private Krankenversicherung Indiana

private Krankenversicherung Indiana

Private Krankenversicherung Indiana

Finden Sie günstige Indiana Krankenversicherung Marktplatz und Wechselkurse für Einzelpersonen, Familien und Selbstständige. Wir bieten die niedrigsten Online-Preise für subventionierte Obamacare-Richtlinien und nicht subventionierte Pläne für Ihre medizinische Versorgung. Vergleichen Sie sofort kostenlose Online-Angebote von mehreren Unternehmen für den gesamten Hoosier State.

Sie können auch Senior Indiana Medicare Supplement Pläne und andere Medigap Optionen überprüfen. Wenn Sie das 65. Lebensjahr erreicht haben, stehen Ihnen viele Richtlinien zur Verfügung, um die Auslagen zu bezahlen, die die ursprünglichen Medicare-Leistungen nicht decken. Teil D verschreibungspflichtige Medikamente Pläne werden auch von vielen Trägern zusammen mit mehreren Advantage-Verträgen angeboten. Rentner können leicht maßgeschneiderte Pläne wählen, um ihre einzigartigen Bedürfnisse zu erfüllen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr eigenes Unternehmen besitzen, eine Police zum ersten Mal kaufen oder sich Ihren bestehenden Plan einfach nicht leisten können, können Sie mehrere PPO- und HMO-Policen mit den besten Preisen auf unserer Website vergleichen. Einfach und schnell erhalten Sie die Informationen, die Sie suchen, bewerben und sich für die Deckung anmelden und abgedeckt werden.

Erhalten Sie Krankenversicherung in Indiana nach offener Anmeldung endet

Nach dem Ende der Open Enrollment für Obamacare in Indiana, können Sie immer noch erschwingliche Krankenversicherung erwerben. Während der Open-Enrollment-Phase können Einzelpersonen, Familien und kleine Unternehmen Steuervergünstigungen erhalten, um die Prämie zu bezahlen. Für private Pläne müssen Haushaltseinkommen Richtlinien erfüllt werden, um finanzielle Hilfe zu erhalten.

Aber wenn Sie die Frist verpasst haben, einfach vergessen haben, oder entschieden, dass die Preise zu hoch waren, können Indiana medizinische Pläne zu überraschend niedrigen Preisen gekauft werden, abhängig von einer Vielzahl von Faktoren. Viele dieser Richtlinien bieten ideale Bedingungen "gap9quot; Abdeckung, bis Sie für die nächste Periode berechtigt sind.

Low Cost Indiana Healthcare Optionen - Single und Familie

Günstige Indiana Krankenversicherung Pläne sind sehr einfach auf unserer Website gefunden. Preise von allen Top-Hoosier State Carriern wie Anthem Blue Cross und Blue Shield, UnitedHealthcare (kurzfristig), Ambetter und CareSource werden zur Verfügung gestellt, so dass Sie schnell Ihren Marktplatz und nicht subventionierte Optionen betrachten können.

Jeden Tag erforschen und aktualisieren wir erschwingliche Individual- und Familienpolitik und illustrieren die niedrigsten Raten für Hoosier-Bewohner. HINWEIS: Mehrere Anbieter bieten keine private unter 65-jährige Abdeckung im Bundesstaat an, darunter IU Health Plans, MDwise, PHP, Assurant, Humana, Aetna und Cigna. Wenn diese Unternehmen in Zukunft zurückkehren, werden wir sie in unsere Angebots-Engine aufnehmen.

Es entstehen keine Kosten für die Nutzung dieser Website und wir verpflichten uns, die Verbraucher Geld zu sparen und helfen, den besten verfügbaren Plan zu wählen. Wir verstehen, dass viele Verbraucher es vorziehen, Geschäfte per Telefon oder E-Mail zu tätigen. Daher ist unsere Agentur in der Regel verfügbar. Wir sind in der Tat lebende Personen!

© 2018, Affordable Indiana Individuelle Krankenversicherung

Indiana Krankenversicherungsmarkt

Auf dem Indiana Health Insurance Marketplace können berechtigte Personen persönlich, online oder telefonisch eine Versicherung kaufen und kaufen. In Indiana wird der Marktplatz von der Bundesregierung betrieben. Der Marktplatz, auch Exchange genannt, richtet sich hauptsächlich an Personen, die:

  • Keine Versicherung haben
  • Sind nicht von ihrem Arbeitgeber versichert
  • Habe keine Medicare
  • Sind nicht in der Arbeitgeberversicherung ihres Ehegatten enthalten
  • Vorbestehende Bedingungen haben und möglicherweise Schwierigkeiten gehabt haben, vorher eine Versicherung zu erhalten
  • Privatversicherung haben, aber andere Möglichkeiten prüfen wollen
  • Ein kleines Geschäft besitzen

Das Affordable Care Act verlangt von den meisten Amerikanern, dass sie sich zur Krankenversicherung anmelden oder eine Strafe zur Einkommenssteuer bezahlen. Im Allgemeinen müssen Sie keine Versicherung über den Marktplatz kaufen, wenn Sie von Medicaid, Medicare, TRICARE oder einem vom Arbeitgeber gesponserten Plan gedeckt sind.

