goldene Regel Versicherungsadresse

goldene Regel Versicherungsadresse

Golden Rule wurde 1940 gegründet und bietet seine Produkte Einzelpersonen, öffentlichen Arbeitgebern und Unternehmen in 42 US-Bundesstaaten und im District of Columbia an. Golden Rule ist der Schöpfer des Medical Savings Account, das 1993 ins Leben gerufen wurde, und ein Befürworter von Health Savings Account-Plänen. Im Jahr 2007 wurde HSACenter.com ins Leben gerufen, um Ressourcen und Schulungen zu HSAs und ihren Vorteilen anzubieten.

Goldene Regel Versicherungsprodukte

Durch Golden Rule können Kunden Gesundheit Sparkonten, Copay Krankenversicherung, hohe absetzbare Krankenversicherung, individuelle Krankenversicherung, Zahnversicherung, vorübergehende Krankenversicherung, katastrophale Krankenversicherung und kurzfristige Krankenversicherung erwerben. Sie bieten auch grundlegende Zahnversicherung, die neben ihren Plänen verwendet werden können.

Goldene Regel Verbraucherbeschwerden

Golden Rule Insurance Company ist ein akkreditiertes Unternehmen mit dem Better Business Bureau. Es ist seit Juni 1985 akkreditiert und es hat derzeit eine A + Bewertung,"In den letzten drei Jahren haben Kunden insgesamt 17 Beschwerden gegen Golden Rule eingereicht, davon vier in den letzten 12 Monaten. Von den Beschwerden bezog sich eine auf Probleme mit Werbung oder Verkäufen, drei bezog sich auf Abrechnungs- oder Sammlungsfragen und 13 betrafen Probleme mit den Produkten oder Dienstleistungen von Golden Rules.

Golden Rule hat derzeit 76 Testberichte auf ConsumerAffairs.com und 57 Bewertungen. Von den 57 Bewertungen sind 52 ein Stern. Ein häufiges Problem scheint die Abrechnung von Einzelpersonen und Unternehmen zu sein, die ihre Versicherung direkt von Golden Rule kaufen. Es gibt Berichte, dass Schecks nicht bearbeitet werden und der Versicherungsschutz beendet wird. Die Personen wurden per Post benachrichtigt, nachdem der Versicherungsschutz eingestellt wurde. Eine weitere häufige Beschwerde ist, dass das Unternehmen schnell einen Anspruch zurückweist, der behauptet, dass es sich um eine Vorbedingung gehandelt hat, weshalb die Forderung nicht gedeckt ist.

Golden Rule-Kunden können ihre Forderungen per Post an die Schadenabteilung richten oder ein Fax an die entsprechende Forderungsfaxleitung senden. 1-800-478-7581. Abgesehen von einer Adresse und Faxnummer, die unter dem "Kontaktiere uns"Tab von ihnen Webseite.

Golden Rule hat eine sehr begrenzte Anzahl von Verbraucherbeschwerden im Vergleich zu den meisten anderen Gesundheitsdienstleistern, die wir überprüft haben. Sie haben ein A + Rating mit dem Better Business Bureau und nur 76 Bewertungen bei ConsumerAffairs.com eingereicht. Sie sind kleiner als andere Firmen ihrer Muttergesellschaft, wie United Healthcare, aber eine geringe Anzahl von Beschwerden ist ein gutes Zeichen.

Sie gehören der UnitedHealth Group, einem der größten Gesundheitsdienstleister des Landes. United Healthcare erzielte in unserer Bewertung keine gute Bewertung, da sie bei Verbrauchern und Verbraucherforschungsunternehmen wie JD Power und Consumer Reports relativ niedrig bewertet wurden. Während Golden Rule und United Healthcare etwas unabhängig agieren, gibt es Ähnlichkeiten zwischen den beiden Firmen.

Da die meisten Menschen bei der Auswahl ihrer Gesundheitsdienstleister nur begrenzt sind, je nachdem, wo sie arbeiten oder in welchem ​​Staat sie leben, ist es wichtig, die beste Option zu finden, auch wenn keine von ihnen die beste ist. Wenn Sie die Option haben, empfehlen wir Kaiser Permanente. Sie erhalten für ihre Patienten immer wieder das Beste im Gesundheitsmanagement und haben unser Gütesiegel. Wenn sie nicht verfügbar sind, sollte Goldene Regel in Ordnung sein. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Prämienzahlungen jeden Monat pünktlich sind, da es viele Berichte darüber gibt, dass sie die Richtlinien ohne Vorwarnung stornieren, wenn eine Zahlung verspätet ist.

Für eine Liste von Unternehmen, die wir empfehlen, besuchen Sie unsere Beste Versicherungsunternehmen Seite.

Ich bin ein ehemaliger Versicherungsagent und Banker wurde Verbraucheranwalt. Meine Priorität besteht darin, Einzelpersonen und Familien über die verschiedenen Arten von Versicherungen aufzuklären, die sie benötigen, und ihnen dabei zu helfen, den besten Ort zu finden, an den sie sich wenden können.

