aktien durch den Inhaber oder Partner der Firma für den persönlichen Gebrauch, sollte es im Handelskonto des letzten Jahres sowie im laufenden Jahr Memorandum Handelskonto angepasst werden.

Für den Fall, dass die Bruttogewinne der letzten Jahre angegeben werden, sollte der durchschnittliche Bruttogewinn herangezogen werden, um den Bruttogewinn des laufenden Jahres zu bestimmen. Wenn jedoch ein deutlicher Aufwärtstrend des Bruttogewinns oder der Abwärtstrend des Bruttogewinns festgestellt wird, gewichteter durchschnittlicher Bruttogewinn oder eine angemessene Tendenz des Aufwärts- oder Abwärtstrends sollte angewendet werden, um den Bruttogewinn des laufenden Jahres zu bestimmen.

Um den Bruttogewinn bei normalen Verkäufen zu ermitteln, sollte der schlechte Verkaufsverkauf aus dem Verkauf des laufenden Jahres eliminiert werden. Ebenso sollten schlechte Verkaufspositionen aus den Eröffnungs- und Schlussaktien der letzten Jahre gestrichen werden, um das Handelskonto des laufenden Jahres vorzubereiten.

Eine Durchschnittsklausel wird angewendet, um den Wert einer Forderung herauszufinden, bei der der Wert der Aktie am Tag des Feuers höher ist als der Wert der versicherten Aktie. Die Versicherungsgesellschaften wenden eine Durchschnittsklausel an, um die Unterversicherung von Aktien oder anderen Vermögenswerten zu unterbinden.

Die folgende Abbildung hilft Ihnen, es besser zu verstehen -

Angenommen, der Wert der Versicherungspolice beträgt Rs. 1.500.000 und zum Zeitpunkt des Feuers, Wert von Lagerbestand ist Rs1,800,000, von denen rca. Wert von 1.200.000 Aktien wird vernichtet, dann wird der Wert der eingereichten Forderung sein -

$$ \ small Wert \: of \: Claim = \ frac<1,500,000> <1,800,000>\ mal 1.200.000 = 1.000.000 $

Wert des Bestands von Rs. 1.200.000 sind für den Versicherten nicht zulässig, eher zulässig ist Rs. 1.000.000.

Am 1. April 2014 kam es in den Geschäftsräumen von "Style India" zu einem Brand und der größte Teil des Lagers wurde zerstört. Bitte erkundigen Sie sich über den Versicherungsfall anhand der folgenden Angaben -

Bilanzierung von Versicherungserlösen

Wenn Inventar durch Feuer zerstört wird, erhebt ein Unternehmen einen Versicherungsanspruch für die Wiederbeschaffungskosten des beschädigten Inventars. Die folgenden Journaleinträge dienen als Kurzreferenz für die Abrechnung von Versicherungserlösen.

Der Prozess ist wie folgt in drei Phasen unterteilt:

  1. Abschreibung des beschädigten Inventars auf die Wertminderung des Inventarkontos.
  2. Wenn die Forderung vereinbart ist, richten Sie eine Forderung gegenüber der Versicherungsgesellschaft ein.
  3. Erhalten Sie das Geld von der Versicherungsgesellschaft.

In jedem Fall werden bei der Buchung von Versicherungserträgen die Buchungen des Debitoren- und Kreditkontos mit einer kurzen Erzählung angezeigt. Für eine ausführlichere Erklärung der Journaleinträge, sehen Sie sich unsere Beispiele an.

Buchhaltungsprobleme bei Versicherungsansprüchen

In diesem Artikel werden wir über die Top-15-Accounting-Probleme bei Insurance Claims mit ihren relevanten Lösungen diskutieren.

15 Buchhaltungsprobleme bei Versicherungsansprüchen

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 1.

