Krankenkassen-Schadenregulierer

Krankenkassen-Schadenregulierer

Wer sind die Schadensregulierer?

Ein Claims Adjuster wertet die Versicherungsansprüche in Bezug auf den Verlust und / oder die Vernichtung von versicherten materiellen Gütern aus. Dies können Häuser, Fahrzeuge, Boote, Eigentum, Schmuck oder Sammlungen sein. Versicherungsanpasser werden die Schäden, wie sie aufgetreten sind, und den relativen Barwert der Immobilie oder des materiellen Gutes in Frage stellen.

Welche Ansprüche bewerten die Justierer?

Ein Claims Adjuster oder Claims Representative ist ein Agent einer Versicherungsgesellschaft, die ausgesandt wird, um die Haftung und Verantwortung des Versicherungsunternehmens gegenüber einem Kunden festzustellen, wenn Verluste eintreten. Sie können Eigentumsverluste in folgenden Fällen bewerten:

  • Hausbesitzer-Versicherung Ansprüche, die Verluste oder Schäden an Eigentum aufgrund von Sturm, Feuer, Vandalismus oder anderen Faktoren beinhalten können, die zu Sachschäden führen.
  • Persönliche Verletzungen können eingeschlossen werden, wenn und wenn die Verletzungen auf dem Eigentum eines Hauseigentümers geschehen und eine Klage über Vorfälle wie Hundebisse, Ausrutschen, Stürze oder Verletzungen während des Aufenthalts auf dem Grundstück des Hauseigentümers entsteht.
  • Bewertung von Fahrzeugschäden bei Verkehrsunfällen, Vandalismus oder Diebstahl durch Rücksprache mit Zeugen und der Polizei sowie dem Kunden der Versicherungsgesellschaft.
  • Sie können auch herangezogen werden, um die Berufshaftpflicht von Krankenhäusern, Pflegepersonal, Fluglinien, Angehörigen der Rechtsberufe und mehr festzustellen, wenn es zu einer fahrlässigen Pflichtverletzung gekommen ist.

Alle Versicherungsansprüche werden irgendwann durch einen Adjuster bearbeitet.

Sind alle Justierer Agenten von Versicherungsgesellschaften?

Nein, nicht alle Schadenregulierer sind Vertreter einer Versicherungsgesellschaft. Einige Justierer gelten als Vertreter des Versicherungsnehmers. Sie werden als öffentliche Justierer bezeichnet. Sie werden verwendet, um im Auftrag des versicherten Kunden für die Beilegung der Ansprüche einzutreten. Eine weitere Kategorie von Adjustern ist der Independent Adjuster, der für verschiedene Versicherungsgesellschaften oder Versicherungsnehmer tätig sein kann. Unabhängige Justierer werden normalerweise von dem Staat lizenziert, in dem sie tätig sind.

Haben Claims Adjuster spezielle Pflichten?

Schadenregulierer Aufgaben können breit gefächert sein. Ihr oberstes Ziel ist die Beilegung von Streitigkeiten bei der Begleichung von Sachschäden, persönlichen Haftungs- oder Verletzungsansprüchen. Der Justierer wird auf Forderungen reagieren, die durch das Einreichen von Unterlagen zur Einleitung des Verfahrens gestellt werden. Sie stehen während des gesamten Prozesses in Verbindung mit Kunden und Versicherungsnehmern. Es liegt in der Verantwortung des Justierers, den Schaden durch Untersuchung jedes Teils des Anspruchs zu beurteilen. Sie haben Richtlinien und Verfahren festgelegt, um den Versicherungsnehmer, die Versicherungsgesellschaft und den Adjuster zu schützen.

Wie man sich für einen Versicherungsansprüche-Versicherer vorbereitet

Wenn Ihr Haus durch den Hurrikan Irene beschädigt wurde - oder eine andere Katastrophe -, wird Ihnen jemand, der als Schadenregulierer bekannt ist, einen Besuch abstatten, nachdem Sie bei Ihrer Hausversicherungsgesellschaft einen Antrag eingereicht haben. Wenn Sie separate Hochwasserversicherung oder Windversicherungspolicen haben, werden auch Adjuster für diese Unternehmen kommen.

