Fensterläden auf Backsteinhaus

Fensterläden auf Backsteinhaus

Installieren von Exterior Vinyl Shutters auf einem Backsteinhaus

Zuallererst sind einige Ziegel mit Metall verstärkt. Dies macht es extrem schwierig, durch den Ziegel zu bohren. Ich probierte es einmal und es dauerte den ganzen Tag, nur um 3 Paar Fensterläden zu montieren, da ich ständig zwischen einem Steinbohrer und einem Stahlbohrer zurück und viert wechseln musste.

Eine andere Sache zu betrachten ist, dass das Leben des Hauses wahrscheinlich länger als das Leben der Vinylfensterläden ist. Es ist durchaus möglich, dass die Person, die das Haus von Ihnen kauft (wann auch immer dieser Tag sein mag), die Fensterläden nicht mögen wird und sie abbauen möchte. Alternativ könnten sie wünschen, an ihrer Stelle funktionsfähige Außenklappen zu installieren. Daher müssen wir sicherstellen, dass sie in Zukunft einfach zu entfernen sind.

Beide Probleme können gelöst werden, indem statt in die Ziegel selbst in den Mörtel zwischen den Ziegeln gebohrt wird. Der Hauptgrund dafür ist, dass es viel einfacher ist, den Mörtel zu putzen, als die Farbe und Textur der Ziegel zu füllen und anzupassen.

Als nächstes ist zu überlegen, ob Sie eine dauerhafte Installation wünschen oder ob Sie die Möglichkeit haben, Ihre Fensterläden herunterzunehmen. Der Hauptgrund, warum Sie Ihre Vinylklappen abbauen möchten, würde sein, das Haus zu malen. Da Ziegelstein normalerweise nicht lackiert wird, ist eine dauerhafte Installation in den meisten Situationen ausreichend. Wenn jedoch ein Teil oder die gesamte Montagefläche lackiert wird, können Sie diese für zukünftige Wartungsarbeiten entfernen. Um die Fensterläden dauerhaft zu montieren, können Sie Fensterläden aus Vinyl mit Rollläden (manchmal auch Rollladen oder Rollladen genannt) bestellen. Um eine entfernbare Installation zu machen, können Sie gemalte Metallschrauben erhalten, um Ihre Fensterläden zu befestigen und einige Mauerwerksanker verwenden, um sie an der richtigen Stelle zu halten.

Schließlich müssen Sie auch den Bau des Hauses berücksichtigen. Wenn das Fenster eine geneigte Schwelle hat, müssen Sie einen Abstand von 1/4 Zoll zwischen der Schwelle und der Unterseite des Verschlusses lassen, damit Regen, Schnee und Eis vom Fenster ablaufen können. Wenn Sie eine Ziegelsteinform haben, müssen Sie die richtige Größe der äußeren Fensterläden bestellen, um sich von der Spitze zur Unterseite der Fensteröffnung zu erstrecken.

Sie benötigen die folgenden Elemente, um die Installation abzuschließen:

2. Bohrmaschine, Stahl und Steinbohrer

6. Vinyl-Fensterläden

7. entweder Shutter-Loks und oder lackierte Stahlschrauben mit Mauerwerkankern

9. Kreuzschlitzschraubendreher (nur für lackierte Schrauben)

Für Vinylblenden, die 55 Zoll oder größer sind, müssen Sie 6 Shutter-Loks oder lackierte Stahlschrauben verwenden. Wenn das Rollladenpaneel weniger als 55 Zoll groß ist, genügen 4 Montagehalterungen.