Am 15. Dezember 2011 kam es in den Räumen der D Co. Ltd. zu einem Brand. Berechnen Sie anhand der folgenden Zahlen die Höhe der Forderung, die bei der Versicherungsgesellschaft für den Verlust von Lagerbeständen erhoben wird:

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 2.

Die Räumlichkeiten von X Ltd. gerieten am 22. Januar 2012 in Brand und der Bestand wurde beschädigt. Die Firma bilanzierte jedes Jahr am 31. März und am 31. März 2010 betrug die Aktie zum Preis von 13,27.200 Rupien gegenüber 9.6.200 Rupien am 31. März. 2010.

Käufe vom 1. April 2011 bis zum Tag des Feuers waren Rs 34,82,700 gegenüber Rs 45,25,000 für das ganze Jahr 2010-11 und die entsprechenden Umsatzzahlen waren Rs 49,17,000 beziehungsweise Rs 52,00,000.

Sie erhalten folgende weitere Informationen:

(i) Im Juli 2011 wurden Waren zu einem Preis von 1.00.000 Rupien zu Werbezwecken verschenkt, und es wurde keine Eintragung in die Bücher vorgenommen.

(ii) Während 2011-2012 hat ein Sachbearbeiter nicht aufgezeichnete Barverkäufe unterschlagen. Es wird geschätzt, dass die Defalcation durchschnittlich Rs 2.000 pro Woche vom 1. April 2011 bis zum Scheitern des Schreibers am 18. August 2011 betrug.

(iii) Die Rate des Bruttogewinns ist konstant. Ermitteln Sie anhand der obigen Informationen den Lagerbestand am Tag des Brandes.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 3.

Am 10. Januar 2012 kam es in den Räumlichkeiten von X Ltd. zu einem Brand. Alle Bestände wurden außer im Umfang von 62.000 Rupien zerstört.

Ermitteln Sie anhand der folgenden Zahlen den Schaden, den das Unternehmen erlitten hat:

Es war die Praxis der Firma, Aktien zu Anschaffungskosten von weniger als 10% zu bewerten. Anfang April 2011 wurden die Preise um 5% erhöht.

Da die Rate des Bruttogewinns nicht gegeben ist, ist es notwendig, Handelskonto für 2010-11 vorzubereiten. Da die Lagerbestände mit 10% unter den Kosten bewertet werden, muss der Wert der Lagerbestände um 1/9 erhöht werden, um sie auf ihre vollen Kosten zu bringen, was normalerweise der Fall ist.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 4.

Am 30. Juni 2011 zerstörte ein zufälliges Feuer einen Großteil der Lagerbestände im Godown von Jay Associates. Aktien, die Rs 30.000 kosteten, konnten gerettet werden, aber nicht ihre Lagerbücher. Eine Feuerversicherungspolice war in Kraft, unter der die Versicherungssumme Rs 3,50,000 betrug.

Aus verfügbaren Datensätzen wurden die folgenden Informationen abgerufen:

(i) Die Summe der Verkaufsrechnungen betrug im Zeitraum April bis Juni Rs 30,20.000. Eine Analyse ergab, dass Waren mit einem Wert von Rs 3,00,000 vor dem Branddatum von den Kunden zurückgegeben wurden.

(ii) Die Anfangsbestand am 1.4.2011 war Rs 2,20,000 einschließlich Aktien im Wert von Rs 20,000, die niedriger von den Kosten und dem Nettowert waren, der später verwirklicht wurde.

(iii) Käufe zwischen 1.4.2011 und 30.6.2011 waren Rs 21,00,000.

(iv) Die normale Bruttogewinnrate betrug 33 1/3% vom Umsatz.

(v) Am Tag des Brandes wurde eine Summe von 30.000 Rupien für die Brandbekämpfung aufgewendet.

Bereiten Sie eine Bescheinigung vor, die den erstattungsfähigen Versicherungsfall zeigt.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 5.

