ein Seagate Toledo Ohio

ein Seagate Toledo Ohio

Fünftes drittes Zentrum in einem SeaGate ist das höchste Gebäude in Toledo und Northwest Ohio. Es ist das höchste Gebäude zwischen Chicago und Cleveland und Cincinnati und Detroit. Bis 2006 diente das Gebäude als Hauptsitz für Owens-Illinois. [2] Im Jahr 2007 verlegte die Fifth Third Bank ihren Sitz in Northwest Ohio in das Gebäude. Der Name des Gebäudes kommt von der Plaza, in der es sich befindet, die drei andere kleine Gebäude umfasst. Der höchste ist nur neun Stockwerke hoch. Der Platz enthält auch den Eingang zu einem fast verlassenen Einkaufszentrum, das zur Imagination Station führt. Die Tatsache, dass es keinen Strand am Fluss Maumee gibt, erlaubt den Bau von Gebäuden am Flussufer - eine Eigenschaft, die bei der Gestaltung von One Seagate verwendet wurde. Zu den weiteren Wahrzeichen von Toledo, die am Flussufer gebaut wurden, gehören Promedicas Büros in der Innenstadt, der Promenade Park, die Toledo Port Authority, das Renaissance Toledo Downtown Hotel, Owens Corning und die Imagination Station.

Kosten von $ 100 Millionen, [1] Ein SeaGate wurde als Herzstück des SeaGate-Projekts in der Innenstadt von Toledo gebaut. Der Spatenstich fand im Mai 1979 statt und wurde offiziell im Juni 1982 eingeweiht. Die Architekten waren Abramovitz, Harris & Kingsland.

Das Gebäude steht 132 m von der Water Street entfernt. Der Turm ist 411 Fuß (hoch) mit 33 Geschichten, mit 29 Zitat benötigt ] Etagen von Büroflächen und zwei Etagen für die Wartung. Jede Etage des Büroturms hat eine Fläche von ca. 2320 m2 und eine Gesamtmietfläche von 65700 m2. [1] Das Gebäude besteht aus über , 135 Tonnen Stahl, getragen von 28 Caissons, 24 Meter tief in die Erde und über 36.000 Kubikyards (28.000 Kubikmeter) Beton. [3] Das Äußere des Gebäudes ist mit 27.200 m 2 Glas bedeckt, mit 4.400 Sichttafeln und 4.200 Brüstungseinheiten zwischen den Stockwerken, die Toledos Geschichte als "Glasstadt" darstellen, und die Präsenz von OI in der Glasindustrie.

Ein Auditorium mit 294 Sitzplätzen befindet sich in dem Turmkomplex mit einer Parkgarage direkt darunter und das Gebäude selbst ist mit dem CitiWalk-System verbunden. U-Bahn, es gibt ein Mini-Einkaufszentrum, SeaGate Shops im CitiWalk, das nach der Abreise von O-I in erster Linie leer war. Als das Gebäude eröffnet wurde, übte Edwin Dodd, der damalige Vorsitzende und CEO von O-I, seinen beträchtlichen Einfluss aus, um die Geschäfte auf der Promenade mit Mietern zu füllen. Damschroeders und Ricardo's Restaurant waren zwei große Mieter, die überzeugt waren einzuziehen. Das Mini-Einkaufszentrum verfügt über einen kleinen Restaurantbereich, der zum Promenade Park und Fountain Square mit der Dimitri Hadzi-Skulptur Propyläa führt. Die unterirdischen Tunnel verbinden das Gebäude auch mit dem Grand Plaza Hotel (ehemals Wyndham, ehemals Hotel Sofitel) bei Two SeaGate, Four SeaGate (das ehemalige Wohnhaus von Fox Toledo kam 2012 zu WTOL und zog in das WTOL Studio um), einem Parkhaus gegenüber Summit Street und Imagination Station. In der obersten Etage, die für die Bewohner zugänglich ist, befand sich früher das 28, das ein gehobenes Restaurant beherbergte, das von Geschäftsleuten frequentiert wurde. Als das Gebäude eröffnet wurde, war das Restaurant auf der 28. Etage ein Executive Dining Room mit Sitzungssaal und Sitzungsräumen nebenan, für O-I-Führungskräfte, deren Büros direkt unter dem 27. Stock lagen. Der 29. Stock war ausschließlich mechanisch. [ Zitat benötigt ] Auf der Serviceebene befinden sich Verladerampen für die Bequemlichkeit der Mieter und die Verwaltung des Gebäudes. Das Gebäude gehört One SeaGate Partners, LLC, einer Tochtergesellschaft von Amtrust Realty. [4]