Die Reinigung und Wiederherstellung von Schäden an Ihrem Zuhause kann nervenaufreibend sein. Vorbereitung auf die Ankunft von Versicherungs-Adjustern kann zur Angst hinzufügen.

Mit freundlicher Genehmigung der Consumer Federation of America, Consumer Reports und des Insurance Information Institute, hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, den Prozess des Umgangs mit einem Schadensregulierer zu vereinfachen:

• Fragen Sie den Adjuster nach seinen oder ihren Referenzen. Wenn Sie mit dem Adjuster oder einem anderen Experten, den der Versicherer anbietet, nicht zufrieden sind, verlangen Sie einen neuen. Schadenregulierer sollen professionell ausgebildet und lizenziert sein.

• Finden Sie heraus, ob der Adjuster ein Angestellter des Versicherungsunternehmens ist oder ein vom Versicherer angestellter unabhängiger Adjuster ist. Wenn Sie einen unabhängigen Adjuster haben, finden Sie heraus, an welchem ​​internen Adjuster diese Person berichtet. Fragen Sie auch, ob der unabhängige Verleger im Namen Ihrer Versicherungsgesellschaft berechtigt ist, Schadenersatz- und Zahlungsentscheidungen zu treffen.

• Seien Sie zu Hause, wenn der Adjuster zu Besuch ist und stellen Sie sicher, dass er oder sie alles sieht. Fragen Sie nach einer Kopie des Berichts des Regulierers und überprüfen Sie es auf Fehler. Fordern Sie eine Kopie Ihrer Anspruchsdatei an. Du hast Anspruch darauf.

• Kopieren Sie alles, was Sie dem Disponenten geben, und fragen Sie nach einer Quittung. Wenn der Einrichter Ihnen empfiehlt, mit Reparaturen zu beginnen, holen Sie diese Erlaubnis schriftlich ein.

• Beachten Sie das Verhalten Ihres Einstellers. Ist er oder sie unhöflich? Ist der Justierer überhaupt nicht aufgetaucht?

• Beachten Sie, dass Ihnen mehr als ein Regler zugewiesen werden kann. Zum Beispiel können Sie einen Schadensfachmann strukturelle Schäden bewerten und einen Inhaltsspezialisten, um mit dem Verlust von persönlichem Eigentum zu helfen. Darüber hinaus werden Sie, wenn Sie eine Hochwasserversicherungspolice oder eine separate Abdeckung für Windschäden durch einen staatlichen Versicherungspool haben, noch mehr Schadenregulierer besuchen.

• Füllen Sie ein Formular "Nachweis des Verlustes" (von Ihrem Versicherer zur Verfügung gestellt) aus und suchen Sie nach Inventar, das Sie von Ihrem Eigentum haben (Fernseher, Kleidung, Möbel). Halten Sie auch eine detaillierte Liste von allem, was beschädigt wurde. "Sie möchten sicherstellen, dass Sie Ihren Verlust so schnell wie möglich dokumentiert haben", sagt Ashley Hunter, eine ehemalige Schadenaufsicht bei State Farm. "Je mehr Informationen Sie haben, desto schneller können Sie Ihre Zahlung erhalten."

• Machen Sie Fotos oder Videos von Trümmern, zerstörten Gegenständen und Sachschäden. Generell sollten Sie beschädigte Gegenstände erst dann wegwerfen, wenn der Schadenregulierer sie besucht hat.

• Denken Sie daran, dass die erste Schadensprüfung, die Sie häufig erhalten, eine Vorauszahlung ist und keine endgültige Abrechnung. Ihnen wird beim ersten Besuch möglicherweise eine Abrechnung angeboten. Wenn ja, können Sie es sofort akzeptieren. Wenn innerhalb des in Ihrer Versicherungspolice genannten Zeitraums ein anderer Schaden festgestellt wird, kann der Schaden wiedereröffnet werden. Die meisten Staaten erlauben mindestens ein Jahr ab dem Zeitpunkt der Katastrophe, eine Forderung einzureichen oder erneut zu eröffnen.

