Totalverlust-Vergleichsverhandlung

Totalverlust-Vergleichsverhandlung

Abschreibung von Kfz-Versicherungen (Totalverlust) und wie man sie herausfordert

Wenn Ihr Auto nach einem Unfall zum totalen Verlust erklärt wird, ist es möglicherweise nicht das Ende der Straße. Finden Sie heraus, wie Sie eine Abschreibungsbewertung in Frage stellen können und ob Sie dies tun sollten.

  • Es ist unwahrscheinlich, dass die Einschätzung eines Versicherers über den Marktwert eines Autos mit dem übereinstimmt, was Sie bezahlt haben oder wie Sie es geschätzt haben, als Sie die Deckung arrangiert haben
  • Wenn Sie die Summe nicht akzeptieren, brauchen Sie Beweise, um eine Entscheidung anzufechten
  • Eine garantierte Wert- oder eine Gap-Versicherung sind zwei Möglichkeiten, sich vor Ausfällen zu schützen
  • Es ist möglich, Ihr Auto nach einer Totalverlust-Abrechnung zurückzukaufen

Der Ausdruck "totaler Verlust" klingt nach Verzweiflung für jeden Autofahrer, dessen Auto in einen schweren Unfall verwickelt ist, aber das muss nicht der Fall sein.

Auf der einen Seite wird Ihr Fahrzeug möglicherweise nie wieder auf die Straße zurückkehren, und Sie werden vielleicht unzufrieden mit der Entschädigungszahl sein, die von Ihrer Autoversicherung angeboten wird.

Auf der anderen Seite lohnt es sich, das Angebot als Beginn eines Verhandlungsprozesses zu betrachten, und es gibt einige praktische Schritte, die Sie in Erwägung ziehen können, um eine günstigere Lösung zu erreichen.

"Nach meiner Erfahrung haben Versicherungsunternehmen nicht die Absicht, für einen Totalverlust niedrigere Werte anzubieten, weil dies normalerweise zu mehr Arbeit und höheren Kosten führt", sagte Paul Sample von Gocompare.com.

"Aber es kann ein paar Ausnahmen geben und in diesen Fällen ist es wichtig, so viele Beweise wie möglich vorzulegen, um Ihren Fall zu unterstützen."

Ein Fahrzeug wird als Totalschaden - besser bekannt als Abschreibung - behandelt, wenn das Versicherungsunternehmen die Kosten einer vollständigen Reparatur für unwirtschaftlich hält.

Dies bedeutet nicht, dass die Reparaturkosten höher sein müssen als das Fahrzeug wert ist. Es könnte sein, dass Kosten, die mehr als 50% des Wertes übersteigen, als nicht lohnend betrachtet werden.

Die andere Klasse von Totalverlust ist, wo ein Fahrzeug gestohlen wurde und niemals gefunden wird.

Es gibt vier Kategorien von Bergung, die in einem Verhaltenskodex zwischen Versicherern, dem DVLA, den Handelsstandards und dem Verkehrsministerium definiert sind. Diese heißen A, B, C und D:

  • Kategorie A: Schwer beschädigte Fahrzeuge sind nur für Schrott geeignet
  • Kategorie B: Fahrzeuge können für Ersatzteile zerlegt werden
  • Kategorie C: Fahrzeuge, die sicher repariert werden können, aber die Kosten übersteigen den Wert vor dem Unfall
  • Kategorie D: Umfasst, wo Reparaturen unter dem Wert vor dem Unfall des Fahrzeugs liegen würden

Nach einer Überprüfung durch einen Techniker kann Ihr Versicherer entscheiden, dass Ihr Fahrzeug ein Totalverlust ist und einen Abrechnungspreis anbieten.

Dies beruht auf ihrer Einschätzung des Marktwertes zum Zeitpunkt unmittelbar vor der Beschädigung.

Diese Abrechnungszahl kann für den Eigentümer enttäuschend niedrig sein - insbesondere, wenn er oder sie nach wie vor eigene Schätzungen darüber anstellt, was sie vor nicht allzu langer Zeit für das Auto bezahlt haben.

Wenn beispielsweise ein Auto für £ 10.000 gekauft wird und ein Jahr später zu einem Totalverlust wird, kann ein Versicherer nur £ 7.500 anbieten, um es zu ersetzen.

