Lebensversicherung für Diensthunde

Lebensversicherung für Diensthunde

Lebensversicherung für Diensthunde

Sieht so aus, als ob Esurance in Ihrer Gegend noch keine Geschäfte macht.

Derzeit bieten wir Produkte in den USA, Kanada und Mexiko an. Wenn Sie in einem dieser Bereiche sind und das Gefühl haben, dass Sie diese Nachricht fälschlicherweise erhalten, rufen Sie uns an unter 1-800-ESURANCE (1-800-378-7262).

© Esurance Insurance Services, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CA-Lizenz # 0G87829. Richtlinien, die von der Esurance Insurance Company und ihren Tochtergesellschaften unterzeichnet wurden. San Francisco, Kalifornien

Erhalten Sie eine Krankenversicherung für nur $ 1 / Tag *

Pet Insurance deckt Ihre unerwarteten und teuren Tierarztrechnungen ab

Unerwartete Veterinärrechnungen können teuer sein, und Krebs allein kostet im Durchschnitt mehr als 2.900 US-Dollar pro Jahr (laut Pets Best 2016 Angaben zu den Ansprüchen). Leider sind viele von uns dort gewesen oder wir kennen jemanden, der einen Hund oder eine Katze hat, die plötzlich Not (und teure) medizinische Versorgung benötigt. Holen Sie sich Progressive Pet Insurance von Pets Best ® und seien Sie bereit, unerwartete und teure Veterinärrechnungen abzudecken. Darüber hinaus laufende Kosten für chronische Erkrankungen wie Diabetes und Allergien.

Was ist Haustierversicherung und wie es funktioniert

Pet-Versicherung deckt Katzen oder Hunde und Sie können einen Plan für Haustiere im Alter von sieben Wochen und höher bekommen. Sie können monatlich oder jährlich bezahlen und Ihre Kosten hängen davon ab, wie viel Abdeckung Sie wollen. Sie wählen eine Rückerstattungsoption, wenn Sie sich anmelden. Sobald Sie Ihren jährlichen Selbstbehalt erreicht haben, werden Ihnen 70%, 80% oder 90% (abhängig von der gewählten Option) Ihrer Veterinärrechnungen für alle gedeckten Krankheiten und Verletzungen zurückerstattet.

Beachten Sie, dass sich dies von Pet Injury Protection unterscheidet, die in einer progressiven Autoversicherungspolice mit Kollisionsschutz enthalten ist. Pet Injury zahlt bestimmte Beträge für die medizinische Versorgung, wenn Ihr Hund oder Ihre Katze bei einem Autounfall verletzt wird.

Holen Sie sich ein Haustier Krankenversicherung Angebot und Sie können wählen, welchen Plan Sie wollen. Außerdem können Sie Ihren Plan an Ihre Abdeckung und Ihr Budget anpassen.

BestBenefit Unfall- und Krankheitspläne

Der umfassendste und beliebteste Plan umfasst Unfälle und Krankheiten.

  • Krankheiten von klein bis groß, einschließlich chronischer Erkrankungen und Krankheiten wie Krebs
  • Erbliche und angeborene Zustände
  • Unfallverletzungen
  • Krankenhausaufenthalt
  • Operationen
  • MRI, CT-Scans und Röntgenaufnahmen
  • Außerhalb der Öffnungszeiten Notfall
  • Besuche bei Spezialisten
  • Und mehr

Deckt Unfallverletzungen ab (deckt keine Krankheiten ab)

Cover Routine und vorbeugende Pflege

  • Jährlicher Wellness-Check-up und Blutuntersuchungen
  • Impfungen
  • Floh-, Zecken- und Herzwurm-Präventivmittel
  • Und mehr
  • Diese Pläne können entweder dem BestBenefit- oder dem Accident Only-Plan hinzugefügt werden

Andere Vorteile von Progressive Pet Insurance von Pets Best

Sparen Sie 5% bei einer BestBenefit-Richtlinie, wenn Sie ein Angebot über Progressive erhalten. Plus weitere 5 Prozent, wenn Sie mehr als ein Haustier versichern. ** Außerdem erhalten Sie rund um die Uhr kostenlosen Zugang zu Veterinärexperten für alle Fragen rund um Ihre Tiergesundheit.