• Versuchen Sie, geduldig zu sein. Jeanne Salvatore, eine Sprecherin des Insurance Information Institute, sagt, dass die Versicherer nach einer Katastrophe Hunderte, wenn nicht Tausende von Schäden handhaben. "Versicherungsnehmer, die am schwersten betroffen sind, haben unmittelbare finanzielle und sicherheitstechnische Bedenken, insbesondere wenn ein Haus durch den Hurrikan zerstört wurde oder wenn ein Familienmitglied mit besonderen Bedürfnissen da ist. Die Versicherer geben diesen Fällen Vorrang", sagt Salvatore .

Gehaltsanpasser Gehalt

Pay for Insurance Claims Adjusters in den Vereinigten Staaten sitzt im Stadion von 51.000 $ pro Jahr. Mit einigen Boni in Höhe von $ 7.000 und bestimmten Gewinnbeteiligungen in Höhe von $ 8.000 breitet sich das Gesamteinkommen der Versicherungsansprüche zwischen $ 34.000 und $ 74.000 je nach individueller Leistung aus. Die Vergütung für diese Gruppe wird hauptsächlich vom Unternehmen beeinflusst, aber auch die Karriere und der Standort sind einflussreich. Die Männer, die den Fragebogen beantworteten, sind leicht unterlegen, wobei sie mit 52 Prozent eine knappe Mehrheit ausmachen. In den meisten Fällen genießen Versicherungsanspruch-Justierer ihre Arbeit und melden hohe Arbeitszufriedenheit. Medizinische Leistungen werden am meisten gewährt, und eine starke Mehrheit erhält zahnärztliche Versorgung. Die Daten für diese Zusammenfassung stammen von den Befragten, die an der PayScale-Gehaltsumfrage teilgenommen haben.

Fügen Sie dieses Diagramm Ihrer Website hinzu: 640px 300px Kopieren Sie diesen HTML-Code und fügen Sie ihn ein:

Fügen Sie dieses Diagramm Ihrer Website hinzu: 640px 300px Kopieren Sie diesen HTML-Code und fügen Sie ihn ein:

  • Land: Vereinigte Staaten
  • Währung: USD
  • Aktualisiert am 1. April 2018
  • Einzelpersonen berichten: 1,615
  • Land: Vereinigte Staaten
  • Währung: USD
  • Aktualisiert am 1. April 2018
  • Einzelpersonen Berichterstattung: 342

Job Beschreibung für Versicherungsansprüche Adjuster

Schadensregulierer sind verantwortlich für die Untersuchung von Unfällen, um die Haftung zu bestimmen. Sie tun dies, indem sie Telefongespräche mit Kunden führen, Polizeiberichte erhalten und Schadensregulierungen aushandeln. Sie dokumentieren die Forderungsaktivitäten und bieten den Kunden eine faire Abwicklung und Anspruchsbescheide. Der Versicherungsanspruch-Adjuster muss arbeiten, um Kunden zu helfen, sich zufrieden zu fühlen, während sie kosteneffektive Entscheidungen trifft, die ihrem Geschäft zugute kommen.

Schadensregulierer müssen gut organisiert sein, während sie die Schadensfälle bewerten und der endgültigen Entscheidung Bericht erstatten. Sie sind dafür verantwortlich, benötigte Gegenstände für Ermittlungen zu sichern und Zugang zu Deckung, Haftung und Schäden zu erhalten. Sie bewerten den Wert der Forderungen und verhandeln die Abwicklungen.

Müssen Sie etwas auffrischen, bevor Sie in die Welt der Versicherungen eintauchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Finance Learning Guides, um sicherzustellen, dass Ihr Wissen optimal ist.

Sie kümmern sich um Ihre eigenen Angelegenheiten und puttern die Straße in Ihrem alten Datsun, als aus dem Nichts ein SUV in Ihr Fahrzeug pflügt. Zum Glück bist du unverletzt. Die Rückseite Ihres Autos sieht jedoch wie eine zerknüllte Blechdose aus.

Geben Sie den Versicherungsanspruchsanpasser ein. Versicherungsunternehmen beschäftigen Schadenregulierer zu:

  • Beschädigtes Eigentum untersuchen
  • Sammeln Sie Informationen über die Forderung auf dem Grundstück, indem Sie "Zwanzig Fragen" mit dem Antragsteller, Zeugen und Experten, deren Meinung für den Anspruch relevant sein könnte, spielen
  • Machen Sie Fotos und / oder Video von der beschädigten Eigenschaft
  • Ziehen Sie all diese Informationen zu einem Bericht zusammen
  • Übergeben Sie diesen Bericht an einen Schadenprüfer
  • Warten Sie, bis der Schadenprüfer eine Entscheidung über die Forderung getroffen hat
  • Übernehmen Sie die Entscheidung des Anspruchsführers an den Antragsteller zurück und lassen Sie sich entweder (yay!) Oder bereiten Sie sich darauf vor, ein legaler Beagle zu sein, wenn der Antragsteller will Geld (boo!)