Dies wird auf der Grundlage dessen, was das Auto wert ist, unabhängig von dem Preis, der 12 Monate zuvor gezahlt wurde, basieren.

Geschätzter Wert und garantierter Wert

Ein Grund, warum viele Menschen von den Gesamtverlustauszahlungen enttäuscht sind, liegt darin, dass die Summe nicht der Schätzung des Wertes eines Autos entspricht, die sie beim Abschluss der Versicherungspolice gemacht haben.

Denken Sie jedoch daran, dass dies immer nur ein geschätzter Wert und nicht der Marktwert war, und Abschreibungen und andere Änderungen nicht berücksichtigt werden.

Einige Versicherer bieten garantierte Wert Politiken, so dass Sie dies bei der Einrichtung Ihrer Deckung berücksichtigen möchten. Denken Sie jedoch daran, dass solche Policen wahrscheinlich eine höhere Prämie haben werden.

Garantierte Wertoptionen sind typischerweise bei Besitzern von Fahrzeugen wie Oldtimern und modifizierten Autos beliebter, wo der wahre Wert der Maschine schwieriger zu beurteilen und zu quantifizieren ist.

Wenn Sie nach Abschätzen der Abschreibung und der Kilometerleistung für das Auto der Ansicht sind, dass die Gesamtverlustabrechnungszahl immer noch zu niedrig ist, können Sie den Betrag bei Ihrem Versicherer anfechten.

Sie müssen sich jedoch mit Hinweisen bewaffnen, um Ihren Fall zu stützen.

Beginnen Sie mit einigen seriösen und genauen Bewertungsleitfäden wie Parker's und Glass's, entweder in gedruckter Form oder online. Denken Sie daran, dass Sie den Handelswert und nicht den Vorverkaufspreis betrachten.

Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Anpassungen für Kilometerstand, Fahrzeugzustand und Modelltyp vornehmen, wenn sie nicht in der angegebenen Berechnung enthalten sind.

Sammeln Sie die gesamte Service-Historie für Ihr Auto und alles, was Sie sonst noch fühlen, wie zum Beispiel neue Teile und Reifen.

Erwägen Sie, für Ihren eigenen Bericht des unabhängigen Ingenieurs zu zahlen, obwohl Sie die Kosten betrachten sollten und ob Sie im Begriff sind, mehr auszugeben, als Sie zurück gewinnen konnten.

Werbung für Ihre Marke und Ihr Automodell - auf Websites oder in Fachzeitschriften - kann sinnvoll sein, aber bedenken Sie, dass kleine Unterschiede in Bezug auf Zustand, Kilometerstand und Jahr der Registrierung den Wert erheblich verändern können.

Beachten Sie auch, dass der beworbene Preis oft mehr ist, als ein Auto tatsächlich verkauft wird.

Anzeigen können sich jedoch als nützlich erweisen, wenn Ihr Auto einen Seltenheitswert hat. Es wurde möglicherweise importiert oder modifiziert und ist daher schwieriger von vorgefertigten Anleitungen zu bewerten.

Präsentieren Sie all diese Informationen in einer freundlichen Art und Weise an Ihre Versicherungsgesellschaft. Und denken Sie daran, ruhig zu bleiben.

Es gibt andere Maßnahmen, die ein Fahrer treffen kann, um sich vor Verlusten zu schützen, falls Ihr Fahrzeug irreparabel beschädigt wird.

Eine davon ist die Versicherung gegen garantierte Vermögenswerte (Gap) - eine Versicherung, die Sie für den Unterschied zwischen dem Wert Ihres Autos beim Kauf und der Auszahlung, die Sie im Falle eines Totalverlustes erhalten, abdeckt.

Indem Sie eine Prämie zahlen, können Sie die (oft signifikante) Lücke zwischen den beiden Zahlen überbrücken.

Zum Beispiel könnte das oben erwähnte £ 10.000 Auto nur £ 4.000 wert sein, wenn es drei Jahre später zum totalen Verlust erklärt wird.

Die Gap-Versicherung könnte den Unterschied von £ 6.000 decken, was von unschätzbarem Wert sein könnte, wenn Sie das Auto mit einem Kredit oder einem Mietvertrag kaufen würden.