Was ist nicht durch Haustierversicherung abgedeckt

  • Vorbestehende Bedingungen (Haustierversicherung ist für zukünftige Gesundheitsprobleme, die sich entwickeln, nachdem Ihre Politik in Kraft ist)
  • Präventive, elektive und kosmetische Verfahren
  • Boarding und Grooming
  • Essen (einschließlich verschreibungspflichtige Lebensmittel)

Ein BestBenefit-Unfall- und Krankheitsplan kann bei einer Rückerstattungsoption von 90% nur 1 USD pro Tag kosten. * Das bedeutet, dass, nachdem Sie Ihren jährlichen Selbstbehalt erfüllt haben, wir für 90% der gedeckten Ausgaben zahlen, und Sie zahlen nur für 10%. Sie müssen ein Angebot für Ihr Haustier erhalten, um zu sehen, wie viel es kosten würde (da der Preis von Alter, Rasse und Standort Ihres Haustieres abhängt). Sie können Ihre Tarifgrenzen anpassen und sogar einige Deckungsoptionen entfernen, um Ihre Deckung und Budgetanforderungen zu erfüllen.

Am besten ist es, wenn Sie Ihre Katze oder Welpenversicherung oder Ihr neu adoptiertes Haustier so bald wie möglich in die Versicherung einschreiben, bevor sie gesundheitliche Probleme haben, da die Haustierversicherung die Vorerkrankungen nicht abdeckt.

Holen Sie sich ein Haustier Versicherung Angebot bereit sein, teure Arztrechnungen abzudecken

Die Nummer 1 der Versicherungsseite

Copyright 1995 - 2018. Progressive Unfallversicherungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.

Wir bieten Versicherung per Telefon, online und durch unabhängige Agenten. Die Preise variieren je nachdem, wie Sie kaufen.

Progressive Specialty Insurance Agency, Inc. verweist auf Verbraucher, die Progressive Pet Insurance bei Pets Best Insurance Services, LLC suchen, um sie bei Versicherern zu platzieren, die diese Deckung anbieten. Haustiere am besten und die Versicherer sind nicht mit Progressive verbunden.

PSIA und der Rest von Progressive sind nicht verantwortlich für Versicherer oder Deckungsauswahl, Policen, Ansprüche, den Inhalt oder den Betrieb dieser Website, oder wie Pets Best und die Versicherer mit Ihren Informationen umgehen oder diese verwenden. Informationen, die Sie ihnen zur Verfügung stellen, unterliegen deren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Website und können mit uns geteilt werden.

PSIA erhält eine Entschädigung von Pets Best, die je nach der von Ihnen gekauften Richtlinie variieren kann. Rufen Sie Progressive bei 855-347-3139 für weitere Details.

Die Preis-, Versicherungs- und Deckungsbedingungen können zwischen den Versicherern variieren. Abdeckung und Rabatte sind möglicherweise nicht in allen Staaten und Situationen verfügbar. Erstattungsfähige Ausgaben und Deckungen können je nach Ihrer Auswahl variieren. Die gesamte Deckung unterliegt den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

* Der Preis von 1 US-Dollar pro Tag basiert auf den landesweiten Durchschnittsraten für einen 2-jährigen Mischlingshund mit einem BestBenefit-Jahresgrenzwert von 5000 US-Dollar, einem Selbstbehalt von 100 US-Dollar und einer Erstattung von 90%. Die Preise unterliegen Änderungen aufgrund der behördlichen Genehmigung und variieren je nach Ort, Rasse, Alter und ausgewählten Deckungsoptionen, Selbstbehalt und Erstattungsniveau. Die tatsächlichen Raten können höher oder niedriger sein.

** Gilt für BestBenefit-Pläne; Rabatt in den meisten Staaten verfügbar. Zusätzliche 5% Rabatt bei der Versicherung von mehr als einem Haustier.

Lebensversicherungen für Hunde

Haustier-Versicherung gibt es seit den 1980er Jahren, aber nur drei Prozent der Hunde sind versichert. Laut Metpetcover.com wurden Besitzer in den letzten 25 Jahren emotionaler an ihre Hunde gebunden und sind eher bereit, große Veterinärgebühren zu zahlen, um sicherzustellen, dass ihre Hunde überleben, anstatt auf Euthanasie zurückzugreifen. Hundelebensversicherung ist eine der vielen Arten von Haustier Versicherungspolicen für Haustierbesitzer.