Jetzt denkst du wahrscheinlich: "Das hört sich alles gut an, aber was ist das für eine Versicherung, von der du sprichst?" So froh, dass du gefragt hast.

Shizzle passiert. Aus diesem Grund, bevor etwas schrecklich, schrecklich falsch geht, kaufen Menschen Politik von Versicherungen. Diese Policen ermöglichen es dem Versicherten, sich gegen mögliche Verluste abzusichern. Sie können eine Police für so ziemlich alles kaufen, was Sie oder Ihre Lieben in einem finanziellen Loch plagt, wenn Sie es verlieren, einschließlich Ihres Hauses, Ihres Autos, Ihrer Gesundheit oder Ihres Lebens.

Es gibt unterschiedliche Versicherungsgrade, die Sie kaufen können. Zum Beispiel, wenn Sie ein Fahrzeug besitzen, sind Sie gesetzlich verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung zu kaufen, die eintritt, wenn jemand Sie verklagt, weil Sie, sagen wir, mit Ihrem Auto darüber gefahren sind. Sie können jedoch auch eine Kollisionsversicherung für Ihr Fahrzeug sowie eine umfassende und nicht versicherte Autoversicherung abschließen.

Okay, du hast eine Police gekauft. Was jetzt? Jeden Monat zahlen Sie eine Prämie an die Versicherungsgesellschaft. Diese Prämie variiert abhängig von Ihrem Selbstbehalt, ua dem Betrag, den Sie bereit sind, Ihr Fahrzeug zu reparieren, bevor die Versicherungsgesellschaft mit irgendwelchem ​​Geld einsteigt. Wenn Sie einen hohen Selbstbehalt haben, sind Ihre monatlichen Prämien niedrig; Wenn Sie einen niedrigen Selbstbehalt haben, werden Ihre monatlichen Prämien hoch sein.

Und woher kommt das Geld, das die Versicherung auszahlt? Nun, der Versicherer nimmt die Prämie, die Sie jeden Monat zahlen, und investiert sie. Wenn Sie jemals einen Anspruch gegen Ihre Versicherung geltend machen, und der Anspruch ist durch Ihre Police gedeckt, und die Versicherungsgesellschaft verwendet das Geld, das Sie eingezahlt haben, um Sie zu entschädigen.

An diesem Punkt könnten Sie davon überzeugt sein, dass keine Person in ihrer rechten Meinung absichtlich eine Karriere als Versicherungsansprüche einstellen würde, und Sie würden meistens Recht haben. Aber nur weil die Schadenregulierung so aufregend klingt wie ein Glas warmer Milch, heißt das nicht, dass Schadensregulierer ungelernte Schwachköpfe sind oder dass es keine Arbeitszufriedenheit gibt.

Wie bereits erwähnt, Versicherungsgesellschaften mieten gerne Schadenregulierer mit Abschlüssen in Bereichen wie Wirtschaft, Rechnungswesen, Technik oder Pre-Law. Die Arbeitgeber erwarten auch, dass Sie zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten haben - Sie werden Informationen von vielen Leuten sammeln, einschließlich Anspruchstellern, die fünfzig Schattierungen von Wut haben, weil ihr Auto durchgebrannt ist oder ihr Haus in einem Freak-Grillen-Unfall explodiert ist. 

Sie müssen auch gut in der Analyse sein: Ihre Aufgabe wird es erfordern, dass Sie viele verschiedene Informationen berücksichtigen, um zu bestimmen, ob eine Forderung durch eine Versicherungspolice gedeckt ist und wie viel der Antragsteller geschuldet ist.

Aber es gibt noch eine andere Sache, die ein Schadenregulierer gut sein muss, um in dieser Karriere erfolgreich zu sein. Bereite dich vor, erschrocken zu sein. Um es als Schadenregulierer zu machen, müssen Sie in Mathe gut sein.