Unter solchen Umständen könnten Sie ohne Gap-Versicherung keine Autos zurücklassen, sondern große Zahlungen, die noch ausstehen.

Beachten Sie jedoch, dass die Gap-Versicherungsbranche in die Kritik geraten ist, also sollten Sie Ihre Recherchen durchführen und alle Optionen in Betracht ziehen, bevor Sie sich zu einer Police verpflichten.

Abhängig von den Umständen des Totalschadens ist es möglich, dass Sie Ihr Fahrzeug nach Erhalt einer vereinbarten Auszahlung zurückholen können.

Das Fahrzeug bleibt solange Ihr Eigentum, bis der Versicherer den Schaden beglichen hat. An diesem Punkt wird es zum Eigentum des Versicherers, da sie Sie für dieses Auto bezahlt haben und Sie in eine Position zurückbringen, in der Sie das Geld haben, um ein anderes zu kaufen.

  • Wenn Sie eine Abschreibung zurück haben möchten, vergewissern Sie sich, dass Ihr Versicherer weiß

Der Versicherer verfügt nun über diesen Vermögenswert und - wenn Sie es zurückhaben wollen - besteht der erste Schritt darin, Ihrem Versicherer Ihr Interesse so bald wie möglich mitzuteilen.

Es ist auch ratsam, das Fahrzeug zu lokalisieren und zu inspizieren, damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wofür Sie bezahlen möchten.

Halten Sie während des gesamten Antragsverfahrens engen Kontakt zu Ihrem Versicherer, um sicherzustellen, dass Sie sich Ihrer Interessen bewusst bleiben, und dann liegt es an Ihnen, ein akzeptables Geschäft auszuhandeln.

Ein Totalverlust wird angegeben, wenn der Wert für das Fahrzeug 70, 80 oder 90% seines Wertes erreicht. Der CCC-Bericht wird der Versicherungsgesellschaft die "final9rdquo; Gesamtverlustbewertung.

Der Total Loss Adjuster wird diesen Endwert annehmen und Ihre Fahrzeugausstattung und -zustand (Erhöhung oder Verringerung des Angebots) an die von CCC vorgelegten Werte anpassen.

Die Einsteller Bewertung sollte (stellen Sie sicher, dass es tut) Dinge wie zusätzliche Optionen, Ausrüstung und den Zustand Ihres Fahrzeugs.

Es ist dann und nur dann, dass die Gesamtverlustbewertung des Autos einem Gesamtverlustmanager präsentiert werden kann. Diese Vorgesetzten werden die Bewertung prüfen und eine Reihe von Verhandlungen festlegen, denen der Einrichter folgen muss.

Die Total Loss Adjusters befinden sich normalerweise an der "untersten Zeile der Kommandozeile". Ein Einsteller hat fast keine Befugnis, diese Werte anzupassen. Die meisten Versicherungsgesellschaften haben Kontrollverantwortliche, die die Deckungs-, Haftungs- und / oder Verletzungsentscheidungen treffen.

Total Loss Adjusters müssen den Kontrollbeauftragten und ihren eigenen Vorgesetzten antworten. Sobald der Totalverlustbetreuer des Autos den Anspruch betrachtet, wird er einen Endwert angeben, den der Total Loss Adjuster anbieten muss, um die Forderung zu begleichen.

Die Bandbreite der Verhandlungen für diese Einsteller beträgt etwa 500 Dollar. Diese Verhandlungsbereiche können jedoch je nach Jahr, Typ, Modell und Marke des Fahrzeugs geändert werden. Versicherungsunternehmen tun dies absichtlich. Wenn sie einen engen Verhandlungsspielraum geben wollen, muss der Justierer ein viel härterer Verhandlungsführer sein.

Total Loss Adjuster haben tatsächliche Zahlen, um eine Forderung zu begleichen (Sie müssen sich mit $ 12.000 oder weniger begnügen), während Körperverletzungs-Adjuster sich mit völlig subjektiven Zahlen befassen und mehr Autorität haben, die Settlement-Ranges zu verschieben.