Was ist in einer Hunde-Lebensversicherung abgedeckt?

Lebensversicherungspolicen für Hunde unterscheiden sich. Einige Träger zahlen den Marktwert des Hundes, wenn er gestorben ist. Andere Transportunternehmen zahlen den ursprünglichen Kaufpreis des Hundes. Todesfälle aufgrund von Unfällen, Krankheiten und tödlichen Krankheiten werden von den meisten Policen abgedeckt. Andere Deckung kann auf die Kosten der Euthanasie, Bestattung oder Einäscherung und sogar Trauerberatung erweitert werden. Es gibt jedoch Selbstbehalte und Zuzahlungen (bestimmte Auslagen für Dienstleistungen und verschreibungspflichtige Arzneimittel).

Was ist nicht in einer Hundelebensversicherung abgedeckt?

Hundelebensversicherungen unterscheiden sich zwischen den Unternehmen. Hundebesitzer sollten vor dem Kauf der Versicherungspolice untersuchen, was unter der Police gedeckt ist. Einige Richtlinien decken nicht alle Tierarztkosten im Falle eines Todes eines Hundes ab, aufgrund eines Notfalls oder eines Unfalls. Andere Policen verweigern Todesfallleistungen, wenn eine bestehende oder erbliche Erkrankung vorliegt. Das Alter des Hundes oder Verhaltensstörungen können ebenfalls eine Rolle bei der Entscheidung spielen, ob es durch eine Politik abgedeckt wird.

Unterschied zwischen Hundelebensversicherung und Hundekrankenversicherung

Hundelebensversicherung und Hundekrankenversicherung sind nicht eins. Dog Obedience Training.com weist darauf hin, dass eine Hundekrankenversicherungspolice die Kosten deckt, die für Gesundheitschecks und Behandlungen anfallen, wenn der Hund krank oder verletzt ist. Dies umfasst Abdeckung für Krankenhausaufenthalte, diagnostische Tests, Tierarztkosten, Medikamente, Operationen und andere. Typische Hundekrankenversicherungen erstatten dem Eigentümer etwa 80 Prozent aller Gesundheitskosten. Die Hundelebensversicherung erstattet jedoch in der Regel nur die Kosten für den Hund im Todesfall.

Andere Arten von Versicherungen für Hunde

Neben Hundelebensversicherungen und Hundekrankenversicherungen gibt es weitere Versicherungen für Hundebesitzer. Es gibt Zahnversicherungspolicen für Hunde. Regelmäßige Haustierversicherung deckt in der Regel keine zahnärztlichen Kosten. Veterinary Pet Insurance deckt einen Teil der Kosten für unerwartete Krankheiten, jährliche Kontrollen, Notfälle und routinemäßige Veterinärkosten ab. VPI-Pläne kosten ungefähr 10 US-Dollar pro Monat und sind für Hunde- und Katzenbesitzer in den USA verfügbar.

Joshua Trente schreibt seit 1985 Handbücher sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor. Mit einem Bachelor-Abschluss in Psychologie und einem Zertifikat in Handbüchern hat Trente eine breite Palette von Materialien in den Bereichen Verwaltung, Ausbildung, Steuern und Benutzerhandbücher für Mainframe-Systeme.

Gibt es so etwas wie Dog Life Insurance?

von Deborah Lundin

Lebensversicherungen decken den Ersatz Ihres Hundes ab.

Genau wie die Menschen leiden die Hunde-Gefährten unter unerwarteten Krankheiten, Unfällen und Tod. Bei diesen unerwarteten Anlässen decken Sie sich mit einer Kranken- und Lebensversicherung ab. Es gibt Richtlinien, die dasselbe für Ihr Haustier abdecken. Nicht alle Versicherungen sind gleich und nicht jeder Hundebesitzer braucht eine Lebensversicherung.

Die Krankenversicherung für Ihren Hund entspricht Ihrer eigenen Krankenversicherung. Abhängig von Ihrer Wahl der Deckung deckt die Versicherung Dinge wie Unfälle, chronische Krankheit und Zahnpflege ab. Viele Policen decken auch regelmäßige Wellness-Besuche und Impfungen ab. Ein Bereich, der von den meisten Krankenversicherungen nicht abgedeckt wird, ist jedoch der Tod. Bei der Auswahl einer Richtlinie ist es wichtig, genau herauszufinden, was abgedeckt ist und was nicht.