Wenn Sie sich registrieren können: Der nächste offene Anmeldezeitraum ist der 1. November 2016 bis zum 31. Januar 2017. Melden Sie sich online bei HealthCare.gov an oder rufen Sie uns unter 800-318-2596 an. Sie können auch eine Registrierungsanwendung bei HealthCare.gov herunterladen oder Hilfe persönlich durch einen Navigator oder Versicherungsmakler erhalten.

Wenn Sie ein lebensveränderndes Ereignis haben - wie die Geburt eines Kindes, den Verlust Ihres Arbeitsplatzes oder den Umzug in einen neuen Staat - müssen Sie nicht auf den nächsten Anmeldezeitraum warten. Sie können sich innerhalb von 60 Tagen nach dem Ereignis registrieren oder die Berichterstattung ändern. Sie können sich auch jederzeit für Medicaid anmelden, wenn Sie berechtigt sind.

Anfangen: Sie müssen Informationen über Sie und Ihre Familienmitglieder angeben, wenn Sie sich bewerben. Hier ist eine Checkliste, was Sie brauchen:

  • Sozialversicherungsnummer (oder Dokumentnummer, wenn Sie legaler Einwanderer sind)
  • W-2-Formulare: Lohn- und Steuerbescheide oder Lohnabrechnungen für alle angestellten Haushaltsmitglieder; für Personen, die selbstständig sind oder kein regelmäßiges Gehalt haben, eine Schätzung des Haushaltseinkommens enthalten.
  • Policennummern der Krankenversicherungspläne für alle Mitglieder des Haushalts
  • Immigration / Staatsbürgerschaft
  • Tabakkonsum

Arten von Plänen: Alle Versicherungspläne auf dem Marktplatz werden von privaten Unternehmen oder Genossenschaften verkauft. Sie können vier Arten der Deckung anbieten: Bronze, Silber, Gold und Platin. Diese "Metal Level" -Pläne decken alle die gleichen Vorteile ab. Der Unterschied besteht darin, wie viel sie im Durchschnitt für die Kosten von Gesundheitsdienstleistungen zahlen. Eine andere Art von Plan wird katastrophal genannt. Diese haben weniger teure monatliche Gebühren genannt Prämien, aber sie bieten auch weniger Abdeckung. Katastrophenpläne sind hauptsächlich für gesunde Menschen unter 30 Jahren gedacht.

Gehen Sie zu HealthCare.gov, um die Plankosten zu vergleichen.

  • Bronze-Plan: Sie zahlen 40% und der Plan zahlt 60%.
  • Silberplan: Sie zahlen 30% und der Plan zahlt 70%.
  • Goldplan: Sie zahlen 20% und der Plan zahlt 80%.
  • Platin-Plan: Sie zahlen 10% und der Plan zahlt 90%.
  • Katastrophaler Plan: Sie zahlen 100% eines bestimmten Betrags, der als Selbstbehalt bezeichnet wird, bevor der Versicherungsschutz beginnt. Drei Vorsorgeuntersuchungen pro Jahr und vorbeugende Leistungen sind kostenlos, bevor Sie den Selbstbehalt erfüllen.

Innerhalb der Metallstufen gibt es verschiedene Arten von Plänen, einschließlich:

HMO (Gesundheitspflegeorganisation): Sie können nur von Ärzten im Netzwerk des Plans behandelt werden (außer in einem medizinischen Notfall). Sie zahlen die vollen Kosten der Pflege, wenn Sie einen Gesundheitsdienstleister außerhalb des Netzwerks verwenden. Sie benötigen auch eine Überweisung von Ihrem Hausarzt, bevor Sie einen Spezialisten aufsuchen.

PPO (bevorzugte Anbieterorganisation): Sie können Ärzte sehen und gegen eine zusätzliche Gebühr in ein Krankenhaus außerhalb des Netzwerks Ihres Plans gehen. Sie brauchen in der Regel keine Überweisung, bevor Sie einen Spezialisten aufsuchen.

POS (Servicestelle): Sie können Ärzte sehen und gegen eine zusätzliche Gebühr in ein Krankenhaus außerhalb des Netzwerks Ihres Plans gehen. Sie benötigen auch eine Überweisung von Ihrem Hausarzt, um einen Spezialisten zu sehen.

EPA (exklusive Anbieterorganisation): Sie sind auf Ärzte und Krankenhäuser beschränkt, die Teil Ihres Plans Netzwerk sind (außer in einem medizinischen Notfall), aber Sie brauchen in der Regel keine Überweisung, bevor Sie zu einem Spezialisten gehen.

Kosten: Die Kosten für Pläne auf dem Marktplatz variieren je nach Alter, Anzahl der Personen in Ihrer Familie, Ihrem Wohnort und Ihrem Tabakkonsum. Sie können Ihnen wegen Ihres Geschlechtes oder eines vorher vorhandenen Gesundheitszustandes nicht mehr aufladen.