Ihre Aufgabe besteht darin, die Forderung an den Manager des Totalverlustanpassers zurückzusenden, damit er mehr Geld für die Abrechnung freigeben kann. Der Adjuster wird Ihnen sagen, dass ihr endgültiges Angebot das Beste ist, was sie geben können oder das am meisten gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sie werden es Ihnen sagen und mehrere Dinge tun, um zu versuchen, den Anspruch zu nutzen; Einer von ihnen wird Ihre Miete so schnell wie möglich gekürzt. Je schneller Sie aus einem Mietwagen aussteigen, desto mehr setzen Sie sich unter Druck. Dies ist eine schmutzige Verhandlungs-Taktik, aber eine der bevorzugten der Schadenregulierer. Ich empfehle dieses eBook, um zu lernen, wie man mit solchen Situationen umgeht.

Aufgrund des begrenzten Verhandlungsspielraums des Total Loss Adjuster wird es schwierig sein, sie von ihrem ursprünglichen Angebot zu entfernen. Einige Adjustierer werden Ihnen sagen, dass ihr erstes Angebot ihr letztes Angebot ist, da es auf den starken Comps (konkurrenzfähige lokale Marktpreise) basiert, die sie haben.

Sie werden argumentieren, dass dies das meiste Geld ist, das sie Ihnen für Ihr Auto geben können. Das ist einfach nicht wahr. Es gibt immer ein zweites Angebot, auch wenn der Adjuster nicht glaubt, dass es einen geben wird. Die meisten Versicherungspolicen haben ein Beurteilungsklausel.

Diese Klausel gibt Ihnen das Recht, einen unabhängigen Gutachter von Dritten zu bitten, den Wert des Fahrzeugs zu prüfen und eine Entscheidung zu treffen. Diese Beurteilung ist in der Regel viel genauer als eine CCC-Bewertung, kostet aber Geld (etwas, das der Versicherer nicht zahlen möchte).

Ein Gutachter prüft den Zustand des Autos und vergleicht es direkt mit den Fahrzeugen auf Ihrem lokalen Markt. Der Gutachter ist kein Unternehmen, das Datenbanken betreibt, sondern eine Person, die die Bedingungen beider Autos vergleicht.

Versuchen Sie, eine Bewertung zu erhalten - entweder die Versicherungsgesellschaft wird Ihr Angebot erhöhen (sie können sparen, indem Sie Ihr Angebot erhöhen, indem Sie für einen Gutachter bezahlen), oder sie werden für eins bezahlen (wenn sie glauben, dass ihr Angebot ein starkes ist).

Es ist immer noch eine Ausgabe für sie. Wenn Sie die Bewertung erhalten, bedeutet das nicht, dass Sie es auch nicht überprüfen sollten. Stellen Sie sicher, dass alles berücksichtigt ist.

Ein Hinweis auf Auto Total Loss Adjusters: Diese Personen sind sehr unter Stress. Denken Sie darüber nach, alles, was sie tun, ist jeden Tag die Gesamtverluste für den niedrigsten Geldbetrag auszugleichen, den sie bekommen können. Jeder Kunde ist ein Konfliktkunde. Jeder Anspruch ist schwierig. Ihr Job ist einfach scheiße. Sie schultern den Druck von der Versicherungsgesellschaft, von ihrem Chef, ihrer vierteljährlichen Überprüfung und dem ultimativen Kunden.

Versicherungsgesellschaften verfolgen LEO. Was ist ein LEO? Es ist ihre wirtschaftliche Chance Verlust! Was ist es? Es ist die Menge an Geld, die sie hätten ausschließen können, aber nicht können. Versicherungsgesellschaften geben den Regulierern keinen Bonus, um gute Ansiedlungen zu erhalten.

Sie halten sich jedoch eng an diejenigen, die sich "zu hoch setzen" oder "nicht hart genug verhandeln". Diese Adjuster sind diejenigen, die keinen Bonus erhalten und für Promotions nicht berücksichtigt werden.

Mein Punkt hier ist, dass die meisten dieser Personen schwer zu verhandeln sind, sie sind launisch, und sie sind unvernünftig. Viele von ihnen lieben es, das Gesetz zu zitieren, wenn sie nicht wissen, was das Gesetz oder was das Gesetz ist.

Sie werden Ihnen sagen, was das Gesetz sagt und was sie gelernt haben. Wenige überprüfen oder beraten sich mit Anwälten außerhalb ihrer Unternehmenszentrale, um zu sehen, ob sie im Rahmen des Gesetzes handeln.