Die Lebensversicherung für Ihren Hund deckt Kosten im Zusammenhang mit dem Tod Ihres Hundes ab. Eine Lebensversicherungspolice deckt Ausgaben wie Bestattung oder Einäscherung. Einige Richtlinien erstatten Ihnen auch die Kosten Ihres Begleithundes. Dies klingt sehr unpersönlich, aber für viele Besitzer versichert dies ihre Investition. Sterblichkeits- und Diebstahlversicherung ist ein anderer Name für diese Art von Politik. Auf einer persönlicheren Seite decken viele Lebensversicherungen die Trauerberatung für Eigentümer ab.

Vor vielen Jahren dachten die Familien nichts daran, ihr Familienhaus im Hinterhof zu begraben, Zeremonien abzuhalten und sich auf sehr persönliche Weise an ihr geliebtes Haustier und Familienmitglied zu erinnern. Jetzt haben jedoch viele Städte diese Praxis verboten und erfordern spezielle Bestattungsverfahren. Das Begräbnis oder die Einäscherung von Hunden kann teuer sein und ist das letzte, was ein trauernder Haustierelternteil in Betracht ziehen möchte.

Wenn Sie eine Krankenversicherung für Ihren Hund abgeschlossen haben, stellen Sie fest, ob die Richtlinie die Bestattung oder Einäscherung umfasst. Wenn dies der Fall ist, brauchen Sie möglicherweise keine Lebensversicherung, es sei denn, Sie suchen nach einem finanziellen Verlust durch den Tod Ihres Hundes. Dies ist ein häufiger Gedanke für Züchter, Besitzer von Top-Show-Hunden und Besitzer von Service-Hunden. In diesen Fällen kann der Verlust Ihres Hundes auch einen finanziellen Verlust verursachen. Zum Beispiel werden Diensthunde, die Menschen mit Behinderungen Hilfe leisten, teuer ausgebildet. Wenn ein Diensthund vorbeikommt, muss der Besitzer diesen Hund ersetzen, um weiterhin Unterstützung zu erhalten. Eine Lebensversicherungspolice hilft, diese Ersatzkosten zu decken.

Deborah Lundin ist eine professionelle Autorin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im medizinischen Bereich und als Kleinunternehmerin. Sie studierte Medizin und Soziologie an der Northern Illinois University. Ihre Leidenschaften und Interessen umfassen Fitness, Gesundheit, gesunde Ernährung, Kinder und Haustiere.

Wie man einen psychiatrischen Diensthund findet

Wenn Sie einen Diensthund - spezifisch einen psychiatrischen Service-Hund (PSD) benötigen - wundern Sie sich vielleicht, wie Sie einen bekommen können. (Oder Sie haben jemals einen Hund in einem Restaurant oder Hotel gesehen, Sie haben sich vielleicht gefragt, was der Hund an einem Ort tut Haustiere sind normalerweise nicht erlaubt.) PSDs sind extrem hilfreich und intelligent und sind trainiert, um Leben für ihre Handler zu machen viel einfacher. Schauen wir uns diese unglaublichen Welpen genauer an.

Im Gegensatz zu anderen Diensthunden (oder Hilfs-, Unterstützungs- oder Hilfshunden), die ausgebildet sind, schwere Alltagsaufgaben für Menschen mit körperlichen Behinderungen auszuführen, werden psychiatrische Service-Hunde (PSDs) individuell ausgebildet, um Menschen mit emotionalen oder psychiatrischen Behinderungen, einschließlich posttraumatischen, zu helfen Belastungsstörung (PTSD), bipolare Störung und schwere Depression.

PSDs werden geschult, um in medizinischen Krisen zu helfen und ihren Besitzern Behandlung und Sicherheit zu bieten, einschließlich der Bewältigung von Angstzuständen und Panikattacken und der Verhinderung, dass ihre Helfer in Stresssituationen ungünstig reagieren. Zum Beispiel wird eine PSD trainiert, um zu liefern "Tiefdruck-Therapie" um eine Angst- oder Panikattacke zu minimieren, indem sie auf beruhigende Weise Gewicht und Druck auf den Körper ihrer Hundeführerin ausübt oder ihren Hundeführer weckt, wenn er einen nächtlichen Terror erlebt.