Bis 2006 war der Hauptsitz von Owens-Illinois bei One Seagate. Zu dieser Zeit wurde das Hauptquartier in den Levis Commons-Komplex im nahe gelegenen Vorort Perrysburg, Ohio, verlegt, wo das Unternehmen bereits eine große Anlage besaß. Das Unternehmen gab an, dass sie nicht unbedingt die Wirtschaft des Gebiets beeinträchtigten, da sie eine kurze Fahrt in den Süden machten. Toledoaner bezeichnen das One SeaGate oft als "das O-I-Gebäude".

Am 23. Januar 2007 wurde bekannt gegeben, dass die Büros von Northwest Ohio für die Fifth Third Bank in OneSeaGate verlegt werden. [1] Unter den neuen Bedingungen wurde das Gebäude umbenannt: "Fifth Third Centre at One SeaGate". [1] Fünfte Dritte Beschilderung wurde auf die Spitze des Wolkenkratzers gesetzt, wie das Unternehmen mit ihren Standorten anderswo gemacht hat. Der Umzug versetzt das Unternehmen in die Lage, alle seine Büros an einen Ort zu verlegen, wodurch die derzeitigen Büros der Monroe Street des Unternehmens überflüssig werden. Das Unternehmen entschied sich, die oberen Stockwerke einschließlich der repräsentativen Büros der O-I-Führungskräfte nicht zu besetzen, da die Renovierung zu viel kosten würde. Fifth Third vermietet die Stockwerke 4, 21, 22, 23 und Teile der Lobby (für ein Bankenzentrum) und das Servicelevel für etwa 20 US-Dollar pro Quadratfuß [1] im Gegensatz zu den 16 US-Dollar an ihrem früheren Madison Avenue-Standort Seit 1931 ist das Northwest Ohio in der Bank beheimatet.

Das SeaGate Convention Center liegt im Herzen der Innenstadt von Toledo und ist ein wahrer Besuchertraum. Viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß erreichbar und nur eine kurze Fahrt von vielen anderen, darunter ein Weltklasse-Kunstmuseum und Zoo.

Diese Gegend bietet alle Attribute einer großen kosmopolitischen Stadt, während sie eine kleine Stadtatmosphäre und Charme beibehält. Viele Freizeit-, Sport- und Kulturaktivitäten finden das ganze Jahr über in Northwest Ohio statt.

Das Seagate Convention Center von Toledo wurde 1987 erbaut und befindet sich im Herzen der lebhaften Innenstadt von Toledo. Wir haben 19 Tagungsräume und 75.000 Quadratmeter säulenfreie Ausstellungsfläche.

Luke Combs kündigt Frühjahr 2018 Bein der Headliner nicht mich mit einer guten Zeit Tour zu versüßen

Nashville, Tennessee (USA) - Durch die mehrwöchigen Nummer-Eins-Hit-Singles auf seinem Konto, breitet Durchbruchstar Luke Combs seine ausverkaufte Herbst-Headline Do not Tempt Me mit einer Good Time Tour bis zum Frühjahr 2018 aus Shows einschließlich seines zwei-Nacht-Debüts in Nashvilles historischem Ryman Auditorium am 2. und 3. Februar. Special Guest Ashley McBryde schließt sich Combs für die Vollgas Party an, die am 1. Februar beginnt.