Margaret Belasco sagt

Ich bin seit 2009 bei Golden Rule. Mir wurde gesagt, dass wenn ich eine automatische Bezahlung von meinem Konto mache, es keine zusätzlichen Gebühren geben würde. Nun, heute ging ich und schaute auf meine Aussage und ich sehe, dass es eine $ 3,00 Gebühr jeden Monat gibt. Also rufe ich an und spreche mit [Redacted]. Sie teilte mir mit, dass die Gebühr für die Nutzung des Online-Dienstes (den ich nie benutzt habe). Ich habe diese Gebühr für 8 Jahre jeden Monat bezahlt. Ich wurde von meinem Agenten NIE über diese Gebühr informiert.

Ich fragte, ob ich etwas von den $$$ zurückbekommen könnte, weil sie mich die ganze Zeit betrogen haben und mir $ 6,00 zurück gegeben haben.

Passen Sie auf Leute auf, die nicht nur viel Geld verlangen, sondern auch mehr wollen. Wie kommt die Firma damit durch?

Ich gehe jetzt zum B.B.B. Hoffentlich werde ich einige Ergebnisse haben.

Shannon Schaenzer sagt

Dies ist die schlechteste Versicherungsgesellschaft aller Zeiten. Bedecke nie etwas! KEIN KUNDENSERVICE! Ich war ein Jahr bei ihnen und habe immer noch keinen Personalausweis. Auch wenn ich mehrmals versucht habe, einen zu bestellen, indem ich anrufe, E-Mails schreibe, Nachrichten verschicke, mit meinen Versicherungsmaklern rede und mein Online-Konto durchlaufe. BEEINDRUCKEND! Ich würde mehr von meinem Geld verwenden, indem ich es als Toilettenpapier benutze ....

Wie beschwere ich mich über den lächerlichen 60-tägigen Beschwerdeprozess? Die kurzfristige Politik, die ich anmelde, ist nur für den Monat Dezember, und sie machten einen Fehler und verweigerten meine Frau Berichterstattung. Bis sie zu meiner Berufung kommen, wird der Monat vorbei sein! Sicherlich muss es einen Weg geben, den regulären Berufungsprozess zu umgehen.

Jack Connor sagt

Ich habe einen neuen Versicherungsschutz bei meinem Arbeitgeber und habe versucht, diesen zu stornieren. Ich habe 4 Monate und Stunden am Telefon gebraucht, (ich übertreibe nicht) Du sagst ihnen, sie sollen es absagen und wham! nächsten Monat sammeln sie die Prämie, ich rufe wieder an (eine weitere Stunde) sie sagen, dass sie nach meiner Rückerstattung suchen werden und zu mir zurückkommen. Nächsten Monat WHAM! Sie nehmen das Geld wieder von meinem Konto ab? Monat 3 und wie Sie sich vorstellen können, bin ich sehr verärgert und über $ 1000 hinaus. Ich habe gerade nach 54 Minuten wieder angerufen, als ich mich abmeldete. Worte fehlen mir jetzt. Was kann ich tun? Bitte helfen Sie, diese Firma ist erbärmlich. Ich möchte nur die Police abbrechen!

Eric Stauffer sagt

Ich würde versuchen, mit Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenunternehmen zu sprechen und zu sehen, ob sie die ACH- oder Auto-Charge-Autorisierung entfernen könnten. Behalten Sie außerdem alle Ihre Anrufe, E-Mails usw. mit dem Unternehmen im Auge, falls Sie Beweise für Ihren Abbruchversuch benötigen.

Annulliere deine Karte und erhalte eine neue. Dann können sie kein Geld mehr herausnehmen.

Carole Matthews sagt

Wir haben sie 1992 vor Gericht gebracht, weil sie sich geweigert hatten, meine Notfall-Spitalrechnung zu bezahlen. Wir haben das meiste davon gewonnen, mussten aber zweitausend bezahlen. Nachdem alles erledigt und erledigt war, schrieben sie mir einen SCHLECHTEN Brief, der meine Versicherung abbrach und erklärten, wenn jemand in meiner Familie oder irgendwelche Aboutives sich beworben hätten, würden sie SOFORT abgewiesen. Keine Ausnahmen. Ich habe seit 1992 darauf gewartet, meine Seite der Geschichte zu erzählen und die Leute vor ihnen zu warnen. Danke fürs Lesen. Entschuldigen Sie auch die Rechtschreibung