Was Sie bei der Auswahl eines Plans wissen sollten

Co-Pay, Mitversicherung, Selbstbehalte und Prämien: Zusätzlich zu Ihrer monatlichen Prämie sind hier weitere Versicherungskosten zu berücksichtigen, wenn Sie einen Plan wählen:

  • Mitbezahlung: Ein festgelegter Betrag, den Sie für einen Gesundheitsdienst wie einen Arztbesuch bezahlen
  • Absetzbar: Der Betrag, den Sie bezahlen müssen, bevor Ihre Abdeckung eintritt
  • Mitversicherung: Der Prozentsatz der Kosten, die Sie für einen Gesundheitsdienst zahlen müssen, z. B. ein Arztbesuch

Ihre Wahl des Gesundheitspflegeanbieters: Wenn Sie Ihren derzeitigen Arzt behalten möchten, überprüfen Sie, ob sie sich in dem von Ihnen gewählten Netzwerk befindet. Wenn Sie sich außerhalb des Netzwerks für einen Arzt entscheiden, zahlen Sie die Kosten Ihrer medizinischen Versorgung ganz oder teilweise.

Verschreibungspflichtige Arzneimittelabdeckung : Wenn Sie Arzneimittel gegen eine fortdauernde Erkrankung einnehmen, prüfen Sie die Mitversicherungs- und Zuzahlungsanforderungen des Plans. Überprüfen Sie auch, ob das Medikament auf der Liste der abgedeckten Medikamente des Plans steht, die Formelsammlung genannt wird.

Dein AlterWenn Sie unter 30 sind und sich in guter Gesundheit befinden, sollten Sie einen Plan mit einer niedrigeren Prämie in Erwägung ziehen, z. B. einen katastrophalen Plan.

VorbedingungenWenn Sie regelmäßige Pflege benötigen, überlegen Sie, wie viele Arzt- und Facharztbesuche und -tests Sie benötigen.

Was ist abgedeckt: Alle genehmigten Pläne in dem Staat müssen das gleiche Paket von Leistungen abdecken, die als wesentliche Gesundheitsvorteile bezeichnet werden. Sie beinhalten:

  1. Ambulante Dienste wie Arztbesuche oder Tests außerhalb eines Krankenhauses
  2. Notdienste
  3. Krankenhaus bleibt
  4. Schwangerschaft und Babypflege
  5. Dienstleistungen in den Bereichen psychische Gesundheit und Drogenmissbrauch, einschließlich Verhaltensbehandlungen
  6. Verschreibungspflichtige Arzneimittel, einschließlich Generika und bestimmter Markenmedikamente
  7. Labortests
  8. Rehabilitationsdienste, wie solche, die Menschen helfen, sich von einem Unfall oder einer Verletzung zu erholen, und habilitative Dienste, die Menschen mit Entwicklungsstörungen helfen
  9. Präventive und Wellness-Dienstleistungen, zusammen mit denen, die Menschen helfen, chronische Erkrankungen zu bewältigen; Diese sind ohne zusätzliche Kosten abgedeckt.
  10. Dienstleistungen für Kinder, einschließlich Zahn- und Augenpflege

Möglicherweise haben Sie Anspruch auf finanzielle Unterstützung, um für Versicherungen oder staatlich finanzierte Versicherungen wie Medicaid oder CHIP zu bezahlen. Hier ist, was verfügbar ist:

Prämie Subventionen (auch bekannt als Steuergutschriften ): Sie können sich für einen Bundeszuschuss qualifizieren, um Ihre monatliche Prämie zu senken. Der Zuschuss ist nur verfügbar, wenn Sie Ihre Versicherung im Marktplatz kaufen. Im Allgemeinen sind Sie berechtigt, wenn Sie Single sind und zwischen 16.394 $ und 47.520 $ pro Jahr verdienen, oder wenn Sie eine vierköpfige Familie haben und zwischen 33.534 $ und 97.200 $ pro Jahr verdienen. Subventionen basieren auf Ihrem geschätzten Haushaltseinkommen und den Kosten der Gesundheitspläne in Ihrer Region. Je niedriger Ihr Einkommen ist, desto mehr Unterstützung erhalten Sie. Sie können die Steuererklärung Ihres Vorjahres verwenden, um Ihr aktuelles Einkommen zu schätzen. Wenn Sie Steuern einreichen, wird der IRS Ihren Zuschuss basierend auf Ihrem tatsächlichen Einkommen anpassen.

Sie können auch Zuschüsse zur Kostenbeteiligung erhalten, wenn Ihr Einkommen unter 29.700 US-Dollar für eine Einzelperson oder 60.750 US-Dollar für eine vierköpfige Familie liegt. Kostenbeteiligungssubventionen werden Ihre Auslagenkosten senken, wenn Sie medizinische Versorgung erhalten. Zuschüsse zur Kostenteilung sind nur verfügbar, wenn Sie einen Silver-Level-Plan kaufen.

Medicaid-Erweiterung : Einige Staaten haben ihre Medicaid-Programme ausgeweitet, damit mehr Menschen krankenversichert sind. Da Indiana einer von ihnen ist, können Sie berechtigt sein, wenn Ihr Jahreseinkommen nicht mehr als etwa 16.394 Dollar für eine Person und 33.534 für eine vierköpfige Familie beträgt.

CHIP: Das Kinderkrankenversicherungsprogramm, das Hoosier Healthwise in Indiana heißt, bietet Deckung für Kinder, schwangere Frauen und einige Eltern oder Betreuer von Kindern, die ein geringes Einkommen haben, aber nicht für Medicaid in Frage kommen. Weitere Informationen finden Sie unter in.gov oder telefonisch unter 800-889-9949.