Werbung

  • Wikis
    • Enzyklopädie
      • Gebäudefunktionen
      • "Das O-I Gebäude"
      • Fifth Third Bankcorp
      • Mieter
      • Siehe auch
      • Externe Links
      • Verweise
    • Verwandte Links
  • Karte
    • Karten

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Fünftes drittes Zentrum in einem SeaGate ist das höchste Gebäude in Toledo, Ohio. Bis 2006 diente das Gebäude als Hauptsitz für Owens-Illinois. [2] Im Jahr 2007 verlegte die Fifth Third Bank ihren Sitz in Northwest Ohio in das Gebäude.

Kosten von $ 100 Millionen, [1] Ein SeaGate wurde als Herzstück des SeaGate-Projekts in der Innenstadt von Toledo gebaut. Der Spatenstich fand im Mai 1979 statt und wurde offiziell im Juni 1982 eingeweiht. Das Gebäude steht 132 m von der Water Street entfernt. Der Turm ist 411 Fuß hoch mit 32 Stockwerken, mit 29 Stockwerken Bürofläche und zwei Stockwerken für die Wartung. Jede Etage des Büroturms hat eine Fläche von ca. 2320 m2 und eine Gesamtmietfläche von 65700 m2. [1] Das Gebäude besteht aus mehr als 9.135 Tonnen Stahl, die von 28 Caissons getragen werden, die 24 Meter tief in die Erde und über 36.000 Kubikyards (28.000 Kubikmeter) in Beton fließen. [3] Das Äußere des Gebäudes ist mit 27.200 m 2 Glas bedeckt, mit 4.400 Sichttafeln und 4.200 Brüstungseinheiten zwischen den Stockwerken, die Toledos Geschichte als "Glasstadt" darstellen, und die Präsenz von OI in der Glasindustrie.

Ein Auditorium mit 294 Sitzplätzen befindet sich im Turmkomplex und das Gebäude selbst ist mit dem CitiWalk-System verbunden. U-Bahn, es gibt ein Mini-Einkaufszentrum, SeaGate Shops im CitiWalk, das nach der Abreise von O-I in erster Linie leer war. Das Mini-Einkaufszentrum verfügt über einen kleinen Restaurantbereich, der zum Promenade Park und Fountain Square mit der Dimitri Hadzi-Skulptur Propyläa führt. Die unterirdischen Tunnel verbinden das Gebäude mit dem Wyndham Hotel (ehemals Hotel Sofitel) in Two SeaGate, Four SeaGate (der Heimat von Fox Toledo) und COSI Toledo. In der obersten Etage befand sich früher ein gutes Restaurant, das von Geschäftsleuten besucht wurde. Auf der Serviceebene befinden sich Laderampen für die Bequemlichkeit der Mieter und die Verwaltung des Gebäudes. Das Gebäude gehört One SeaGate Partners, LLC, einer Tochtergesellschaft von Amtrust Realty [4].

Bis 2006 war der Hauptsitz von Owens-Illinois bei One Seagate. Zu dieser Zeit wurde das Hauptquartier in den Levis Commons-Komplex im nahe gelegenen Vorort Perrysburg, Ohio, verlegt, wo das Unternehmen bereits eine große Anlage besaß. Das Unternehmen gab an, dass sie nicht unbedingt die Wirtschaft des Gebiets beeinträchtigten, da sie eine kurze Fahrt in den Süden machten. Fellow Glasmacher Owens Corning behält immer noch seinen Hauptsitz in der Innenstadt von Toledo. Toledoaner bezeichnen das One SeaGate oft als "das O-I-Gebäude".