Was ist der Unterschied zwischen Service- und Therapiehunden?

Die Unterschiede zwischen Therapiehunden und Diensthunden, wie PSDs, können ein wenig verschwommen sein, also lassen Sie uns einige der Unterschiede betrachten:

Diensthunde arbeiten in erster Linie für ihre Besitzer, während Therapiehunde den Menschen dienen, die es sind nicht ihre Helfer - sie helfen Menschen in Krankenhäusern, Schulen und Pflegeheimen.

Diensthunde, wie sehende Hunde beobachten, fungieren als Führer und führen Aufgaben für ihre Inhaber durch, um ihnen zu helfen, alltägliche Aufgaben zu erledigen und sie sicher zu halten. Laut dem "Americans with Disabilities Act" (ADA) sind Therapiehunde Hunde, die Komfort bieten, indem sie mit einer Person zusammen sind. Da sie nicht für eine bestimmte Aufgabe oder Aufgabe ausgebildet sind, gelten sie nicht als Diensttiere.

Service-Hunde sind Arbeitshunde und gelten nicht als Haustiere.

Gibt es spezielle Gesetze, die für PSDs gelten?

Begleiten ihre Besitzer in Geschäfte können Haustiere normalerweise nicht betreten

Lebe mit ihren Besitzern in traditioneller Weise "kein Haustier" Gehäuse

Fliegen Sie in der Kabine eines Flugzeugs ohne zusätzliche Gebühr

Diese Gesetze gelten nicht für Haustiere oder Therapiehunde.

Jede Rasse oder Größe Hund kann eine PSD sein. Laut dem Americans with Disabilities Act (ADA) gibt es einige Anforderungen, damit ein Hund ein Service-Hund sein kann:

Sein Besitzer muss eine lebensbeschränkende Behinderung haben

Er muss darauf trainiert sein, die Behinderung seines Besitzers durch Arbeit oder Aufgaben zu erkennen und darauf zu reagieren

Er darf keine Störung in der Öffentlichkeit verursachen und darf kein aggressives Bellen oder Verhalten zeigen

Er muss stubenrein sein

Er muss in grundlegenden Gehorsamstraining wie gemeistert werden "sit9quot; und "stay9quot; und muss kommen, wenn man sie von der Leine nimmt

Können Sie Ihren eigenen Hund zur PSD ausbilden?

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren eigenen Hund zu einem PSD-Hund zu machen, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt über Ihre Behinderung und besprechen Sie, welche Aufgaben und Aufgaben Ihr Hund speziell ausführen kann, um Sie täglich zu unterstützen. Es ist auch wichtig, dass dein Hund einem Temperamentstest unterzogen wird, denn wenn er ungesund oder aggressiv ist, kann er nicht eins werden und du musst einen anderen Hund als Servicehund bekommen.

Wenn Sie Ihren Hund als Service-Hund trainieren möchten, dauert dies etwa sechs Monate bis zu einem Jahr. Ein Vollzeit-Profi-Trainer kann dies jedoch in der Regel in kürzerer Zeit tun. PSD-Hunde werden sowohl privat mit dem Hundeführer, dem er assistiert, als auch öffentlich trainiert, um sicherzustellen, dass er sich in Menschen wohl und gehorsam fühlt.

Das Training Ihres eigenen Hundes erfordert viel Zeit und Geduld und es ist viel einfacher, einen aus einer Organisation zu bekommen. Wenn Sie ihn jedoch selbst ausbilden, denken Sie bitte daran, dass Sie vor, während und nach dem Training voll und ganz für Ihren Hund verantwortlich sind und dass Sie sich an staatliche Gesetze und Vorschriften halten müssen, da einige von ihnen Unternehmen davor schützen, nicht zugelassen zu werden Ihr Hund, während er in ihrer Einrichtung trainiert.