Immer überprüfen Sie, was sie sagen und denken Sie daran, dass sie nicht die Entscheidungen treffen, es wird immer die Person hinter den Kulissen sein, die die Fähigkeit haben wird, den Wert des Autos zu erhöhen.

Anstatt die Total Loss Evaluation zu bekämpfen und mit dem Adjuster zu streiten, greifen Sie ihre Berichte und ihre Zahlen an. Das wird zu viel besseren Ergebnissen führen als einfach das Verhandlungsspiel zu spielen.

Führend bei der Abwicklung von Versicherungsverträgen.

Wir sind eine kostenlose Verbraucherschutzorganisation für Personen, die ihre Lebensversicherungspolice durch eine Versicherungsvereinbarung verkaufen möchten.

Wir helfen Ihnen, Ihre Versicherungsabwicklung zu verhandeln

Mit einer reichen Menge von Erfahrung, haben unsere erfahrenen Siedlungsprofis eine Erfolgsbilanz der Vorzüglichkeit, während sie die Lebensversicherungsabwicklungsindustrie führen.

Durchschnittliche Auszahlung des Richtlinienwerts

Es gibt zwei Wege zum Verkauf Ihrer Lebensversicherungspolice. Die erste ist eine Lebensregelung, die am häufigsten ist, und die zweite ist eine politische Regelung. Zu verstehen, ob Sie sich für eine Lebensversicherungsregelung qualifizieren, beginnt hier.

Wie man Total Loss Settlements aushandelt

Sie waren in einem Unfall und Ihr Fahrzeug ist ein totaler Verlust, was nun? Die Versicherungsgesellschaft wird Ihnen ein Abfindungsangebot machen.

Dies mag sich einfach anhören, aber zu wissen, wie man eine vollständige Verlustabwicklung richtig verhandelt, kann komplizierter sein, als Sie denken.

Was ist, wenn Sie mit der Bewertung des Fahrzeugs durch die Versicherungsgesellschaft nicht einverstanden sind? Ist es wichtig, mit welcher Versicherung du es zu tun hast? Im Folgenden beantworten wir diese Fragen und geben einige nützliche Tipps für erfolgreiche Totalverlust-Verhandlungen.

Genauer werden wir diskutieren ...

Lass uns anfangen ...

Wie beweisen Sie, dass ein Fahrzeug ein Totalverlust ist?

Ein Fahrzeug wird summiert, wenn die Reparaturkosten seinen Wert übersteigen. Einige Staaten haben eine noch niedrigere Schwelle für einen Totalverlust. In Nevada muss ein Fahrzeug nur zu 65% seines Wertes beschädigt werden, um als "abgeschlossen" bezeichnet zu werden, während es in Florida 80% erreichen muss.

In der folgenden Tabelle sehen Sie die Schwellenwerte für die meisten Zustände. [1]

Einen Totalverlust nachzuweisen ist einfach. Sie möchten der Versicherungsgesellschaft den Blaubuchwert Ihres Autos zusammen mit ein oder zwei Reparaturschätzungen liefern. Je nach Träger kann es sein, dass ein unabhängiger Einsteller oder Sachverständiger das Fahrzeug überprüft.

Um Dinge zu bewegen, werden Sie dies so bald wie möglich nach einem Unfall tun wollen.

Wessen Versicherung zahlt für den Schaden?

Wenn Sie versuchen, zu lernen, wie man eine Totalverlust-Vereinbarung aushandelt, ist das erste, was Sie verstehen müssen, dessen Versicherungsgesellschaft zahlen wird. Wird es dir gehören oder die Person, die dich getroffen hat?

Dies hängt davon ab, ob Sie in einem fehler- oder fehlerfreien Zustand leben. Keine Fehlerversicherung schreibt vor, dass eine Versicherungsgesellschaft einen gedeckten Schaden unabhängig vom Verschulden leistet. Die Haftpflichtversicherung stellt die Haftung für einen Unfall der fahrlässigen Partei (oder ihrer Versicherungsgesellschaft) [2].

Seien Sie sich bewusst, dass, wenn Sie mit der Versicherungsgesellschaft einer anderen Person verhandeln, um Ihre Gesamtverlustabrechnung zu regeln, Ihre Behauptung feindlicher sein kann. Sie neigen eher dazu, Sie abzuschwächen oder Taktiken anzuwenden, um Ihren Anspruchswert zu reduzieren.