Halten Sie zunächst eine der Fensterläden in der Position, in der sie montiert werden soll. Der Verschluss sollte so nah wie möglich an der Fensteröffnung sein. Jetzt müssen Sie einen Bleistift verwenden, um die Mitte des Mörtels in jedem der 4 (oder 6) Montageorte zu markieren. Denken Sie daran, dass Sie einen Abstand von 2 bis 5 Zoll auf der Ober- und Unterseite des Verschlusses über und unter dem Befestigungselement haben müssen. Wenn zum Beispiel die erste Mörtellinie weniger als 2 Zoll von der Oberseite des Verschlusses entfernt ist, sollten Sie die zweite Mörtellinie als Punkt auf dem Verschluss markieren, an dem Sie bohren müssen. Markieren Sie einfach die Seite des Kunststoffverschlusses an den 4 (oder 6) Stellen, wo sich die Mitte der Mörtellinien befindet.

Stellen Sie nun den Vinylverschluss mit der Vorderseite nach oben auf die Sägeböcke. Mit der Markierung an der Seite als Führung, legen Sie das Quadrat über die Oberseite des Verschlusses mit einem Ende davon über die Seite nach unten in Richtung Boden hängen. Sie verwenden dies nur als Orientierungshilfe, um die Bohrstelle auf der Vorderseite des Außenverschlusses anhand der Markierungen auf der Seite zu markieren, die angeben, wo sich die Mörtellinien befinden. Die Holme (oder Schienen) für Vinylklappen sind typischerweise 2 bis 4 Zoll breit. Zeichnen Sie mit dem Quadrat als Führung eine kleine Linie über die Fläche des Holms und markieren Sie mit dem Maßband die genaue Position des Befestigungslochs (genau in der Mitte des Holmes). Wiederholen Sie dies, bis alle Löcher markiert sind.

Wenn Sie sich entschieden haben, Shutter-Loks zu verwenden, um Ihre Vinylblenden zu installieren, müssen Sie ein 1/4 Zoll Loch an jedem der Standorte mit einem Stahlbohrer bohren. Verwenden Sie für die entfernbare Installation einen 11/64 Zoll Stahlbohrer, um die Löcher in der Vinyl-Außenblende an den markierten Stellen zu bohren.

Setzen Sie den Verschluss gegen die Oberfläche des Hauses und markieren Sie mit dem Bleistift die Mitte des Lochs (das sich auch in der Mitte des Mörtels befinden sollte). Stellen Sie sicher, dass der Vinylverschluss nicht verrutscht, während Sie alle Positionen markieren.

Entfernen Sie jetzt die Außenklappe. Wenn Sie Shutter Locks verwenden, benötigen Sie ein 1/4 Zoll Mauerwerk Bit. Für lackierte Schrauben müssen Sie für die von Ihnen gekauften Dübel die richtige Größe verwenden. Bohren Sie an jedem der 4 (oder 6) Orte, die Sie markiert haben.

Stellen Sie bei Verschlussläden sicher, dass das Loch mindestens 1 3/4 Zoll tief ist. Für lackierte Schrauben sollten Sie 2 Zoll tief bohren. Es ist besser, ein wenig zu bohren, um sicherzustellen, dass sie nicht durchstoßen, weil das Starten nicht besonders einfach ist und neue Verschluss-Auslöser benötigt.

Um die Installation des Shutter-Loks zu beenden, setzen Sie den Shutter an die Wand an der endgültigen Position und drücken Sie die Shutter-Loks durch den Vinyl Shutter und in das Loch in der Wand. Wenn Sie es nicht vollständig hineindrücken können, tippen Sie mit einem Hammer vorsichtig darauf, bis es die Oberfläche des Vinylverschlusses berührt. Achten Sie darauf, ein wenig Spiel zu lassen, um Expansion und Kontraktion zu ermöglichen.

Bei der Montage mit lackierten Schrauben und Dübeln sollten Sie 2 Zoll tief in den Mörtel bohren. Klopfen Sie die Anker mit einem Hammer in die Löcher im Mörser. Abschließend den Verschluss gegen die Oberfläche legen und die Schrauben durch die Vinyl-Außenverschlüsse in die Maueranker stecken und die Schrauben mit dem Schraubenzieher anziehen. Ziehen Sie sie nicht zu fest an - die Vinylblenden sollten nicht eingravieren.