Ich hatte einen Arzt Besuch / medizinische Drogenpolitik mit Golden Rule Insurance Company für etwa 6 Monate. Meine Police wurde nach 8 Monaten wegen vorheriger Bedingungen beendet, die die Person, die mir die Police verkaufte, nicht für signifikant hielt. Ich bin eine sehr gesunde Person, aber ich bin 64 Jahre alt. Die Hauptbeschwerde des Unternehmens war, dass ich leicht erhöhte Blutdruckwerte habe, wenn ich kein mildes Diuretikum für den Zustand nehme. Ich nehme immer die Medikamente, so dass ich eigentlich keinen hohen Blutdruck habe. Ich habe auch einen chronischen Schmerzzustand, der durch einen Sturz verursacht wurde, den ich vor vielen Jahren gemacht habe. Es stört mich nicht so sehr, dass sie mich fallen gelassen haben, ich habe etwas dagegen, wie sie es ausgeführt haben. Ihr Plan ist, mir meine Prämien zurückzuerstatten und mich dann zu verpflichten, sie für irgendwelche Ausgaben zurückzuzahlen, die ich anstellte. Sie wussten fast sofort, was mein Gesundheitsstatus ist, aber sie warteten, bis ich einige Ausgaben für die Arztbesuche hatte, dann haben sie mich blind mit ihnen verbunden, während sie nicht so subtil folgern, dass ich Betrug begangen habe. Ich hätte vielleicht andere Vereinbarungen treffen können, wenn sie ihre Verfahren für die Zeichnungstechniker sachlicher hätten durchführen müssen. Ich verstehe, dass Krankenversicherung ein Geschäft ist, aber ich denke, dass sie in ihrem Versicherungsprozess nachlässig waren und so einige finanzielle Verluste verursachen werden. Ich hätte andere Entscheidungen treffen können, wenn sie es getan hätten. Nicht wirklich der goldenen Regel folgen, oder?

Golden Rule Insurance Kundenservice

unterstützt diese Funktion nicht.

Derzeit können Sie nur US-Nummern anrufen.

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 21:00 Uhr ET

Freitag 8.00 - 19.00 Uhr ET

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr ET

IVR-System verfügbar von 5.00 bis 21.00 Uhr ET

Zusammenfassung der Golden Rule Insurance Kundendienstanrufe

Kunden kontaktieren Golden Rule Insurance, um nachfragen zu können:

  • Vor 1Mah "Brauche eine neue Karte"
  • Vor 1 Monat "Meine Karte verloren"
  • Vor 1M "Ich brauche meine Versicherungskarten haben sie nie erhalten"
  • Vor 2M "Krankenversicherung abbrechen"
  • Vor 4M "Ich habe eine Frage bezüglich der Anklage"
  • Vor 26 Tagen "Vorteile"
  • Vor 1M "Ich muss meine Versicherungsnummer kennen"
  • Vor 1 Monat "1095 A"

Dann stornieren, weil ich nur reguläre Zahlung, keine Benachrichtigung, Aufstieg auf Premium, Kundenservice schickte

Golden Rule Insurance Company ist ein wichtiger Anbieter von Krankenversicherungen für Personen, Lebensversicherungen und Rentenversicherungen. Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren auf dem Markt. Die von Golden Rule Insurance angebotenen Produkte umfassen Hausrat-, Auto-, Lebensversicherungspolicen und Annuitäten sowie Gesundheits-, Geschäfts- und Farm- und Ranchversicherungsdienstleistungen. Im Jahr 2003 wurde Golden Rule Mitglied der United Health Group. Die United Health Group versorgt landesweit fast 70 Millionen Menschen mit Produkten und Dienstleistungen, die den Menschen helfen, eine bessere Gesundheit zu erreichen.

Golden Rule Insurance ist auf Platz 113 von 1091 in der Kategorie Versicherung

Goldene Regel Versicherungsgesellschaft ist ein UnitedHealthcare-Unternehmen mit Sitz in Indianapolis, Indiana, USA, und bietet seit über 60 Jahren Einzelpersonen und Familien Versicherungen an. Es bietet eine Art von Krankenversicherung, bekannt als ein Gesundheit Sparkonto (HSA), und war eng in die politischen Diskussionen, die zur Verabschiedung von Gesetzen, die Steueranreize für die Verbraucher, die Einrichtung von Gesundheitssparkonten, zusätzlich zur konservativen finanziert Politiker wie Newt Gingrich, um breitere Reformen zu bekämpfen; Im April 2007 startete Golden Rule HSAcenter.com (http://www.hsacenter.com/), eine Website, die allgemeine, umfassende Informationen über HSAs bietet, damit Verbraucher sich besser über Gesundheitssparkonten und deren Funktionsweise informieren können. Sein politisches Aktionskomitee hat beträchtliche Summen für republikanische Politiker gesammelt, die Gesundheitssparkonten unterstützen.

Golden Rule wurde 2003 ein UnitedHealthcare-Unternehmen. Die einzelnen Geschäftsbereiche von UnitedHealthcare, darunter Golden Rule, PacifiCare, American Medical Security (AMS), MAMSI, Oxford Health Plans und UnitedHealthcare, die von Golden Rule verwaltet werden, bieten derzeit PPO-Krankenversicherungen und HMO-Produkte an Einzelpersonen und Familien in 40 Staaten und dem District of Columbia.

Im Jahr 1981 verklagte das Unternehmen den Educational Testing Service (ETS) und das Illinois Department of Insurance und behauptete, dass die ETS-Prüfung für Illinois Versicherungsagenten gegen Angehörige von Minderheitengruppen diskriminiere, erreichten die Parteien eine Einigung.