Überprüfen Sie mit HealthCare.gov, ob Sie für diese Programme berechtigt sind.

Zusätzlich zu Healthcare.gov gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie Hilfe bei Ihren Versicherungsentscheidungen erhalten können:

  • Call Center: Sie können die Helpline der Bundesregierung, 800-318-2596, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, anrufen, um Informationen zu erhalten, Hilfe zu bekommen und eine Versicherung zu kaufen.
  • Navigatoren und Assistentinnen: Sie können Sie über den Marktplatz informieren und Sie durch Ihre Versicherungsentscheidungen führen. Hier sind die Organisationen, die für den Betrieb von Navigator-Programmen zugelassen sind.
  • Lokale, staatliche und Bundesorganisationen: Viele Gesundheits- und Gemeindeorganisationen, öffentliche Bibliotheken und Krankenhäuser bieten Hilfe an. Suchen Sie eine Liste auf LocalHelp.HealthCare.gov.
  • Versicherungsmakler und Agenten: Personen in der Versicherungsbranche, die speziell geschult sind, können Ihnen auch beim Kauf einer Versicherung über den Marktplatz helfen, und sie verfügen möglicherweise über Richtlinien, die nicht auf dem Marktplatz angeboten werden. Sie können jedoch nur Steuergutschriften oder Subventionen erhalten, wenn Sie über den Marktplatz kaufen.

Kaiser-Familienstiftung: "State Exchange Profile: Indiana."

Indiana Gesundheit und Abdeckung Statistiken

Indiana Bevölkerung (2013): 6.570.902

Bevölkerung 65 und älter (2012): 13,6 Prozent

Lebenserwartung (2010): 77,6 Jahre

Anzahl der Medicaid-Begünstigten (2012): 1.079.700

Anzahl der Medicare-Begünstigten (2012): 930.300

Geschätzte Anzahl nicht versicherter Einwohner (2012): 806.300

Gesamtzustandsrang: 41

Quellen: Kaiser Family Foundation, US Census Bureau, Amerikas Health Rankings Bericht 2014.

Die Einwohner von Indiana sehen aufgrund des Affordable Care Act Veränderungen in der Krankenversicherung. Viele Staaten haben Regierungsgelder akzeptiert, um einen Online-Versicherungsmarktplatz für Einwohner zu etablieren, aber Gouverneur Mike Pence lehnte es ab, einen staatlichen Austausch einzurichten. Indiana ist einer von fünf Staaten, die noch über die Medicaid-Expansion diskutieren. Bewohner können die Versicherungswebsite des Staates besuchen, um Nutzen und Optionen zu erforschen. Besucher der Website sollten Folgendes wissen.

  • Die drei Kategorien von Bewohnern, die auf der Website angesprochen werden, sind Erwachsene, schwangere Frauen und Kinder unter 19 Jahren.
  • Jede Kategorie führt zu einer Seite mit einem Diagramm, das die Einwohner nach Einkommen und Familiengröße unterteilt.
  • Abhängig von der Kategorie, dem Einkommen und der Familiengröße können die Einwohner des Bundesstaates für eine öffentliche Option wie Medicaid zum Gesundheitskassenmarkt von HealthCare.gov oder der Website der Indiana Family and Social Services Administration weitergeleitet werden.

Wer qualifiziert sich für Indiana-Krankenversicherungssubventionen?

Laut einer Januar Kaiser Family Foundation Foundation Profil, können 52 Prozent der bisher nicht versicherten Bewohner für eine Art von finanzieller Unterstützung für die Krankenversicherung von Indiana zu qualifizieren. Diese Unterstützung könnte in Form von Subventionen zur Finanzierung privater Pläne, die auf dem föderalen Markt angeboten werden, oder aus öffentlichen Plänen des Staates kommen. Der Rechnungshof hatte folgende Auswirkungen auf die Subventionen im Staat:

  • In der Regel wird die Anspruchsberechtigung für Medicaid und CHIP anhand der Armutsrichtwerte von 2014 ermittelt, und die Förderfähigkeit wird anhand der Leitlinien von 2013 festgelegt.
  • Ab 2014 ist 1 von 3 bisher nicht versicherten Einwohnern von Indiana berechtigt, Zuschüsse zu erhalten, um die Kosten für Prämien auszugleichen.
  • Indiana Kinder aus Familien mit einem Einkommen von weniger als 255 Prozent der bundesstaatlichen Armutsgrenze - etwa 60.815 Dollar für eine vierköpfige Familie - könnten sich für das Kinderkrankenversicherungsprogramm qualifizieren.
  • In diesem Staat ist die Medicaid-Anspruchsberechtigung für nicht behinderte und nicht schwangeren Erwachsene immer noch auf Eltern von minderjährigen Kindern mit Einkommen unterhalb von 24 Prozent der Armutsgrenze beschränkt, oder etwa 5.725 Dollar pro Jahr für eine vierköpfige Familie.

Das Affordable Care Act gewährt vielen Menschen, die zwischen 100 und 400 Prozent der bundesstaatlichen Armutsgrenze verdienen, Subventionen in Form von Bundessteuergutschriften für private Marktpläne. Dies ist zwischen $ 23.850 und $ 94.200 für eine vierköpfige Familie und zwischen $ 11.490 und $ 45.960 für eine Person.