Am 23. Januar 2007 wurde bekannt gegeben, dass die Büros von Northwest Ohio für die Fifth Third Bank in OneSeaGate verlegt werden. [1] Unter den neuen Bedingungen würde das Gebäude umbenannt werden: "Fifth Third Centre at One SeaGate". [1] Fifth Third Signage wird auf die Spitze des Wolkenkratzers gesetzt, wie das Unternehmen mit ihren Standorten anderswo getan hat. Der Umzug versetzt das Unternehmen in die Lage, alle seine Büros an einen Ort zu verlegen, wodurch die derzeitigen Büros der Monroe Street des Unternehmens überflüssig werden. Das Unternehmen hat gesagt, dass es nicht die oberen Stockwerke einnehmen wird, einschließlich der repräsentativen Büros der O-I-Führungskräfte, weil die Renovierung zu viel kosten würde. Fifth Third wird mindestens sechs Stockwerke für etwa 20 US-Dollar pro Quadratfuß vermieten [1], im Gegensatz zu der 16-Dollar-Gebühr an ihrem derzeitigen Standort in der Madison Avenue, dem seit 1931 in Northwest Ohio beheimateten Haus der Bank.

Derzeit sind keine relevanten Websites aufgeführt.

  • Laden Sie 20.000 Bilder herunter
  • Datendiagramme für Strukturtypen
  • Volltexte für ausgewählte Publikationen
  • 70955 Strukturen & Projekte
  • 10306 Personen
  • 14213 Unternehmen
  • 1544 Produkte Dienstleistungen
  • 247475 Bilder
  • 66333 Veröffentlichungen
  • 378 Zeitschriften
  • 61084 Links

Structurae Version 6.5 - © 1998-2018 Nicolas Janberg. Alle Rechte vorbehalten. Alle hierin enthaltenen Daten unterliegen Änderungen und werden ohne Gewähr geleistet.

Triposo ist Ihr intelligenter Reiseführer

Entdecken und buchen Sie Hotels, Restaurants und lokale Erlebnisse in 50.000 Reisezielen weltweit. Triposo funktioniert offline, sodass Sie frei herumlaufen können.

Speichern Sie dies auf Ihrem mobilen Gerät

Fünftes drittes Zentrum in einem SeaGate ist das höchste Gebäude in Toledo und Northwest Ohio. Es ist das höchste Gebäude zwischen Chicago und Cleveland und Cincinnati und Detroit. Bis 2006 diente das Gebäude als Hauptsitz für Owens-Illinois. Im Jahr 2007 verlegte die Fifth Third Bank ihren Sitz in Northwest Ohio in das Gebäude. Der Name des Gebäudes kommt von der Plaza, in der es sich befindet, die drei andere kleine Gebäude umfasst. Der höchste ist nur neun Stockwerke hoch. Der Platz enthält auch den Eingang zu einem fast verlassenen Einkaufszentrum, das zur Imagination Station führt. Die Tatsache, dass es keinen Strand am Fluss Maumee gibt, erlaubt den Bau von Gebäuden am Flussufer - eine Eigenschaft, die bei der Gestaltung von One Seagate verwendet wurde. Zu den weiteren Wahrzeichen von Toledo, die am Flussufer gebaut wurden, gehören Promedicas Büros in der Innenstadt, der Promenade Park, die Hafenbehörde von Toledo, Owens Corning und die Imagination Station.

Kosten von 100 Millionen Dollar,

Ein SeaGate wurde als Herzstück des SeaGate-Projekts in der Innenstadt von Toledo gebaut. Der Spatenstich fand im Mai 1979 statt und wurde offiziell im Juni 1982 eingeweiht. Die Architekten waren Abramovitz, Harris & Kingsland.

Das Gebäude befindet sich 432 Meter von der Water Street Riverfront entfernt. Der Turm ist 411 Fuß hoch mit 33 Etagen, mit 29 Etagen Bürofläche und zwei Etagen für die Wartung. Jede Etage des Büroturms hat eine Fläche von ca. 25000 qm und eine Gesamtmietfläche von ca. 707000 qm. Das Gebäude besteht aus mehr als 9.135 Tonnen Stahl, die von 28 Caissons getragen werden und 80 Fuß in die Erde und über 36.000 Kubikmeter Beton abfallen. Das Äußere des Gebäudes ist in 293000 qm Glas mit 4.400 Sichttafeln und 4.200 Brüstungen zwischen den Stockwerken gedeckt, was Toledos Geschichte als "Glasstadt" und O-Is Präsenz in der Glasindustrie darstellt.