In den 1980er Jahren verwendete Golden Rule das Motto der Goldenen Regel der Bibel für Advocacy in den Vereinigten Staaten Kongress für Versicherungsbestimmungen für die Personen mit diagnostiziert und unterziehen Tests für HIV / AIDS, der Lobbyist von Golden Rule für diesen Zweck eingesetzt wurde Marla Stevens geb. Devendorf, ein prominenter Indiana LGBT Aktivist.

  • Soltis, Cheryl (7. August 2007). "Nicht versicherte Absolventen Risiko Finanzen, zukünftige Abdeckung". Das Wall Street Journal . Abgerufen 1. Mai 2014.  
  • Small Business Opportunitities: Kleine Biz Besitzer greifen in Gesundheit Sparpläne (Herbst 2007)
  • Dallas Morning News, viele junge Erwachsene gehen ohne Krankenversicherung aus (21. Juni 2007)
  • Tucson Citizen: Junge Absolventen unter den Unversicherten am schlechtesten (18. Juni 2007)
  • San Antonio Express-News, Ein Lebensretter für Selbstständige (9. April 2007)
  • Tallahassee Demokrat, Krankenkassen sparen Geld, Steuern (28. März 2007)
  • Mother Jones Magazin, Januar / Februar 1996 - MediKill, Von Robert Dreyfuss und Peter H. Stone. News: Golden Rule Insurance hat Kampagnengelder an Gingrich und die GOP verschwendet, um das medizinische Sparkonto zu fördern - und Medicare zu zerstören.
  • People's Weekly World Newspaper, 06/17/04 12:14 Bush: "Pionierarbeit" und Privatisierung von Medicare Erwähnt, dass der CEO der UnitedHealth Group Gelder für die Wiederwahlkampagne von George W. Bush gesammelt hat und dass UnitedHealth Golden Rule kurz vor der Verabschiedung der Gesundheitsparkontengesetze erworben hat im US-Kongress.]
  • The New York Times, 14. April 1996 G. O. P. Plan würde Profit-Versicherer mit Verbindungen zur Partei, durch Robert Pear
  • The New York Times, 18. November 1995 - Kampf um das Budget - medizinische Versorgung; In G. O. P. Plan, einige sehen eine wachsende Kluft zwischen krank und gesund
  • Washington Post, Sonntag, 24. Dezember 1995, Seite A01 - Begünstigte Wenige, die von republikanischen Steuersenkungen profitieren, von Clay Chandler, Washington Post-Mitarbeiterin Erörtert Gesundheitssparpläne und die politischen Beiträge von Golden Rule
  • Goldene Regel Versicherungsgesellschaft
  • United Healthcare Krankenversicherungsgesellschaft

1. Indianapolis - Indianapolis, ist die Hauptstadt und größte Stadt des US-Bundesstaates Indiana und der Sitz von Marion County. Es ist in der East North Central Region des Mittleren Westen der Vereinigten Staaten, mit einer geschätzten Bevölkerung von 853.173 im Jahr 2015, Indianapolis ist die zweitgrößte Stadt im Mittleren Westen, nach Chicago, und 14. größte in den USA Die Stadt ist die wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Indianapolis Metropolitangebiet, Heimat von 2 Millionen Menschen und seine kombinierte statistische Bereich rangiert 26., mit 2,4 Millionen Einwohnern. Indianapolis umfasst 372 Quadratmeilen und ist damit die sechstgrößte Stadt in den USA. Die Stadt wuchs über den Mile Square hinaus, als die Fertigstellung der National Road und das Aufkommen der Eisenbahn die Position als Manufaktur festigten. Indianapolis ist innerhalb einer Tagesreise von 70 Prozent der Bevölkerung der Nation, Indianapolis hat Nischenmärkte in Amateursportarten und Autorennen entwickelt. Die Stadt ist vielleicht am besten bekannt für die Ausrichtung der größten eintägigen Sportveranstaltung der Welt. Die Stadt ist bemerkenswert als Hauptquartier für die American Legion und beherbergt eine bedeutende Sammlung von Denkmälern gewidmet Veteranen und Kriegstoten, die meisten in den USA außerhalb von Washington, DC Seit 1970 Stadt-Kreis-Konsolidierung, bekannt als Unigov, lokale Regierungsverwaltung Unter der Leitung eines gewählten 25-köpfigen Stadt- und Bezirksrats gilt Indianapolis als eine hochgradig suffiziente Weltstadt. Im Jahr 1816, dem Jahr, in dem Indiana Staatlichkeit erlangte, spendete der US-Kongress vier Landabschnitte, um einen ständigen Sitz der Staatsregierung zu errichten. Zwei Jahre später, unter dem Vertrag von St. Marys und diesem Landstrich, der als Neuer Kauf bezeichnet wurde, wurde 1820 der für die neue Hauptstadt des Landes ausgewählte Ort ausgewählt. Die Verfügbarkeit neuer Länder für den Kauf in Zentralindiana zog die Siedler an. Obwohl viele dieser ersten europäischen und amerikanischen Siedler Protestanten waren, lebten vor 1840 nur wenige Afroamerikaner in Zentralindiana. Die ersten Europäer, die sich dauerhaft in Indianapolis niederließen, waren entweder die McCormick- oder die Pogue-Familie, am 11. Januar 1820 die Die Indiana Generalversammlung hat einen Ausschuss ermächtigt, einen Standort in Zentralindiana für die neue Landeshauptstadt auszuwählen. Die Legislative des Bundesstaates genehmigte das Gelände und nahm den Namen Indianapolis am 6. Januar 1821 an. Im April wurden Alexander Ralston und Elias Pym Fordham ernannt, um einen Stadtplan für die neue Siedlung zu erstellen. Indianapolis wurde am 31. Dezember 1821 Sitz der Bezirksregierung, eine kombinierte Grafschaft- und Stadtregierung setzte fort bis 1832, als Indianapolis als Stadt eingemeindet wurde. Indianapolis wurde mit Wirkung zum 30. März 1847 eine eingetragene Stadt, Samuel Henderson, der erste Bürgermeister der Stadt, führte die neue Stadtregierung, zu der auch ein siebenköpfiger Stadtrat gehörte. Im Jahr 1853 stimmten die Wähler einer neuen Stadtrechte für einen gewählten Bürgermeister