Einige Einzelpersonen und Familien mit einem Einkommen von mehr als 400 Prozent der bundesstaatlichen Armutsgrenze können sich für einen Marktplan entscheiden, weil diese Pläne bestimmte Mindestleistungen vorsehen müssen, und Versicherer dürfen Personen mit bereits bestehenden Krankheiten nicht diskriminieren.

Krankenkassen in Indiana

Diese Unternehmen bieten qualifizierte Einwohnermarktpläne für Einwohner von Indiana an.

  • Hymne Blaues Kreuz Blaues Schild.
  • MDweise.
  • Ärzte-Gesundheitsplan von Nord-Indiana.
  • Ambettter von Managed Health Services.
  • Versichert 5.499.357
  • Unversichert 837,200
  • Versicherung

1. Das Rauchen ist bei Erwachsenen in Indiana von 26,9 Prozent auf 21,2 Prozent gesunken. Immerhin gibt es im Staat über eine Million Raucher. 2. In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der übergewichtigen Personen von 1.050.000 auf 1,5 Millionen gestiegen. 3. Die Rate der vermeidbaren Krankenhauseinweisungen stieg im vergangenen Jahr von 75,6 auf 78,4 Einleitungen pro 1.000 Medicare-Patienten. 4. Die Kindersterblichkeitsrate ist im vergangenen Jahr von 7,8 auf 7,3 Todesfälle pro 1.000 Lebendgeburten zurückgegangen. 5. Diabetes ist von 8,3 Prozent auf 9,8 Prozent bei Erwachsenen gestiegen. In Indiana leben 478.000 Erwachsene mit Diabetes. 6. Die Kinderarmut stieg von 18,6 Prozent auf 25,2 Prozent der Bevölkerung unter 18 Jahren. 7. Nach einem Rückgang auf 4,4 und 4,6 Fälle pro 100 000 Einwohner in den Jahren 2009 und 2010 sind die Infektionskrankheiten im Jahr 2011 auf 7,8 Fälle pro 100 000 Einwohner angestiegen.

Indiana Health Insurance Gesetze und Vorschriften

Indiana Krankenversicherungen müssen mit einer garantierten Erneuerbarkeitsklausel verkauft werden. Versicherer können die Deckung eines Teilnehmers nicht kündigen, solange die Prämien vollständig bezahlt sind und kein Betrug begangen wurde. Bei der Erstellung neuer Krankenversicherungen in Indiana können Versicherer die Deckung für eine vorbestehende Erkrankung für bis zu einem Jahr ausschließen. Der Versicherer wird während dieser Ausnahmeregelung keine Leistungen oder Behandlungen im Zusammenhang mit der Vorerkrankung bezahlen. Nach Ablauf dieser Frist müssen die Versicherer die Bedingung erfüllen. Durch den Wechsel zu einer anderen Richtlinie wird die Verzögerung nicht zurückgesetzt. Versicherungsunternehmen dürfen das Alter, das Geschlecht, die Gesundheit und andere Faktoren des Antragstellers bei der Festlegung der Prämiensätze berücksichtigen. Versicherer können diese Faktoren auch verwenden, um zu bestimmen, ob der Antragsteller für eine Deckung qualifiziert ist oder nicht. Kleine Unternehmen in Indiana können jede Form von Kleinunternehmen Krankenversicherung für andere Teile des Staates kaufen. Es kann jedoch sein, dass eine Mindestzahl von Teilnehmern erforderlich ist, um die Versicherungspolice der Gruppe zu unterstützen. Versicherungsgesellschaften können wegen der Gesundheit der Abonnenten die Deckung nicht kündigen oder die Prämiensätze anpassen. Indiana Krankenversicherung Zitate für die Gruppenabdeckung kann variieren nach den Risikofaktoren seiner Mitglieder. Kleingruppen-Gesundheitspläne können jedoch aufgrund des Gesundheitszustands eines Mitglieds nicht storniert werden. Selbständige in Indiana können sich für eine Krankenversicherung für Einzelpersonen oder für Kleinunternehmen entscheiden, sofern das Unternehmen mindestens einen weiteren Mitarbeiter hat. Personen mit individueller Deckung können einen Teil ihrer Prämienzahlungen von ihrer Steuerschuld abziehen.

Staatliche staatliche Versicherungsprogramme angeboten

Indiana umfassende Krankenversicherung Association (ICHIA)

Die Indiana Comprehensive Health Insurance Association (ICHIA) ist ein Pool mit hohem Risiko, der Personen versichert, denen aufgrund eines bestehenden Gesundheitszustands keine Deckung gewährt wurde. Abdeckung für diesen Plan umfassen Krankenhausversorgung, Diagnosetests, Röntgenstrahlen, ärztliche Behandlung, verschreibungspflichtige Medikamente und mehrere andere Dienstleistungen. Teilnahmeberechtigung 1. Muss in Indiana leben. 2. Muss nicht für Medicaid und private Versicherungen, die die gleiche Abdeckung mit ICHIA bietet, ausgeschlossen sein.