Am 15. September 2011 wurden die Räumlichkeiten von Feuer und Stein durch Feuer zerstört, jedoch wurden genügend Aufzeichnungen aufbewahrt, aus denen folgende Angaben ermittelt wurden:

Bei der Bewertung der Aktien für die Bilanz zum 31. März 2011 wurden Rs 2.300 von bestimmten Aktien abgeschrieben, die von einer schlechten Verkaufslinie waren und Rs 6.900 kosteten. Ein Teil dieser Waren wurde im Juni 2011 mit einem Verlust von Rs 250 zu den ursprünglichen Kosten von Rs 3.450 verkauft. Der Rest dieses Lagerbestands wurde jetzt auf den ursprünglichen Wert geschätzt. Vorbehaltlich der obigen Ausnahme war der Bruttogewinn durchweg gleich geblieben.

Der geborgene Bestand betrug Rs 5.800.

Zeigen Sie die Höhe der Forderung an.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 6.

Am 1. Juli 2011 wurde der Grundstein von Hindustan Limited durch Feuer zerstört. Aus den Büchern des Kontos werden folgende Einzelheiten gesammelt:

Waren, deren ursprüngliche Kosten Rs 360.000 waren, wurden am 31. März 2011 mit Rs 150.000 bewertet. Diese Waren wurden im Juni 2009 für Rs 270.000 verkauft. Außer dieser Transaktion ist die Rate des Bruttogewinns konstant geblieben.

Am 30. Juni 2011 wurden Waren im Wert von 1.500.000 Rupien vom Schutzvorsteher erhalten; wurde aber nicht in das Einkaufskonto eingegeben.

Berechnen Sie den Wert der durch Feuer zerstörten Waren.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 7.

Am 25. August 2011 kam es in den Räumlichkeiten von Atul zu einem Brand, als ein Großteil des Lagers zerstört wurde. Die Bergung war Rs 1,50,000. Atul gibt Ihnen für den Zeitraum vom 1. April 2011 bis zum 25. August 2011 folgende Informationen:

(a) Käufe, Rs 8,05,000.

(b) Verkäufe, Rs 9,00,000.

(c) Waren, die Rs 5.000 kosten, wurden von Atul für seinen persönlichen Gebrauch weggenommen.

(d) Der Kurs der Aktien am 1. April 2011 betrug Rs 4,00,000.

In den letzten Jahren hat Atul Waren mit einer konstanten Bruttogewinnmarge von 33 1/3% verkauft.

Die Versicherungspolice war für Rs 5,00,000. Es enthielt auch eine Durchschnittsklausel.

Atul bittet Sie, eine Schadensmeldung für die Versicherungsgesellschaft vorzubereiten.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 8.

Am 31. August 2011 wurden die Räumlichkeiten und der Bestand einer Firma vollständig durch Feuer zerstört; die Bücher der Konten wurden jedoch gespeichert. Um einen Anspruch auf ihre Brandschutzpolitik zu erheben, bitten Sie Sie, auf der Grundlage der folgenden Informationen zu beraten. Der Lagerbestand wurde immer mit 5% unter den Kosten bewertet:

Bereiten Sie eine Erklärung vor, die Sie zur Unterbreitung Ihres Anspruchs auf Lagerverlust bei der Versicherungsgesellschaft einreichen können. Das Unternehmen schließt jedes Jahr am 31. März seine Geschäftsbücher.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 9.

Die Räumlichkeiten von XY Limited wurden am 1. März 2011 teilweise durch Feuer zerstört, was zur Folge hatte, dass das Unternehmen bis zum 31. August 2011 praktisch unorganisiert war. Das Unternehmen ist unter einer Gewinnausfallversicherung für Rs 165 Lakh mit einer Entschädigungsfrist von 6 Monate.

Erstellen Sie aus den folgenden Informationen eine Schadenmeldung unter der Richtlinie:

Aufgrund der erheblichen Zunahme des Handels vor und bis zum Zeitpunkt des Brandes wurde vereinbart, dass eine Berichtigung von 10% in Bezug auf den Aufwärtstrend des Umsatzes vorgenommen werden sollte.