2. UnitedHealth Group - UnitedHealth Group Inc. ist ein amerikanisches Gesundheitsunternehmen mit Sitz in Minnetonka, Minnesota. Die UnitedHealth Group ist in den Vereinigten Staaten auf Platz 6 in den Fortune 500-Ländern. Die UnitedHealth-Gruppe bietet Produkte und Dienstleistungen über die beiden operativen Geschäftsbereiche UnitedHealthcare und Optum an, beides Tochtergesellschaften der UnitedHealth Group. Optum ist eine neue Marke der UnitedHealth Group und des operativen Geschäfts und der Business Process Outsourcing Services. UnitedHealth Group betreut rund 70 Millionen Menschen in den gesamten Vereinigten Staaten, im Jahr 2015 verzeichnete das Unternehmen ein operatives Ergebnis von 11 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2011 gaben J. D. Power and Associates UnitedHealthcare die höchste Arbeitgeberzufriedenheitsbewertung für selbstversichernde Gesundheitspläne, in einer Publikation der Versicherungsindustrie 2010, Business Insurance, wurde UnitedHealthcare als "Readers Choice" -Sieger im Jahr 2010 für den besten Gesundheitsplan-Anbieter ausgezeichnet. Im Gegensatz dazu ist die UnitedHealthcare-Umfrage 2010 unter den Führungskräften, die sich mit ihnen beschäftigt haben, eine Verbesserung um 33%. Im Jahr 1974 gründete Richard Tyagi Burke Charter Med Incorporated, eine Minnetonka, im Jahr 1977, UnitedHealthCare Corporation wurde gegründet, um das Unternehmen zu reorganisieren und die Muttergesellschaft von Charter Med zu werden. Die UnitedHealthCare-Satzung sah vor, den neu geschaffenen Physicians Health Plan von Minnesota zu verwalten. Im Jahr 1994 verkaufte UnitedHealth seinen Pharma-Benefit-Manager Diversified Pharmaceutical Services an SmithKline Beecham für 2,3 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 1994 erwarb UnitedHealth Ramsey-HMO, einen Florida Versicherer, im Jahr 1995, das Unternehmen erworben The MetraHealth Companies Inc. für 1,65 Milliarden Dollar. MetraHealth war ein privat geführtes Unternehmen, das durch die Zusammenlegung der Gruppengesundheitsoperationen der Travelers Insurance Company gebildet wurde. 1996 erwarb United HealthCare HealthWise of America, die HMOs in Arkansas, Maryland, Kentucky und Tennessee betrieb. 1998 erwarb UnitedHealth Group HealthPartners of Arizona, Betreiber von Arizonas größtem AHCCCS-Anbieter, im Jahr 2001, EverCare, eine UnitedHealth-Konzerntochter, die mit LifeMark-Gesundheitsplänen fusioniert wurde. Im Jahr 2002 erwarb UnitedHealth Group die Medicaid-Versicherungsgesellschaft AmeriChoice. Im Jahr 2003 erwarb die UnitedHealth Group Mid Atlantic Medical Services, einen Versicherer, der Maryland bedient. Ebenfalls 2003 erwarb die UnitedHealth Group Golden Rule Financial, einen Anbieter von Gesundheitssparkonten. Die Optum Bank wurde am 21. Juli 2003 gegründet, in Salt Lake City, Utah, ursprünglich Exante Bank, änderte sie ihren Namen in OptumHealth Bank im Jahr 2008 und in Optum Bank im Jahr 2012. Optum Bank ist Teil der Finanzabteilung von Optum eine Gesundheit . Optum ist Teil der UnitedHealth Group-Unternehmensgruppe. Im April 2004 erwarb die UnitedHealth Group den Touchpoint Health Plan, einen Gesundheitsplan von Wisconsin. Im Juli 2004 erwarb die UnitedHealth Group Oxford Health Plans und alle UnitedHealthCares New York-basierten Kleingruppenverträge sind jetzt Oxford Health Plans-Produkte. Im Dezember 2005 erhielt das Unternehmen die endgültige behördliche Genehmigung für den Kauf von PacifiCare Health Systems in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar. Das Tucson-Geschäft wurde an Cigna verkauft, ebenfalls im Dezember 2005, UnitedHealth Group erwarb John Deere Health Care. Im März 2007 unterzeichnete die UnitedHealth Group eine Vereinbarung zur Übernahme von Sierra Health Services Inc. für 2,6 Milliarden US-Dollar