Ihre Versicherung kann das gleiche tun, aber Sie zahlen ihre Prämien und sie haben (theoretisch) ein persönliches Interesse daran, Sie glücklich zu machen.

Was ist, wenn Sie mit der Bewertung Ihrer Kfz-Schäden durch den Versicherer nicht einverstanden sind?

Die Versicherungsgesellschaft bietet Ihnen eine Siedlung an und diese erfüllt nicht Ihre Erwartungen. Was können Sie tun?

Sie haben in diesem Fall einige Möglichkeiten:

  • Angebot annehmen
  • Drücken Sie zurück und versuchen Sie, mit dem Regler zu verhandeln
  • Einen Anwalt anstellen und eine Klage einreichen

Offensichtlich, wenn Sie sich selbst oder durch einen Anwalt zurückdrängen, wollen Sie einige Beweise haben, um die Zahlen der Versicherungsgesellschaft anzufechten. Wenn wir Beweise sagen, meinen wir harte Beweise wie:

  • Fotos dokumentieren die Fahrzeuge (gut) vor dem Verlust Zustand
  • Eine Liste vergleichbarer Fahrzeuge und deren Werte
  • Dokumentation aller Aftermarket-Arbeiten, die Sie am Auto durchgeführt haben
  • Unstimmigkeiten von anderen qualifizierten Auto Gutachtern

Dies ist sicherlich nicht alles, was Sie tun können, aber sind einige grundlegende Möglichkeiten, wie Sie das Angebot einer Versicherungsgesellschaft herausfordern können.

Wenn Sie in mündliche Verhandlungen mit der Versicherungsgesellschaft geraten wissen Sie, dass sie wahrscheinlich mehr erfahren sind als Sie bei diesem. Versuchen Sie, Ihre Emotionen nicht zu verlieren und bleiben Sie bei den harten Fakten.

Fünf kritische Tipps für die Aushandlung von Total Loss Settlements

1. Wenn eine Versicherungsgesellschaft einen Totalschaden geltend macht, entschädigt sie für den tatsächlichen Geldwert (ACV) Ihres Fahrzeugs. Der tatsächliche Barwert bezieht sich auf die Kosten für den Ersatz Ihres Fahrzeugs abzüglich des abgeschriebenen Wertes.

ACV muss auch die Steuern und Gebühren enthalten, die beim Kauf Ihres Fahrzeugs anfallen. Einige weniger ehrliche Versicherungsunternehmen könnten diese Informationen weglassen.

2. Eine Versicherungsgesellschaft kann die Zahlung nicht zurückhalten, weil ein bestimmter Prozentsatz einer Forderung bestritten wird. Zum Beispiel können Sie über $ 500 feilschen - in der Zwischenzeit ist es ihre Pflicht, den unbestrittenen Teil der Forderung rechtzeitig zu bezahlen.

Außerdem können sie Sie nicht rechtlich dazu bewegen, eine Haftungsfreistellung zu unterschreiben, es sei denn, die Policengrenze ist erreicht oder der strittige Betrag wurde bearbeitet. Achten Sie also auf die Sprache der Dokumente, die Sie sorgfältig signieren.

3. Seien Sie vorsichtig und vertrauen Sie Ihrer Versicherung. Wenn Sie ein Versicherungsnehmer mit StateFarm oder Allstate sind, haben Sie vielleicht einen freundlichen Agenten und Visionen von vertrauenswürdigen Werbebotschaften in Ihrem Kopf.

Wisse, dass es oft wenig Verbindung zwischen diesen Dingen und den Schadenabteilungen gibt. Große Fluggesellschaften lösen jedes Jahr Zehntausende von Schadensfällen ab. Wenn sie im Durchschnitt 5-10% weniger für ihre Forderungen zahlen, bedeutet das eine Menge Geld, und deshalb werden Schadensabteilungen häufig Anreize (explizit oder unkonkret) gesetzt, um jeden Dollar zu bekämpfen.

4. Ein Anwalt wird Ihnen wahrscheinlich nicht helfen. Es gibt eine Obergrenze für die Erstattung eines Sachschadenanspruchs für ein Fahrzeug.