Vorbestehender Versicherungsvertrag (PCIP)

Bei diesem Plan handelt es sich um einen temporären Hochrisiko-Pool, der durch die Reform des Gesundheitswesens geschaffen wurde und vom Gesundheitsministerium von Indiana betrieben wird. Dieses Programm bietet Deckung für Personen mit einer Vorerkrankung, die es schwer haben, eine private Deckung zu finden. Die Abdeckung umfasst eine breite Palette von Vorteilen, einschließlich Krankenhausversorgung, Grundversorgung, Spezialpflege und verschreibungspflichtige Medikamente. Teilnahmebedingungen: 1. Muss in den USA wohnhaft sein und in Indiana leben. 2. Muss für mindestens sechs Monate nicht versichert sein. 3. Muss einen qualifizierten vorbestehenden Gesundheitszustand haben.

(Indiana Family and Social Services Administration) 800-403-0864

Medicaid bietet Deckung für bedürftige Personen und Familien, die ihre medizinische Versorgung nicht bezahlen können. Dieses Programm wird von Bund und Ländern finanziert und die Antragsteller müssen bestimmte finanzielle und Förderungsvoraussetzungen erfüllen. Zu den Vorteilen für dieses Programm gehören Arztdienste, medizinische und zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen, Diagnostik, Verschreibungen, Krankenhausdienste, Hospiz, Zahnpflege, Familienplanung, Mutterschafts-, Schwangerschafts-, Neugeborenen-, Drogen- und Alkoholbehandlung, psychische Gesundheitsdienste und vieles mehr. Teilnahmebedingungen: 1. Muss US-Bürger oder Einwohner mit legalem Aufenthalt sein, die mindestens fünf Jahre in Indiana leben. 2. darf die Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Spezielle Gesundheitsfürsorge für Kinder (CSHCS)

Indiana Kinder Special Health Care Services (CSHCS) bietet medizinische Versorgung für Familien mit Kindern, die an schweren, chronischen Erkrankungen leiden. Das Programm umfasst die Behandlung von Erkrankungen wie Asthma, Zerebralparese, angeborenen Herzfehlern, zystischer Fibrose und Anfällen von Nierenerkrankungen. Teilnahmebedingungen: 1. Muss ein Einwohner von Indiana sein. 2. Muss im Alter von 0 bis 21 Jahren alt sein. 3. darf die Einkommensgrenzen nicht überschreiten. 4. Muss einen qualifizierten medizinischen Zustand haben.

Hoosier Healthwise Programm bietet Krankenversicherung für schwangere Frauen und Kinder, die Einkommensgrenzen einhalten. Im Rahmen des Programms stehen drei Pakete zur Verfügung, die eine breite Palette von Vorteilen bieten, darunter ärztliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder, Arztbesuche, verschreibungspflichtige Medikamente, Zahn- und Sehhilfen und vieles mehr. Das Schwangerschaftspaket bietet eine Abdeckung für die Schwangerschaftsvorsorge, Geburt und Geburt sowie 60 Tage nach der Entbindung. Teilnahmebedingungen: 1. Muss US-Bürger oder qualifizierte Einwohner sein, die in Indiana leben. 2. Muss Einkommensanforderungen und andere spezifische Richtlinien gemäß dem beantragten Paket erfüllen.

Indiana Brust-und Gebärmutterhalskrebs Früherkennung Programm (BCCP)

Das Indiana Brust- und Gebärmutterhalskrebs-Früherkennungsprogramm bietet qualifizierten Frauen mit niedrigem Einkommen Screening, Diagnostik und andere damit verbundene Pflege an. Zu den Vorteilen für dieses Programm gehören klinische Brustuntersuchungen, Mammographien, Brust- und Gebärmutterhalskrebs-Vorsorgeuntersuchungen, Pap-Tests, Beckenuntersuchungen und vieles mehr. Teilnahmebedingungen: 1. Muss US-Bürger oder qualifizierte Einwohner sein, die in Indiana leben. 2. darf 200% FPL nicht überschreiten. 3. Muss unversichert sein oder einen Versicherungsplan haben, der keine Vorsorgeuntersuchungen auf Brust- oder Gebärmutterhalskrebs umfasst. 4. Muss zwischen 40 und 64 Jahre alt sein. Frauen ab 65 Jahren können sich für das Programm qualifizieren, sofern sie nicht in Medicare eingeschrieben sind.

Healthy Indiana Plan bietet Abdeckung für Bewohner von Indiana ohne Versicherung, im Alter zwischen 19 und 64 Jahren. Dieser Plan deckt eine breite Palette von Dienstleistungen ab, darunter ärztliche Dienstleistungen, stationäre und ambulante Pflege, Verschreibungen, diagnostische Untersuchungen, Hospiz, häusliche Gesundheitsdienste, psychische Gesundheit und Drogenmissbrauch, Familienplanung und präventive Dienstleistungen. Der Plan deckt keine zahnärztlichen, visionären oder Mutterschaftsdienste ab. Teilnahmebedingungen: 1. Muss US-Bürger oder qualifizierte Einwohner sein, die in Indiana leben. 2. Muss nicht für Medicaid oder Medicare berechtigt sein; Muss keinen Zugang zur arbeitgeberfinanzierten Krankenversicherung haben. 3. Muss zwischen 19 und 64 Jahren sein. 4. Einkommen muss 22% bis 200% FPL sein. 5. Darf für mindestens sechs Monate nicht krankenversichert sein.