3. Educational Testing Service - Educational Testing Service, gegründet im Jahr 1947, ist die weltweit größte private Non-Profit-Bildungs-Test-und Assessment-Organisation. Es hat seinen Hauptsitz in Lawrence Township, New Jersey, aber mit einer Princeton-Adresse verwaltet insgesamt ETS jährlich 20 Millionen Prüfungen in den USA und in 180 anderen Ländern. ETS ist ein US ETS wurde 1947 gegründet, um die Aktivitäten seiner Gründer zu übernehmen. Dieses breit angelegte Forschungsprogramm zog viele Einzelpersonen an, die sich auf ihren Gebieten auszeichneten, oft während des ETS, Patricia Cross, Samuel Ball und David Rosenhan. Ohne die Tochtergesellschaften beschäftigt ETS etwa 2.700 Personen, darunter 240 mit Doktortiteln. Um seine Bildungsaufgabe zu unterstützen, führt ETS wie viele andere gemeinnützige Organisationen Geschäftsaktivitäten durch, die nichts mit dieser Mission zu tun haben. Nach US-amerikanischem Steuerrecht können diese Aktivitäten von der Nonprofit-Organisation selbst durchgeführt werden. Etwa 25% der von ETS durchgeführten Arbeiten werden vom College Board, einem privaten, gemeinnützigen Mitgliedsverband von Universitäten, Colleges, Schulbezirken und Sekundarschulen, vergeben. Der beliebteste der College Boards Tests ist der SAT, seit 1983 hat ETS die nationale Bewertung des Bildungsfortschritts, bekannt als die Nations Report Card, im Auftrag des US National Center for Education Statistics durchgeführt. NAEP ist die einzige repräsentative und kontinuierliche Bewertung dessen, was US-Studenten wissen. ETS ist für die Koordination zwischen den neun Auftragnehmern der NAEP Alliance verantwortlich, sowohl für die Entwicklung als auch für das Design und die Datenanalyse. Diese Tests umfassen die Graduate Record Examinations, den Test für Englisch als Fremdsprache, den Englischtest für internationale Kommunikation und die Praxisreihe. In England und Wales wurde ETS Europe, eine Einheit der ETS Global, einer gewinnorientierten Tochtergesellschaft, beauftragt, die Bewertungen des nationalen Curriculums im Auftrag der Regierung zu erstellen und zu bearbeiten. ETS Global übernahm diese Rolle 2008 von Edexcel, einer Tochtergesellschaft von Pearson, die oppositionelle konservative Partei kritisierte die Vergabe der Verträge an ETS und erstellte ein Dossier, in dem frühere Probleme mit dem ETS-Service aufgelistet waren. Der ETS-Vertrag mit dem QCA wurde im August 2008 mit einer Vereinbarung zur Rückzahlung von £ 19 gekündigt. Danach wurde der Vertrag für die Bewertung und Verarbeitung des nationalen Lehrplans erneut an Edexcel vergeben. Im Jahr 2009 veröffentlichte ETS den My Credentials Vault Service mit Interfolio. ETS wurde dafür kritisiert, eine äußerst wettbewerbsfähige Geschäftsoperation zu sein, die ebenso multinationaler Monopolist wie gemeinnützige Institution ist. Aufgrund seines Status als gemeinnützige Organisation ist ETS von der Zahlung der Körperschaftsteuer für viele befreit. Probleme bei der Verwaltung von Englands nationalen Tests im Jahr 2008 durch ETS Europe waren Gegenstand von Tausenden von Beschwerden, die vom Times Educational Supplement aufgezeichnet wurden, und ihre Operationen wurden auch als Zerwürfnis im britischen Parlament beschrieben, wo eine finanzielle Strafe gefordert wurde. Zu den Beschwerden zählten Papiere, die nicht ordnungsgemäß oder überhaupt nicht gekennzeichnet waren, und es wurde sogar behauptet, dass die Qualität des Dienstes so schlecht ist, dass die Abteilung für Kinder, Schulen und Familien möglicherweise nicht in der Lage ist, die Rangliste der Schulleistungen 2008 zu veröffentlichen