Angenommen, Sie sind Schadensregulierer, und Sie wurden beauftragt, den Schaden eines Autos zu bewerten, das in einem Parkhaus von einem anderen Auto gestoßen wurde. Es gibt eine Delle und etwas Farbe fehlt, und das ist es ziemlich viel. Zuerst müssen Sie entscheiden, wie viel es kostet, den Schaden zu beheben - gehen Sie mit einem netten, runden $ 500. Nun, sagen Sie, der Kläger hat einen Selbstbehalt von $ 0 für seine Versicherungspolice; Sie müssen $ 500 Dollar auszahlen. Was aber, wenn der Antragsteller einen Selbstbehalt von 1000 US-Dollar hat? Dann musst du Jack nicht auszahlen.

Okay, vielleicht sind die Mathe Claims, die Regulierer regelmäßig machen, nicht besonders schwierig, aber was ist mit den anderen problematischen Aspekten dieses Jobs? Sehen Sie, Schadenregulierer besetzen eine schwierige Position. Auf der einen Seite haben Sie die Versicherungsgesellschaft - Ihren Arbeitgeber -, deren Interessen Sie bedienen sollen. Und woran interessiert sich Ihr Arbeitgeber? Gewinne. Und so viel wie möglich von dem Geld, das die Kunden eingezahlt haben.

Auf der anderen Seite haben Sie Kunden, die im Laufe der Jahre Tausende von Dollars aufgegeben haben, so dass sie, wenn sie jemals alles verloren haben, das Geld, das sie bei der Versicherungsgesellschaft verloren haben, einsammeln und neu anfangen können. Diese Kläger werden sehr, sehr, sehr wütend, wenn sie nicht die Auszahlung bekommen, für die sie sich bezahlt fühlen, und sie werden ihre Wut auf Sie ausüben, die Schadenregulierer, die ihren Fall bearbeiten.

Sie müssen also abwägen, was Ihr Arbeitgeber will, gegen das, was der Versicherte für berechtigt hält. Sie arbeiten auch einen unregelmäßigen Zeitplan mit langen Arbeitszeiten; Sie werden den Sachschaden beurteilen, wenn es für den Antragsteller geeignet ist, und zwar früh am Morgen, in der Nacht oder am Wochenende. Sie können damit beauftragt werden, zum Ort einer Naturkatastrophe zu reisen, wo Sie Wochen oder sogar Monate damit verbringen, Bewertungen vorzunehmen. 

Sie werden den zusätzlichen Vorteil haben, dass Sie Menschen sehen, die durch die Umstände niedrig sind; Du wirst ihre Trauer, Verzweiflung, Wut und Frustration aus erster Hand erfahren. Hört sich gut an, oder?

Dann gibt es den zusätzlichen Vorteil, jeden Tag Ihrer Karriere durch Bürokratie zu waten. Versicherungsgesellschaften sind stark durch Bundes- und Landesgesetze reguliert, weil es eine lange und sagenhafte Geschichte von "Versicherern" gibt, die Geld von Kunden gesammelt haben und dann in der Nacht verschwunden sind, um nie wieder gesehen zu werden. Einige Kläger haben auch eine beklemmende Tendenz, sich zu "versöhnen", um ihre Versicherung abzuschließen und ihre Tage an einem sonnigen karibischen Strand zu verbringen.

Natürlich ist nicht alles an dieser Karriere schrecklich. Die Bezahlung ist angemessen - die meisten Schadenregulierer verdienen zwischen 50.000 und 70.000 Dollar pro Jahr (Quelle) - und die Leistungen umfassen Versicherung und Ruhestand, wenn Sie für eine große, gut etablierte Versicherungsgesellschaft arbeiten. Sie werden auch ein wahrhaft geschätzter Mitarbeiter sein - je mehr Erfahrung und Wissen Sie im Zuge der Anpassung von Ansprüchen sammeln, desto wichtiger werden Sie als Ressource. 

Es gibt auch eine klar umrissene Karriereleiter, auf die Sie klettern können, oder wenn Sie möchten, können Sie immer Ihre eigene Firma für die Schadensregulierung starten und starten.