Ein Auditorium mit 294 Sitzplätzen befindet sich in dem Turmkomplex mit einer Parkgarage direkt darunter und das Gebäude selbst ist mit dem CitiWalk-System verbunden. U-Bahn, es gibt ein Mini-Einkaufszentrum, SeaGate Shops im CitiWalk, das nach der Abreise von O-I in erster Linie leer war. Als das Gebäude eröffnet wurde, übte Edwin Dodd, der damalige Vorsitzende und CEO von O-I, seinen beträchtlichen Einfluss aus, um die Geschäfte auf der Promenade mit Mietern zu füllen. Damschroeders und Ricardo's Restaurant waren zwei große Mieter, die überzeugt waren einzuziehen. Das Mini-Einkaufszentrum verfügt über einen kleinen Restaurantbereich, der zum Promenade Park und Fountain Square mit der Dimitri Hadzi-Skulptur Propyläa führt. Die unterirdischen Tunnel verbinden das Gebäude auch mit dem Grand Plaza Hotel (ehemals Wyndham, ehemals Hotel Sofitel) bei Two SeaGate, Four SeaGate (das ehemalige Wohnhaus von Fox Toledo kam 2012 zu WTOL und zog in das WTOL Studio um), einem Parkhaus gegenüber Summit Street und Imagination Station. In der obersten Etage, die für die Bewohner zugänglich war, befand sich früher das 28, das ein gehobenes Restaurant beherbergte, das von Geschäftsleuten frequentiert wurde. Als das Gebäude eröffnet wurde, war das Restaurant auf der 28. Etage ein Executive Dining Room mit Sitzungssaal und Sitzungsräumen nebenan, für O-I-Führungskräfte, deren Büros direkt unter dem 27. Stock lagen. Der 29. Stock war ausschließlich mechanisch. Auf der Serviceebene befinden sich Laderampen für die Bequemlichkeit der Mieter und die Verwaltung des Gebäudes. Das Gebäude gehört One SeaGate Partners, LLC, einer Tochtergesellschaft von Amtrust Realty.CBRE Pressemitteilung bezüglich des Verkaufs von One SeaGate

Bis 2006 war der Hauptsitz von Owens-Illinois bei One Seagate. Zu dieser Zeit wurde das Hauptquartier in den Levis Commons-Komplex im nahe gelegenen Vorort Perrysburg, Ohio, verlegt, wo das Unternehmen bereits eine große Anlage besaß. Das Unternehmen gab an, dass sie nicht unbedingt die Wirtschaft des Gebiets beeinträchtigten, da sie eine kurze Fahrt in den Süden machten. Toledoaner bezeichnen das One SeaGate oft als "das O-I-Gebäude".

Am 23. Januar 2007 wurde bekannt gegeben, dass die Büros von Northwest Ohio für die Fifth Third Bank in OneSeaGate verlegt werden. Unter den neuen Bedingungen wurde das Gebäude umbenannt: "Fifth Third Centre at One SeaGate". Die fünfte Third Signage wurde auf die Spitze des Wolkenkratzers gesetzt, wie das Unternehmen mit ihren Standorten anderswo getan hat. Der Umzug versetzt das Unternehmen in die Lage, alle seine Büros an einen Ort zu verlegen, wodurch die derzeitigen Büros der Monroe Street des Unternehmens überflüssig werden. Das Unternehmen entschied sich, die oberen Stockwerke einschließlich der repräsentativen Büros der O-I-Führungskräfte nicht zu besetzen, da die Renovierung zu viel kosten würde. Fifth Third vermietet die Stockwerke 4, 21, 22, 23 und Teile der Lobby und des Service-Levels für etwa 20 US-Dollar pro Quadratfuß, im Gegensatz zu den 16 US-Dollar an ihrem früheren Standort in der Madison Avenue, dem seit 1931 in Northwest Ohio ansässigen Unternehmen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 40 = 43

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map