4. Non-Profit-Organisation - Eine Non-Profit-Organisation ist eine Organisation, deren Zweck ist, etwas anderes als Gewinn zu machen. Eine gemeinnützige Organisation widmet sich einer bestimmten sozialen Sache oder vertritt eine bestimmte Sichtweise. Dies ist bekannt als die Nicht-Verteilungsbeschränkung. Die Entscheidung, eine gemeinnützige Rechtsform anzunehmen, wird häufig steuerliche Auswirkungen haben, insbesondere wenn die gemeinnützige Organisation die Befreiung von der Einkommensteuer, den gemeinnützigen Status usw. beantragt. Die Begriffe "Nonprofit" und "Non-Profit" werden nicht durchgängig zwischen den einzelnen Jurisdiktionen unterschieden, im Allgemeinen sind sie im Prinzip gleichwertig, obwohl es in verschiedenen Jurisdiktionen buchhalterische und rechtliche Unterschiede gibt. Die Non-Profit-Landschaft ist vielfältig, obwohl viele Menschen NPOs mit wohltätigen Organisationen verbinden. Obwohl Wohltätigkeitsorganisationen einen oft hochkarätigen oder sichtbaren Aspekt des Sektors ausmachen, neigen sie dazu, entweder Mitglied zu sein oder Gemeinschaft zu dienen. e. Es könnte argumentiert werden, dass viele gemeinnützige Organisationen in beiden Lagern sitzen, zumindest in Bezug auf die Auswirkungen, die sie machen. Zum Beispiel könnte die Unterstützungsgruppe, die eine Rettungsleine für Menschen mit einer bestimmten Krankheit oder einem besonderen Leiden bereitstellt, als Dienst für ihre Mitglieder angesehen werden. Viele NPOs verwenden das Modell einer Quintessenz, in dem ihre Sache wichtiger ist, als einen Profit zu machen. Obwohl NPOs Einnahmen generieren dürfen, müssen sie von der Organisation für ihre Selbsterhaltung und Expansion behalten werden. NPOs haben kontrollierende Mitglieder oder einen Vorstand, viele haben Personal bezahlt, einschließlich Management, während andere unbezahlte Freiwillige und Führungskräfte beschäftigen, die mit oder ohne Entschädigung arbeiten. In einigen Ländern, wo es eine Gebühr gibt, im Allgemeinen. Das Ausmaß, in dem ein NPO Überschusseinnahmen generieren kann, kann eingeschränkt sein oder die Verwendung von Überschusseinnahmen kann eingeschränkt sein. Einige NPOs können auch eine Wohltätigkeitsorganisation oder eine Dienstleistungsorganisation sein, sie können als Unternehmen oder als Trust organisiert sein. Ihr Ziel ist nicht, in Bezug auf Wohlstand erfolgreich zu sein, NPOs haben eine große Vielfalt an Strukturen und Zielen. Einige davon müssen in der Gründungs- oder Verfassungscharta zum Ausdruck kommen. Andere können von der Behörde in jeder bestimmten Gerichtsbarkeit zur Verfügung gestellt werden. Während Zugehörigkeiten keinen rechtlichen Status beeinträchtigen, können sie in rechtlichen Verfahren als Hinweis auf den Zweck berücksichtigt werden. In den meisten Ländern gibt es Gesetze, die die Gründung und Verwaltung von NPOs regeln und die Einhaltung von Corporate-Governance-Regelungen erfordern