Wiederholen Sie alle Schritte für die anderen Paneele Ihrer Außenfensterläden.

Ich habe einige Board-N-Batten Rollläden gebaut und bin bereit, sie am Haus zu hängen. Allerdings habe ich noch nie Rollläden installiert, also möchte ich sicher sein, dass ich sie richtig installiere.

  • Leite ich zuerst Pilotlöcher im Holz?
  • Pilot Löcher in Holz und Ziegel meines Hauses?
  • Oder bohre ich die Schrauben durch das Holz und in den Stein alles zur selben Zeit? Wenn ich es so mache, habe ich nur Angst, dass sich die Fensterläden verschieben & nicht richtig hängen, wenn ich bohre.

Was genau ist für die Installation von Rollläden üblich? Welche Art von Schrauben werden für diese Art der Installation empfohlen?

Wenn Sie eine Schraube verwenden möchten, würde ich Tapcon® Betonschrauben verwenden. Sie halten sehr gut und sind ziemlich einfach zu bedienen. Der einzige Nachteil ist, dass sie ein helles Blau sind und Sie müssen sie versenken und das Loch verstemmen oder verstopfen. 3/16 Zoll wird stark genug sein, Sie werden etwa 1,5 "Penetration wollen. Zur Installation bohren Sie nur ein Loch, das der Größe der Schraube entspricht (muss genaue Größe erforderlich) und schrauben Sie sie ein. Eine Schraube ist hilfreich, weil Es handelt sich um den einzigen Betonanker, den Sie leicht entfernen können.

Die andere Option ist Metal Hit Anchors. Dies sind ein Nagel in einem Ärmel. Sie bohren das Loch vor und hämmern den Anker ein und der Nagel dehnt die Hülse aus.

Jedes Mal, wenn Sie in Mauerwerk bohren, sollten Sie einen Bohrhammer und einen Steinbohrer verwenden, der speziell für die Verwendung mit einem Bohrhammer entwickelt wurde.

Bei den meisten Ziegelhäusern wird die Verankerung in den Ziegeln stärker sein. Aber es sind nur Fensterläden und man könnte mit dem Bohren in den Mörtel davonkommen. Auf diese Weise können Sie das Loch im Mörtel fixieren, wenn Sie die Fensterläden nach unten ziehen möchten, anders als wenn Sie direkt in den Ziegel bohren würden.

Für diejenigen, die interessiert sind, hier ist der Prozess, den ich am Ende benutzt habe:

  1. Bretter messen, nivellieren und markieren und die zukünftigen Löcher mit dem Mörtel zwischen den Ziegeln passend ausrichten.
  2. Bohren Sie Pilotlöcher in die hölzernen Fensterläden, einschließlich einer 1/4 "Senkung, um die Schraubenköpfe mit Holzfüller zu bedecken.
    • Was ich bei diesem Schritt gelernt habe: Im Gegensatz zu Holz zu Holz schrauben, wo Sie die Schrauben ohne Ansenkung leicht in das Holz einbringen können, Wenn Sie Holz an Mörtel anbringen, wenn Sie das Senkbohrloch nicht bereits zur Verfügung stellen und versuchen, diese Aktion durchzuführen, Sie werden Streifen Sie den Mörtel ab und die Schraube dreht sich einfach und bleibt locker :(
  3. Als nächstes die Fensterläden neu ausrichten und den Mörtel mit dem Steinbohrer durch die Vorbohrungen markieren. Ich fand, dass nur das Bohren der oberen zwei Löcher für mich am besten funktionierte. Ich werde es schaffen Warum in einer Minute. Ein extra Satz Hände ist hier praktisch:)
  4. Stellen Sie den Verschluss nach unten und bohren Sie die oberen zwei Mörtel Löcher vollständig.
    • Was ich bei diesem Schritt gelernt habe: Achten Sie darauf, in den Mörtel so weit zu bohren, dass die Schraubenspitze nicht auf eine Sackgasse trifft (Am meisten empfohlen ein 1/16 "oder 1/4" zusätzlichen Raum über die Schraubenspitze hinaus). Wenn Sie an der Spitze keinen Platz mehr geben, stoßen Sie auf sehr gut der Widerstand wird die Schraube nicht ganz durchziehen und du musst das Mauerwerk wieder rausholen.
  5. Befestigen Sie den Verschluss mit den oberen zwei Löchern am Haus.
  6. Jetzt werden wir die beiden unteren Löcher fertigstellen: mit deinem Steinbohrer den Mörtel durch das Brett bohren.
    • Was ich bei diesem Schritt gelernt habe: Ich fand diesen Prozess für mich am einfachsten, da meine Pilotlöcher nicht immer vollständig übereinstimmten, als ich versuchte, alle vier gleichzeitig zu markieren und dann zu bohren. Weniger Fehlerquote meinerseits. Aber das ist eine persönliche Präferenz geworden. Entscheide dich selbst.
  7. Schließen Sie den Verschluss mit den Schrauben am Mörtel unten an.
  8. Verwenden Sie Holzfüller, um die Löcher zu patch, leicht Sand Füllstoff.
  9. Malen / Flecken / Versiegeln entsprechend.
    • Was ich bei diesem Schritt gelernt habe: Ich hatte bereits einen Sealer auf die Rückseite der Fensterläden aufgetragen, bevor ich sie befestigte. Ich nahm mein Haus mit einem breiten Malerband ab, nachdem sie oben waren, und es rettete mir einen riesigen Kopfschmerz davon, Sealer mit Mineralgeistern von meinem Haus zu reinigen.
  • Ich habe markiert & ich bohrte alle Pilotlöcher gleichzeitig in die Fensterläden, was mich davor bewahrte, zwischen dem Mauerwerk wechseln zu müssen & Holzbohrer. HINWEIS: Wenn Sie vergessen, das Mauerstück herauszunehmen und in Holz zu bohren, könnten Sie sehr wahrscheinlich ein Reibungsfeuer auslösen! : D Haha!
  • Mit zwei Bohrern ist a Lebensretter: Ich hatte meinen Bohrhammer mit meinem Steinbohrer aufstellen lassen und mein Akku-Bohrschrauber hatte mein Phillips-Bit für die Schrauben bereit.
  • Ein zweites Paar Hände während des gesamten Prozesses war auch eine große Hilfe.

Danke für Ihre Hilfe, Leute! Ich hoffe, dieser kleine Durchschlupf hilft auch anderen!

Wie man hölzerne Fensterläden auf Ziegelstein hängt

Fensterläden sind eine gute Möglichkeit, das Aussehen Ihres Hauses zu verbessern, egal ob Sie alte ersetzen oder neue hinzufügen. Das Hinzufügen von Fensterläden zu einem hölzernen Äußeren ist einfach, da Sie den gleichen Bohrer und Bohrer für die Fensterläden und die Wand verwenden können. Wenn es um Ziegelwände geht, müssen Sie einen Bohrhammer und einen Steinbohrer verwenden, sonst können Sie die Löcher in der Wand nicht machen. Sobald Sie wissen, was zu tun ist, ist der Prozess jedoch einfach.

Die Löcher in den Shutters bearbeiten

Wie man Fensterläden auf einem Ziegelstein-Haus installiert

Verwenden Sie Maueranker, um Arbeitsfensterverkleidungen an einer einfachen Backsteinfassade zu befestigen - und fügen Sie einen gewissen Charme hinzu