(65 Jahre und älter) 800-633-4227

Medicare bietet krankenversicherten Senioren oder Personen mit eingeschränkter Mobilität eine Krankenversicherung. Die Abdeckung besteht aus vier Teilen: Teil A: bietet stationäre Versorgung in Krankenhäusern und Rehabilitationszentren. Teil B: bietet Arzt und einige vorbeugende Dienstleistungen und ambulante Versorgung. Teil C: bietet Medicare Vorteile durch Medicare Advantage. Teil D: bietet verschreibungspflichtige Arzneimittel Abdeckung. Teilnahmebedingungen: 1. Muss US-Bürger oder in den USA wohnhaft sein. 2. Muss 65 Jahre oder älter sein, wenn Sie oder Ihr Ehepartner mindestens zehn Jahre in einer Medicare-abhängigen Beschäftigung gearbeitet haben; oder eine qualifizierte Behinderung oder Nierenerkrankung im Endstadium haben, unabhängig vom Alter.

Mit dem neuen Gesundheitsgesetz haben Kinder unter 26 Jahren die Möglichkeit, in der Indiana-Krankenversicherung ihrer Eltern zu bleiben, sofern ihnen keine betriebliche Krankenversicherung angeboten wird. Mit dieser Bestimmung konnten 2,5 Millionen junge Erwachsene landesweit versichert werden. In Indiana sind seit Juni 2011 38.480 junge Erwachsene versichert.

Das neue Gesundheitsgesetz erlaubte fast 90.000 Medicare-Versicherungsnehmern in Indiana, einen 250-Dollar-Rabattscheck zu erhalten, um bei den Medikamentenkosten zu helfen, als sie 2010 in die Medicare-Lücke fielen. 2011 erhielten 89.096 Medicare-Versicherte 50% Rabatt auf Markenartikel. Nennen Sie verschreibungspflichtige Medikamente, die von ihren Plänen abgedeckt werden, wenn sie auf das Donut-Loch treffen. Ein Durchschnitt von $ 648 pro Person oder insgesamt $ 57.735.983 wurde in Indiana gespeichert.

Zuvor nicht versicherte Personen ohne Krankenversicherung wegen einer Vorerkrankung können jetzt einen Vorbestehenden Versicherungsvertrag beantragen. Dieser Plan steht US-Bürgern oder legal ansässigen Personen mit einer bereits bestehenden Bedingung zur Verfügung und wurde für mindestens 6 Monate nicht versichert. Im Jahr 2011 haben 678 Personen in Indiana von diesem neuen Gesetz profitiert.

Bei der Betrachtung von Indiana Krankenversicherung Zitate, Antragsteller sind versichert, dass mindestens 80 Prozent des Preises direkt an die Gesundheitsversorgung und andere damit verbundene Verbesserungen gehen wird. Ein Rabatt oder Prämienrabatt wird gewährt, wenn das Minimum nicht erreicht wird. Alle privaten Versicherungsnehmer in Indiana erhalten aufgrund dieser 80/20-Regel einen höheren Wert für ihre Prämienzahlungen.

Vorbeugende Pflegedienste wie Impfungen, Koloskopien, Mammographien oder jährliche Wellness-Arztbesuche müssen in allen Krankenversicherungen von Indiana ohne Selbstbeteiligung oder Co-Pay enthalten sein. Im Jahr 2011 erhielten mehr als 736.054 Medicare-Abonnenten und 1.160.000 Einzelpersonen mit privaten Policen solche Dienstleistungen in Indiana.

Nach dem neuen Gesetz dürfen Versicherungsunternehmen nicht länger ein jährliches Dollar-Limit vorschreiben - eine Obergrenze für die jährlichen Ausgaben für Ihre Leistungen oder ein lebenslanges Dollar-Limit - eine lebenslange Obergrenze für Ausgaben für Ihre gedeckten Leistungen. Dieses Gesetz befreit chronisch Kranke wie Krebspatienten davon, sich wegen solcher Einschränkungen Sorgen über eine weitere Behandlung zu machen. Im Jahr 2011 haben mehr als 2.250.000 Einwohner von Indiana von diesem Gesetz profitiert.

Wenn Versicherungsunternehmen ihre Prämiensätze um zehn Prozent oder mehr erhöhen wollen, sind sie laut Bundesgesetz dazu verpflichtet, ihr Handeln öffentlich bekannt zu machen und zu begründen. Um solchen unvernünftigen Erhöhungen vorzubeugen, erhielt der Bundesstaat Indiana insgesamt 4,9 Millionen Dollar.

Alle fünfzig Staaten erhalten nach dem Affordable Care Act Zuschüsse für Gemeindegesundheitszentren. Dies wird dazu beitragen, neue Gesundheitszentren zu errichten, mehr Patienten medizinische Dienste zu leisten, präventive und primäre Gesundheitsdienste zu verbessern und Infrastrukturprojekte zu finanzieren. In Indiana erhielten 98 Gesundheitszentren insgesamt 32,1 Millionen US-Dollar, um diese Verbesserungen zu finanzieren.