5. The Wall Street Journal - Das Wall Street Journal ist eine amerikanische Business-orientierte, englischsprachige internationale Tageszeitung mit Sitz in New York City. Das Journal wird zusammen mit seinen asiatischen und europäischen Ausgaben an sechs Tagen in der Woche von Dow Jones herausgegeben & Unternehmen, die Zeitung erscheint im Broadsheet-Format und online. Das Wall Street Journal ist die größte Zeitung in den USA im Umlauf, laut der Alliance for Audited Media hatte das Journal im März 2013 eine Auflage von etwa 2,4 Millionen Exemplaren, verglichen mit den USA heute 1,7 Millionen. Die Zeitung hat bis 2015 39 Pulitzer-Preise gewonnen und leitet ihren Namen von der Wall Street im Herzen des Finanzviertels von Lower Manhattan ab. Das Journal wurde seit seiner Einführung am 8. Juli 1889 von Charles Dow, Edward Jones, kontinuierlich gedruckt. Das Journal veröffentlicht auch das Luxusnachrichten- und Lifestyle-Magazin WSJ. Sie wurden später in einer täglichen Zusammenfassung zusammengefaßt, die Kunden-Nachmittagsbrief hieß. Im Jahr 1896 wurde der Dow Jones Industrial Average offiziell eingeführt und es war der erste von mehreren Indizes für Aktien und Anleihen an der New York Stock Exchange. Im Jahr 1899, die Zeitschrift Review & Outlook-Spalte, die noch heute zum ersten Mal erschien. Journalist Clarence Barron erwarb 1902 die Kontrolle über das Unternehmen für 130.000 US-Dollar, die Auflage betrug damals rund 7.000. Barron und seinen Vorgängern wurde zugeschrieben, eine Atmosphäre von furchtloser, unabhängiger Finanzberichterstattung geschaffen zu haben - ein Novum in den Anfängen des Wirtschaftsjournalismus. Im Jahr 1921, Barrons, Amerikas Premier Financial Weekly, wurde Barron 1928, ein Jahr vor Black Tuesday, der Börsencrash, der die Große Depression in den Vereinigten Staaten stark beeinflusst starb. Barrons Nachkommen, die Familie Bancroft, würden das Unternehmen bis 2007 weiterführen. Das Journal nahm seine moderne Form und Bedeutung in den 1940er Jahren an, eine Zeit industrieller Expansion für die Vereinigten Staaten und ihre Finanzinstitutionen in New York. Bernard Kilgore wurde 1941 unter Kilgore zum Chefredakteur der Zeitung ernannt, und die Zeitung gewann ihren ersten Pulitzer-Preis für William Henry Grimess Editorials. Im Jahr 1970 kaufte Dow Jones die Zeitungsverlagkette Ottaway, die damals aus neun Tageszeitungen bestand. Später wurde der Name in Dow Jones Local Media Group geändert. Im Jahr 2007 übernahm News Corp. Dow Jones, ein Luxus-Lifestyle-Magazin, wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Eine Ergänzung der Print-Zeitung, The Wall Street Journal Online, wurde 1996 ins Leben gerufen, im Jahr 2003 begann Dow Jones Berichterstattung der Journals Print zu integrieren und Online-Abonnenten zusammen in den Statements des Audit Bureau of Circulations. Im Jahr 2007 wurde davon ausgegangen, dass es sich um die größte kostenpflichtige Nachrichtenseite im Internet handelt. Seitdem die Online-Abonnentenschaft gesunken ist, was teilweise auf steigende Abonnementskosten zurückzuführen ist, kostete im Mai 2008 ein Jahresabonnement für die Online-Ausgabe des Wall Street Journal 119 US-Dollar für diejenigen, die keine Abonnements für die Print-Ausgabe haben. Bis Juni 2013 beliefen sich die monatlichen Kosten für ein Abonnement der Ausgabe auf 22,99 US-Dollar oder 275,88 US-Dollar pro Jahr

  • Dann stornieren, weil ich nur regelmäßige Zahlung gesendet habe
  • Keine Benachrichtigung
  • Auf Premium steigen
  • Neueste Bewertung zuerst
  • Am besten zuerst bewertet

Goldene Regel-Versicherung - Schrecklicher Service

Ich auch schrecklich, es lo peor que pueda haber visto en anos no te atienden bien te atiendes super mal sohn unis gromeros y hay descriminacion por ser hispano no se lo recomiendo.

  • Golden Rule Insurance Company Wiki
  • Golden Rule Insurance Company Überprüfung
  • Golden Rule Insurance Firmengeschichte
  • Golden Rule Insurance Company Enzyklopädie
  • Golden Rule Insurance Company Fakten

Goldene Regel Versicherungsgesellschaft ist ein UnitedHealthcare-Unternehmen mit Sitz in Indianapolis, Indiana, USA, und bietet seit über 60 Jahren Einzelpersonen und Familien Versicherungen an. Es bietet eine Art von Krankenversicherung, bekannt als ein Gesundheit Sparkonto (HSA), und war eng in die politischen Diskussionen, die zur Verabschiedung von Gesetzen, die Steueranreize für die Verbraucher, die Einrichtung von Gesundheitssparkonten, zusätzlich zur konservativen finanziert Politiker wie Newt Gingrich, um breitere Reformen zu bekämpfen. Im April 2007 startete Golden Rule HSAcenter.com (), eine Website, die allgemeine, umfassende Informationen über HSAs bietet, so dass Verbraucher sich besser über Gesundheitssparkonten und deren Funktionsweise informieren können. Sein politisches Aktionskomitee hat beträchtliche Summen für republikanische Politiker gesammelt, die Gesundheitssparkonten unterstützen.

Golden Rule wurde 2003 ein UnitedHealthcare-Unternehmen. Die einzelnen Geschäftsbereiche von UnitedHealthcare, darunter Golden Rule, PacifiCare, American Medical Security (AMS), MAMSI, Oxford Health Plans und UnitedHealthcare, die von Golden Rule verwaltet werden, bieten derzeit PPO-Krankenversicherungen und HMO-Produkte an Einzelpersonen und Familien in 40 Staaten und dem District of Columbia.

Im Jahr 1981 verklagte das Unternehmen den Educational Testing Service (ETS) und das Illinois Department of Insurance und behauptete, dass die ETS-Prüfung für Versicherungsvertreter in Illinois gegen Angehörige von Minderheiten diskriminiere. Die Parteien haben eine Einigung erzielt.

In den 1980er Jahren verwendete Golden Rule das Motto der Goldenen Regel der Bibel im Hinblick auf Advocacy im US-Kongress für Versicherungsbestimmungen für diejenigen Personen diagnostiziert mit und Tests für HIV / AIDS unterzogen. Der von Golden Rule für diesen Zweck eingesetzte Lobbyist war Marla Stevens geb. Devendorf, eine prominente Indiana LGBT-Aktivistin.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

39 − 38 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map