Das Unternehmen verursachte unmittelbar nach dem Brand zusätzliche Kosten in Höhe von 9,3 Millionen Rupien, und für diese Ausgaben hätte der Umsatz während der Dauer der Verlagerung lediglich 55 Rupien betragen. Es gab auch eine Ersparnis während der Wiedergutmachungsfrist von Rs 2,7 lakh in der versicherten Standgebühr als Folge des Brandes.

Bruttogewinn auf jährlichen angepassten Umsatz = 30% von Rs 660 Lakh = Rs 198 Lakh Politik hätte für Rs 198 Lakh genommen werden müssen, aber es wurde für Rs 165 Lakh nur genommen. Daher wird eine Durchschnittsklausel angewendet, um die Höhe der Forderung zu bestimmen.

Es wird davon ausgegangen, dass eine Trendbereinigung für den Gesamtjahresumsatz erforderlich ist. Ein Teil des Jahresumsatzes ist jedoch trendbereinigt. Alternativ kann der Student den Trend ignorieren und einfach den Jahresumsatz nehmen. Der Anspruch wäre Rs 55 Lakh. So würde die Versicherungsgesellschaft auf eine Trendbereinigung des Jahresumsatzes bestehen.

Daher ist die Höhe der Forderung = Rs 50 Lakh

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 10.

X Ltd hat sich unter einer Gewinnausfallversicherung für Rs 3,63.000 versichert. Die Gewährleistungsfrist im Rahmen der Police beträgt sechs Monate. Am 1. September 2011 ereignete sich ein Feuer in der Fabrik von X Ltd. und das normale Geschäft war bis zum 1. März 2012 betroffen.

Die folgenden Informationen wurden für das am 31. März 2011 abgeschlossene Geschäftsjahr zusammengestellt:

Nach weiteren Details des Umsatzes sind eingerichtet:

a) Der Umsatz während der 12 Monate, die am Tag des Brandes zu Ende gingen, betrug Rs 22,00,000;

(b) Der Umsatz während der Unterbrechungsperiode betrug Rs 2,25,000;

(c) Der tatsächliche Umsatz in dem Zeitraum vom 1.9.2008 bis zum 1.3.2009 im Vorjahr, der der Entschädigungszeit entspricht, betrug Rs 7.50.000;

X Ltd. Hat einen Betrag von Rs 40.000 als zusätzliche Arbeitskosten während der Wiedergutmachungsperiode ausgegeben.

Aufgrund dieser zusätzlichen Ausgaben:

(a) Während der Dauer der Wiedergutmachung wurden Rs 15.000 an versicherten Dauerabgaben eingespart;

(b) Reduzierte Umsatzreduktion betrug Rs 1,00,000 - d. h., aber für diese Ausgaben hätte der Umsatz nach dem Branddatum nur Rs 1,25,000 betragen.

Eine Sonderklausel in der Police sieht vor, dass aus Gründen, die für den Versicherer unter den besonderen Umständen annehmbar sind, folgende Erhöhungen vorzunehmen sind:

a) Erhöhung des Umsatzniveaus - Standard und tatsächlich - um 10%

(b) Anstieg der Rohertragsrate um 2% gegenüber dem Vorjahr.

X Ltd. bittet Sie, den Anspruch auf entgangenen Gewinn zu berechnen. Alle Berechnungen sollten auf die nächste Rupie erfolgen.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 11.

Am 1. August 2011 ereignete sich in den Räumen von ABC Ltd. ein Brand. Das Unternehmen erlitt einen Gewinnverlust von Rs 12.000. Verkäufe vom 1. August 2010 bis 31. Juli 2011 waren Rs 1 crore, die Verkäufe vom 1. August 2010 bis zum 30. November 2010 waren Rs 30,00,000. Während der viermonatigen Wiedergutmachungsfrist betrug der Umsatz nur Rs 4,00.000. Die Gesellschaft schließt jedes Jahr am 31. März ihre Geschäftsbücher.