Im Jahr 2010 schuf das Affordable Care Act den Präventions- und öffentlichen Gesundheitsfonds. Dieser neue Fonds wurde für die Gesundheitsförderung, Krankheitsvorsorge und den Schutz vor gesundheitlichen Notlagen geschaffen. Indiana hat bereits insgesamt 16,5 Millionen US-Dollar erhalten, um seine Politik, Programme und Gemeinschaften zu unterstützen, um seinen Bewohnern ein gesünderes Leben zu ermöglichen.

Gesundheitsranking: # 41

Die Krankenversicherung Landschaft in Indiana umfasst mehrere Optionen für Einzelpersonen und Familien. Als Folge des Affordable Care Act haben Einwohner von Indiana, die keinen Zugang zu arbeitgeberbasierten Gesundheitsplänen haben, viele Möglichkeiten, Obamacare-Gesundheitsleistungen zu kaufen, die als minimale essenzielle Deckung gelten.

Zusätzlich zu den Gesundheitsleistungen von Indiana staatlich geförderten Austausch oder öffentliche Programme wie Medicaid und CHIP, können Indianer kaufen ACA-konforme Abdeckung auch auf dem privaten Markt kaufen. Websites wie HealthCare.org ermöglichen es den Bewohnern von Indiana, wichtige medizinische Krankenkassenangebote zu erhalten, Pläne einzukaufen und sich online zu versichern. Darüber hinaus ermöglicht HealthCare.org den Verbrauchern, eine zahnärztliche Versicherung zu kaufen, die möglicherweise über den Austausch von Indiana erhältlich ist, und eine kurzfristige Krankenversicherung, eine ergänzende Krankenversicherung und Medicare-Zusatzpläne, die nicht auf staatlicher oder staatlicher Basis verkauft werden Austausch.

Indiana und der Affordable Care Act

Die Bundesregierung führt Indiana's Krankenversicherungsbörse. Wenn Inder Gesundheitsleistungen über den Krankenversicherungsmarkt kaufen, können sie Anspruch auf einkommensbasierte finanzielle Unterstützung haben. Prämiensteuergutschriften tragen dazu bei, die von den Verbrauchern jedes Jahr gezahlten Beiträge zur Krankenversicherung zu senken, und die Kostenbeteiligung trägt dazu bei, die Ausgaben für Selbstbehalte, Mitversicherungen und Zuzahlungen zu reduzieren.

Diejenigen, die keine finanzielle Unterstützung erhalten, können den privaten Marktplatz über Websites wie HealthCare.org einkaufen, wo sie möglicherweise Zugang zu verschiedenen Planoptionen und Anbieternetzwerken haben.

Arbeitgeber mit 50 oder weniger Vollzeitbeschäftigten können eine Krankenversicherung über das staatlich geförderte Small Business Health Options Program (SHOP) anbieten.

Medicaid Expansion in Indiana

Indiana gehört zu den Staaten, die Medicaid für alleinstehende, einkommensschwache Erwachsene im Rahmen des Affordable Care Act erweitert haben. Personen mit niedrigem Einkommen, die glauben, dass sie sich für Medicaid qualifizieren, können sich über den staatlich geförderten Austausch bewerben und einschreiben. Weitere Informationen zu Medicaid finden Sie auf der Website der Indiana Family and Social Services Administration.

Das staatliche Kinderkrankenversicherungsprogramm hilft Kindern mit niedrigem Einkommen, Zugang zu einer Krankenversicherung zu erhalten. Weitere Informationen zu Indiana CHIP, bekannt unter dem Namen Hoosier Healthwise, finden Sie auf der Website der Indiana Family and Social Services Administration.

Indiana war im Laufe der Jahre in Amerikas Health Rankings gesunken. Im vergangenen Jahr ist Indiana auf den 41. gesündesten Staat in den USA zurückgegangen. Indiana muss seine Gesundheitspraxis revidieren, da diese Position die niedrigste Position ist, die die Vereinigte Gesundheitsstiftung dem Staat in den letzten zwanzig Jahren gegeben hat. Einige Änderungen müssen durchgeführt werden, um einige der verlorenen Gesundheit im ganzen Staat wieder zu erlangen.

Einer der Punkte, die den Gesundheitszustand dieses Staates erheblich verbessern könnten, ist mehr öffentliche Gesundheitsfinanzierung. Mit knapp $ 33 pro Kopf, die innerhalb des Staates in der öffentlichen Gesundheit ausgegeben werden, hat Indiana die schlechteste öffentliche Gesundheitsfinanzierung im ganzen Land. Eine andere Sache, die helfen könnte, ihre Situation zu verbessern, ist, sich mehr auf präventive Gesundheitspraktiken zu konzentrieren und einen gesünderen Lebensstil im ganzen Staat zu erreichen. Wenn sie das schaffen, könnten viele der präventiven Gesundheitsmaßnahmen, die zu den höchsten und am stärksten betroffenen im Land gehören, gesenkt werden.

Informationen zu Versicherungen und Gesundheitsministerium

Indiana State Health Department und Department of Insurance

Wenn Sie weitere Fragen haben oder besondere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilung für Versicherungen und das Department of Health and Human Services von Indiana:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

66 − = 57

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map