Wegen dieser Verletzung haben Anwälte oft wenig Interesse an Sachschäden. In der Tat, sie nehmen selten eine Gebühr für diesen Teil einer Forderung und manchmal halten es für eine Höflichkeit, wenn sie auch an einer Körperverletzung arbeiten.

Dieser Mangel an Geld bedeutet, dass ein Anwalt wahrscheinlich nicht viel Aufmerksamkeit schenken oder vielleicht sogar Ihre gesamte Schadenforderung übernehmen wird.

5. Vorsicht vor "bad faith" Taktiken. Einige Versicherungsträger geben schnelle Abwicklungsangebote für niedrigere als angemessene Beträge und hoffen, dass die Leute einfach das Geld nehmen und weggehen.

Dies ist geringfügig unethisch und in einigen Fällen gegen Versicherungsvorschriften. Versicherungsunternehmen können auch Zahlungen verzögern oder voreingenommene Gutachter einsetzen, um die Auszahlungen zu reduzieren. Achte auf all diese hinterhältigen Praktiken.

Lassen Sie sich durch einige der obigen Informationen nicht beunruhigen, dass Sie einen Totalverlust geltend machen. Manchmal ist der Prozess einfach und reibungslos. Aber es ist gut, sich der Fallstricke bewusst zu sein und Ihre Position im Voraus zu verstehen. Denk dran:

  • Ein Totalverlust ist (in der Regel), wenn ein Fahrzeug mehr als 70-80% seines Blaubuchwertes beschädigt. Es ist so einfach, ein paar Reparaturschätzungen zu sammeln und den Blaubuchwert des Fahrzeugs zu dokumentieren.
  • Finde heraus, wessen Versicherungsgesellschaft bezahlen soll. Dies erfordert Verständnis, wenn Sie in einem Fehler- oder Nicht-Fehlerzustand leben, Nachlässigkeit feststellen und dann die entsprechende Partei usw. verfolgen.
  • Niemals das Gefühl haben, dass Sie das Angebot einer Versicherungsgesellschaft annehmen müssen. Sie können es immer bestreiten, aber seien Sie bereit, harte Gründe für Ihre Meinungsverschiedenheit zu geben, wenn Sie irgendwo hinkommen wollen.
  • Fünf Tipps zu beachten sind: Der tatsächliche Barwert beinhaltet Steuern und Gebühren, Versicherungsgesellschaften sind verpflichtet, unbestrittene Teile einer Forderung zu begleichen, trauen Sie nicht Ihre Versicherungsträger zu viel, Anwälte helfen oft nicht viel mit Totalverlustabrechnungen, und halte deine Augen offen für boshafte Taktiken.
  • Will wissen Wie viel ist Ihr Schadensersatzanspruch wert? Erhalten Sie jetzt eine kostenlose Abrechnungsschätzung.

    Ich bin seit geraumer Zeit hier und habe so viele Anfragen bezüglich Totalverlust-Abrechnungen bekommen. Gibt es einen geeigneten Weg, um solche Ansprüche zu verhandeln?

    Registrieren Sie sich jetzt, um Ihre Versicherungsfragen zu lösen.

    Sie und Ihr Spediteur können sich voneinander unterscheiden, während Sie den fairen Wert Ihres Autos bestimmen. Sie verdienen eine faire Lösung und müssten darauf hinarbeiten.

    Registrieren Sie sich jetzt, um Ihre Versicherungsfragen zu lösen.

    Eine weitere wichtige Sache, die Sie tun müssen, ist die Vergangenheit Aufzeichnungen über Reparaturen und Aufwendungen zu halten. Wenn solche Datensätze korrekt sind, helfen sie bei der Berechnung des ACV.

    Registrieren Sie sich jetzt, um Ihre Versicherungsfragen zu lösen.

    "Niemals, fürchte dich nie davor, das Richtige zu tun, besonders wenn das Wohl einer Person oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die Bestrafungen der Gesellschaft sind klein im Vergleich zu den Wunden, die wir unserer Seele zufügen, wenn wir in die andere Richtung schauen." Martin Luther King jr.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
    Loading...
    Like this post? Please share to your friends:
    Leave a Reply

    43 − = 33

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

    map