Es gibt einen Grund, warum bestimmte architektonische Verzierungen den Test der Zeit bestehen: Funktion ist in das Design integriert. Nehmen Sie Lamellenfensterläden. Sie werden seit Jahrhunderten benutzt, um Licht zu steuern und Luft durch ein offenes Fenster hereinzulassen. Ihre utilitaristischen Linien machen sie für Hausarten vom Kolonialbauernhaus bis zur weitläufigen Ranch gleichermaßen geeignet. Und wenn es aus Ziegelsteinen besteht? Kein Problem, mit Ratschlägen von Dieses alte Haus Generalunternehmer Tom Silva. Er installiert sie auf Ziegelsteinen in der Mitte des 19. Jahrhunderts unter Verwendung von Mauerankern und vervollständigt den Look mit zeitgenauen gusseisernen Rollladenhunden als Rückhaltevorrichtungen. Folgen Sie mit, um zu erfahren, wie Sie historischen Charme mit einer Fensterbehandlung hinzufügen, die dauerhaft und zeitlos genug ist, um weitere 100 Jahre überdauern zu können.

Tag 1: Messen und ordnen Sie die Verschlüsse (Schritte 2-3).

Tag 2: Montieren Sie die Fensterläden (Schritte 4-13).

Wie man Fensterläden auf Ziegelstein installiert

Fensterläden sind eine gute Möglichkeit, eine Aussage zu machen oder einen Farbtupfer in das Äußere Ihres Hauses hinzuzufügen. Vom klassischen schwarzen Vinyl bis zum Lamellenholz können Fensterläden jeder Fassade ein neues Gesicht verleihen. Die Installation von Fensterläden in einem Backsteinhaus ist einfach, wenn Sie ein paar einfache Schritte folgen.

Bevor Sie beginnen, nehmen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer persönlichen Schutzausrüstung vor. Sie benötigen eine Schutzbrille, Handschuhe und ein Atemschutzgerät, um das Einatmen von Staub zu vermeiden. Dann überlegen Sie, ob Sie die Löcher bohren, um Ihre Fensterläden direkt in den Ziegel oder in den Mörtel zu installieren. Obwohl Ziegel eher Halt bieten als Mörtel, ist dies nicht immer der Fall. Wenn Ihr Ziegelstein alt ist, knackt oder Alterungsspuren aufweist, können Sie es vorziehen, in den Mörtel zu bohren.

Bohren von Pilotlöchern für funktionelle Fensterläden

Wenn Sie traditionelle Fensterläden haben, die sich öffnen und schließen, beginnen Sie damit, Ihre Fensterläden in der Fensteröffnung in der geschlossenen Position zu stützen, indem Sie Holzscheiben verwenden, um sie an Ort und Stelle zu halten. Dann nehmen Sie die Scharniere und richten Sie sie entlang der Außenseite der Fensterläden aus. Verwenden Sie einen Marker, um genau zu bestimmen, wo Sie jedes Pilotloch bohren werden.

Als nächstes beginnen Sie mit einem Hartmetallbohrer in den Ziegel oder Mörser zu bohren. Halten Sie das Bohrmeißel beim Entfernen des Bohrers von jedem Loch in Drehung, da dies dabei hilft, Staub und Schmutz zu entfernen.

Pilotbohrungen für dekorative Fensterläden bohren

Einige dekorative Fensterläden werden mit vorgestanzten Löchern für die Installation geliefert, andere nicht. Wenn Ihre Fensterläden bereits Löcher für die Installation haben, können Sie Pilotlöcher durch die vorgestanzten Löcher in das Haus bohren, indem Sie einen Hartmetallbohrer verwenden, der für Mauerwerk ausgelegt ist.

Wenn Ihre Fensterläden nicht mit vorgestanzten Löchern versehen sind, müssen Sie Löcher in die Fensterläden bohren, bevor Sie zu den Pilotlöchern übergehen können. Im Allgemeinen haben Sie vier Löcher an einem Verschluss kürzer als 55 Zoll (ein Loch in jeder Ecke des Verschlusses) und sechs Löcher für Fensterläden länger als 55 Zoll (ein Loch in jeder Ecke und zwei weitere auf jeder Seite in der Mitte von Der Verschluss). Nachdem Sie Löcher in Ihre Fensterläden gebohrt haben, verwenden Sie einen Hartmetallbohrer, um Pilotbohrungen durch den Ziegelstein oder den Mörtel zu bohren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

99 − 93 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map