Die Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr zum 31. März 2011 ist nachfolgend aufgeführt:

Im Vergleich zu den Verkäufen in den ersten vier Monaten des Geschäftsjahres 2010-2011 stieg der Umsatz in den ersten vier Monaten des Geschäftsjahres 2011-2012 um 20%.

Berechnen Sie die Höhe des Anspruchs auf Gewinnausfall unter der Annahme, dass die Politik eine "Durchschnittsklausel" hat.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 12.

Cee Ltd., die ein Großhandelslager betreibt, hatte am 30. April 2011 ein Feuer auf dem Gelände, das den größten Teil des Gebäudes zerstörte, obwohl Lagerbestände im Wert von Rs 3.960 geborgen wurden. Das Unternehmen verfügt über eine Versicherungspolice (mit angemessenen Durchschnittsklauseln), die den Lagerbestand für Rs 6,00.000, Gebäude für Rs 8,00,000 und Gewinnausfall einschließlich der Grundgebühr für Rs 2,50,000 mit einer sechsmonatigen Entschädigungsperiode abdeckt.

Der letzte Gewinn des Unternehmens & Das Verlustkonto für das Geschäftsjahr zum 31. März 2011 wies folgende Position auf:

Aus den Unterlagen des Unternehmens geht hervor, dass die Verkäufe im April 2011 wie im entsprechenden Monat des Vorjahres bei Rs 1,00.000 lagen, die Zahlungen an die Gläubiger im April Rs 1,06,680 betrugen und am Ende des Monats die die Salden der Handelsgläubiger hatten sich um 3.320 Rupien erhöht.

Das Geschäft des Unternehmens war bis Ende Juli unterbrochen, in diesem Zeitraum sank der Umsatz um Rs 1,80,000 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Es wurde vereinbart, dass drei Viertel des Wertes des Gebäudes verloren waren und dass es zum Zeitpunkt des Brandes Rs 10,00,000 wert gewesen war.

Ermitteln Sie die Höhe der verschiedenen Forderungen an die Versicherer.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 13.

Wye Ltd. hatte eine Gewinnausfallpolice für Rs 3,00,000 mit Rs 1,30,000 für Reingewinn und Rs 1,70,000 für Fixkosten abgeschlossen. Aufwendungen in Höhe von Rs 30.000 waren nicht versichert.

Während des Rechnungsjahres, das am 31. März 2011 endete, erzielte das Unternehmen einen Gewinn von Rs 90.000, nachdem Rs 2,00,000, stehende Gebühren auf einem Verkauf von Rs 32,50,000 berechnet wurden. Am 1. September 2011 kam es zu einem Brand, bei dem der Verkauf für sechs Monate stark gelitten hat.

Die Details waren wie unter:

Die Gewährleistungsfrist laut Police betrug 4 Monate. Rs 2.000 wurden ausgegeben, um das Feuer zu löschen, und zusätzliche Ausgaben als eine Folge des Feuers waren Rs 16.028, aber eine Einsparung von Rs 3.000 war betroffen. Gegen Ende März 2011 wurde eine Maschine installiert, die zu einer Nettoeinsparung von 2% des Umsatzes geführt hätte.

Ermitteln Sie den Anspruch auf entgangenen Gewinn.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 14.

Stores Ltd., die eine Boutique betreibt, macht ihre Konten jährlich bis zum 31. März. Für das Geschäftsjahr zum 31. März 2010 wurde die Gewinn- und Verlustrechnung wie folgt zusammengefasst:

Am 1. Dezember 2010 kam es zu einem Brand, bei dem bis zum 1. April 2011 kein Handel mehr möglich war. An diesem Tag wurde die Hälfte des Geschäfts wiedereröffnet. die andere Hälfte wurde am 1. Juni 2011 wiedereröffnet. Die Loss Policy für Verluste umfasst Bruttolohn und Arbeitszimmerlöhne sowie Buchhaltungskosten von 50.000 Rupien oder 2% des Betrags der Forderung (vor solchen Kosten), je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Die Versicherer waren sich einig:

(i) Umsatz steigt um 15% p.a.