Ein Versicherungsanspruch ist eine formelle Anfrage an eine Versicherungsgesellschaft zur Deckung oder Entschädigung für einen gedeckten Schaden oder ein politisches Ereignis. Das Versicherungsunternehmen validiert den Anspruch und stellt die Zahlung an den Versicherten oder eine zugelassene interessierte Partei im Namen des Versicherten aus.

Die Versicherungsforderungen decken alles ab, von Todesfallleistungen für Lebensversicherungen bis hin zu routinemäßigen und umfassenden medizinischen Untersuchungen. In vielen Fällen erheben Dritte Ansprüche im Namen der versicherten Person, in der Regel sind jedoch nur die auf der Police aufgeführten Personen berechtigt, Zahlungen zu verlangen.

Ein bezahlter Versicherungsanspruch dient dazu, einen Versicherungsnehmer gegen finanzielle Verluste zu entschädigen. Eine Einzelperson oder eine Gruppe zahlt Prämien als Gegenleistung für den Abschluss eines Versicherungsvertrags zwischen dem Versicherten und einem Versicherungsträger. Zu den häufigsten Versicherungsansprüchen zählen Kosten für medizinische Güter und Dienstleistungen, Sachschäden und Haftungen aus dem Betrieb von Kraftfahrzeugen, Sachschäden und Haftungen für Wohnungen (Hauseigentümer, Vermieter und Mieter) sowie der Verlust von Leben.

Kosten für einen chirurgischen Eingriff oder stationäre Krankenhausaufenthalte bleiben unerschwinglich teuer. Im Jahr 2014 betrugen die durchschnittlichen US-Kosten für einen eintägigen Krankenhausaufenthalt 2.212 US-Dollar. Individuelle oder Gruppen-Gesundheitsrichtlinien entschädigen Patienten vor finanziellen Belastungen, die andernfalls einen lähmenden finanziellen Schaden verursachen könnten. Krankenversicherungsansprüche, die von den Leistungserbringern im Auftrag von Versicherungsnehmern eingereicht werden, erfordern von den Patienten wenig Aufwand; Im Jahr 2011 wurden 94% der medizinischen Ansprüche elektronisch abgegolten, ein Anstieg von 19% gegenüber 2006. Die Versicherten müssen Papierklagen einreichen, wenn medizinische Anbieter nicht an elektronischen Übermittlungen teilnehmen, Gebühren aber aus erbrachten gedeckten Dienstleistungen resultieren. Letztlich schützt ein Versicherungsfall eine Person vor der Aussicht auf große finanzielle Belastungen infolge eines Unfalls oder einer Krankheit.

Ein Haus ist in der Regel eines der größten Vermögenswerte, die ein Individuum in seinem / ihrem Leben erwerben wird. Ein Antrag auf Schaden aus abgedeckten Gefahren wird zunächst per Telefon oder Internet an einen Vertreter eines Versicherers weitergeleitet, der allgemein als Agent oder Schadenregulierer bezeichnet wird. Im Gegensatz zu Krankenversicherungsansprüchen ist es Aufgabe des Versicherungsnehmers, den Schaden eines Eigentumsrechtes zu melden, das er besitzt. Je nach Art des Anspruchs prüft und beurteilt ein Einsteller den Sachschaden zur Zahlung an den Versicherten. Nach Überprüfung des Schadens leitet der Vergeber den Prozess der Entschädigung oder Erstattung des Versicherten ein.

Lebensversicherungsansprüche erfordern die Einreichung eines Antragsformulars, einer Sterbeurkunde und häufig der ursprünglichen Versicherungspolice. Der Prozess, insbesondere bei großen Wertpapieren, kann eine gründliche Prüfung durch den Spediteur erfordern, um sicherzustellen, dass der Tod des Versicherten nicht unter einen Vertragsausschluss fällt, wie Selbstmord (normalerweise ausgeschlossen für die ersten paar Jahre nach Beginn der Versicherung). oder Tod infolge einer Straftat. Im Allgemeinen dauert der Prozess ungefähr 30 bis 60 Tage ohne mildernde Umstände, was den Begünstigten die finanziellen Mittel gibt, das Einkommen des Verstorbenen zu ersetzen oder einfach die Last der Endkosten zu tragen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

20 + = 26

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map