Obwohl jede Organisation unterschiedliche Zulassungskriterien hat, gibt es einige Anforderungen, die alle Bewerber benötigen. Um sich für eine PSD zu qualifizieren, müssen Sie im Rahmen des ADA gesetzlich geschützt sein (und in der Lage sein, angemessene medizinische Unterlagen vorzulegen) und Sie müssen in der Lage sein, den Hund eigenständig zu behandeln und zu führen. Die meisten Orte erfordern auch Ihre Teilnahme an Trainingseinheiten mit dem Servicehund (die mehrere Wochen dauern können), sowohl während des Programms als auch nach dem Abschluss.

Während meiner Recherchen habe ich festgestellt, dass der durchschnittliche Preis für einen Service-Hund - mit Temperamenttests, Tiermedizin, Ernährung und Training - zwischen 20.000 und 30.000 Dollar liegt. Einige Organisationen wie die Foundation for Service Dog Support reduzieren jedoch häufig die Kosten für jede einzelne Person und ihren Dienst an der Community.

Aber denken Sie daran, eine PSD ist immer noch ein Hund, der regelmäßige Pflege und Pflege benötigt und verdient. Letztes Jahr haben zwei Veterinärstudenten der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität von Pennsylvania festgestellt, dass die durchschnittlichen Kosten für einen Hund im ersten Jahr - unabhängig von Rasse oder Größe - 3.085 US-Dollar betragen. Mit Kosten wie Grundversorgung, Essen, Medikamente, Tierarztrechnungen und Pflege, fanden sie die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten für einen Hund $ 23.410.

Hier sind ein paar beliebte Programme, die sich auf die Ausbildung von PSD-Hunden spezialisiert haben und die spezifischen Anforderungen, die sie an Bewerber haben:

Diensthunde für Amerikaner (SDA) verlangt, dass der Antragsteller mindestens 12 Jahre alt ist, an einem Interview mit einem seiner SDA-Vertreter teilnimmt und in der Lage ist, finanzielle Beweise dafür vorzulegen, dass er sich einen Diensthund leisten kann. (Ihre Hunde kosten $ 20.000 mit weiteren $ 2.500 in geschätzten jährlichen Gebühren.)

Pfoten mit einer Ursache verlangt, dass die Person mindestens 14 Jahre alt ist, in der Lage ist, die emotionalen, physischen und finanziellen Bedürfnisse des PSD-Hundes zu befriedigen und keinen anderen Hund im Haus zu haben. Der Antragsteller muss auch in einem Gebiet leben, das von einem seiner Außendienstmitarbeiter betreut wird.

Canine Companions für die Unabhängigkeit verlangt, dass der Bewerber mindestens 18 Jahre alt ist, einen Freund oder ein Familienmitglied als Ausbildungsassistenten hat und sowohl an einem Telefon- als auch an einem persönlichen Gespräch teilnimmt.

Hunde sind wundervolle Tiere - sie sind loyal, intelligent und gut für unsere Gesundheit. Aber die Recherche und das Schreiben dieses Artikels machten mich noch stolzer, einen Hund zu haben und ein Hundefürsprecher zu sein, weil sie wirklich etwas Besonderes sind und eine so positive Ergänzung der Gesellschaft darstellen. Es ist außergewöhnlich zu wissen, dass Hunde von ihren Besitzern oder Fachleuten trainiert werden können "der beste Freund des Mannes" oder Begleiter, aber um wirklich Leben zu retten.

Kelsey Cruz ist eine feministische Bloggerin aus der Stadt der brüderlichen Liebe, die von Bourbon, schwarzen Blazern und Blow-Out-Bars besessen ist. Sie liebt es zu kochen und ist immer bereit, Smoothie Rezepte zu tauschen. Meistens mag sie jedoch lange Spaziergänge auf den Straßen von Philly mit ihrem Boxen-Boxer Henry, von dem sie dir definitiv Bilder zeigen wird. Folge ihr auf Twitter @kelsey_cruz.

Eine Reihe von Websites bieten online tierärztlichen Rat. Kannst du ihnen vertrauen?

Wir sprechen nicht davon, Ihre Lebensversicherung dem Hund zu überlassen. Wir reden davon, sie zu versichern. So funktioniert die Lebensversicherung für Haustiere.

Tierbesitzer möchten vielleicht noch einmal nachdenken, bevor sie ihren Hunden eine Knochenbehandlung geben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

6 + 1 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map