(ii) Arbeitsraumlöhne steigen um 10% p.a.

(iii) Der Zeitraum von drei Monaten vom 1. Dezember bis Ende Februar macht die Hälfte des Jahresumsatzes aus.

(iv) Feste Gebühren und Löhne treten gleichmäßig während des ganzen Jahres auf.

(v) Ermäßigungen in Höhe von 1% des Umsatzes.

Sie müssen den Schadenfolgeschaden berechnen.

Versicherungsansprüche: Problem und Lösung # 15.

Die Handels- und Gewinn- und Verlustrechnung von Sony Ltd. für das Geschäftsjahr zum 31. März 2011 stellt sich wie folgt dar:

Das Unternehmen hatte eine Feuerversicherung für Rs 3,00,000 und eine Gewinnausfallversicherung für Rs 1,00,000 mit einer Entschädigungsfrist von 6 Monaten abgeschlossen. Am 1.7.2011 kam es zu einem Brand auf dem Gelände und der gesamte Lagerbestand wurde mit keinem Bergungswert entkernt. Der Netto-Quartalsumsatz vom 1.7.2011 bis 30.9.2011 war stark betroffen.

Accounting CPE-Kurse Bücher

Wenn ein Unternehmen einen Verlust erleidet, der durch eine Versicherungspolice gedeckt ist, erkennt es einen Gewinn in der Höhe der erhaltenen Versicherungserlöse an. Der vernünftigste Ansatz zur Erfassung dieser Erlöse besteht darin, zu warten, bis sie vom Unternehmen erhalten werden. Auf diese Weise besteht kein Risiko, einen Gewinn zu erfassen, der sich auf eine Zahlung bezieht, die niemals erhalten wird. Eine Alternative besteht darin, den Gewinn zu erfassen, sobald die Zahlung wahrscheinlich ist und der Betrag der Zahlung bestimmt werden kann; Dies stellt jedoch eine Form der aufgelaufenen Einnahmen dar und wird daher davon abgeraten, es sei denn, es besteht ein hohes Maß an Sicherheit hinsichtlich der Zahlung. Wenn der Gewinn vor dem Geldeingang erfasst wird, ist die gegenläufige Belastung des Gewinns eine Forderung für erwartete Rückflüsse aus der Versicherung.

Ein Gewinn aus Versicherungserlösen sollte auf einem separaten Konto verbucht werden, wenn der Betrag wesentlich ist, wodurch der Gewinn eindeutig als nicht operativ eingestuft wird. Der Titel eines solchen Kontos könnte beispielsweise lauten: "Gewinn aus Versicherungsansprüchen".

Obwohl ein Gewinn erfasst wird, ist das wahrscheinliche Gesamtergebnis eines Versicherungsanspruchs ein Nettoverlust, da der Betrag eines solchen Anspruchs mit dem tatsächlich entstandenen Verlust abzüglich eines Versicherungsabzugs verrechnet wird.

Es kann erforderlich sein, die Art der Ereignisse anzugeben, die zu den Versicherungserlösen, der Höhe des Erlöses und der Gewinn- und Verlustrechnung führen, in der der daraus resultierende Gewinn erfasst wird.

Behandlung von Versicherungsschäden / -ansprüchen in Konten

Buchhaltung für Folgendes:

Kauf: Debit-Anlage und Kreditbank

Versicherungsgeld: Debitbankgutschrift Sonstige erhaltene Erträge.

Ich hoffe das hilft.

PS Ich habe angenommen, dass Sie eine Aktiengesellschaft sind.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 46 = 56

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map