welcher Hypothekenzins mit 650 Kreditpunkten

welcher Hypothekenzins mit 650 Kreditpunkten

Wie hoch sind die Chancen, ein Hypothekendarlehen mit einem Kredit-Score von 600-650 zu erhalten, was 90k pro Jahr ausmacht?

* Ihre Kredit-Geschichte, einschließlich Ihrer Kredit-Score

* Ihre Einkommensgeschichte. In der Regel wollen Kreditgeber Sie für 2 Jahre konsequent in einem Bereich arbeiten.

* Ihre Reserven. Einsparungen, Altersvorsorge, Investitionen und so weiter.

Hier ist, wie viel Ihre Kredit-Score Ihren Hypothekenzins beeinflusst

Die Hypothekenzinsen sind in der vergangenen Woche gestiegen, was es für die Verbraucher noch wichtiger macht, alles zu tun, um die niedrigste Rate beim Kauf eines Eigenheims zu erzielen.

Eine Menge geht in die Bestimmung Ihres Hypothekenzinses. Aber erhöhen Sie Ihre Kredit-Score, einer der wichtigsten Faktoren Kreditgeber betrachten, wenn Sie feststellen, ob Sie für einen Kredit qualifizieren, können Sie eine viel bessere Chance, eine niedrige Hypothekenzins zu landen, sagen Experten.

Das gilt vor allem für Hauskäufer mit niedrigeren Kredit-Scores, sagt Jonathan Smoke, Chefökonom für Realtor.com.

Smoke analysierte 170.000 Hypothekenkredite, die zwischen dem 1. und 7. November bearbeitet wurden, um die Zinssätze zu vergleichen, die die Kreditnehmer für 30-jährige festverzinsliche Hypotheken basierend auf ihren Kredit-Scores erhalten konnten.

Personen mit höheren Kreditbewertungen, die typischerweise eine Kreditwürdigkeit von 300 bis 850 messen, konnten im Allgemeinen niedrigere Hypothekenzinsen absichern. Selbst die Erhöhung des Punktestands um 25 Punkte kann zu großen Einsparungen führen, fand er.

Aber sobald die Verbraucher eine bestimmte Schwelle überschritten hatten, wurden die Vorteile einer höheren Punktzahl verringert, fand Smoke. Ab einem gewissen Punkt müssen Kreditnehmer sich auf andere Faktoren verlassen, um ihre Rate zu verbessern, wie ihr Einkommen oder die Art des Darlehens, sagen Immobilienexperten. Dies gilt insbesondere für Kreditnehmer mit Kredit-Scores über 700, sagen sie.

"Es gibt praktische Grenzen in Bezug auf die Auswirkung auf Ihren Hypothekarzinssatz gegenüber Ihrer Kreditwürdigkeit", sagt Keith Gumbinger, Vice President der Hypothekeninformations-Website HSH.com.

Die Hypothekenzinsen sind ein wenig gestiegen, seit Smoke diese Zahlen geknackt hat, aber es gibt immer noch einige Takeaways von Verbrauchern darüber, wie viel Ihr Kredit-Score Ihren Hypothekenzins beeinflussen kann. Hier ist ein Blick auf das, was er für jede Charge von Kredit-Scores gefunden hat:

Unter 625: Es kann schwierig sein, Ihr Hypothekendarlehen zu genehmigen, wenn Ihr Ergebnis unter 625 ist, sagt Smoke. Selbst wenn Sie für ein Darlehen genehmigt sind, sind die Chancen, dass die Rate am oberen Ende sein kann. Es kann klug sein, Ihren Punktestand und andere Teile Ihrer Finanzen zu verbessern, bevor Sie sich bewerben, sagt er.

625 bis 650: Kreditnehmer mit dieser Punktzahl sahen einen großen Unterschied in Bezug auf den Hypothekenzins, den sie erhalten konnten. Für Kreditnehmer mit einem Kredit-Score zwischen 625 und 650 betrug die Median-Rate 3,88 Prozent. Die 10 Prozent der Hypotheken mit den höchsten Raten in dieser Gruppe hatten Raten von 4,5 Prozent oder höher, Smoke gefunden.

650 bis 675: Der mittlere Hypothekarzinssatz für Kreditnehmer in dieser Gruppe sinkt auf 3,75 Prozent. Selbst die Kreditnehmer, die die höchsten Hypothekenzinsen in dieser Gruppe erhalten, beginnen, bessere Geschäfte zu finden. Zehn Prozent der Kreditnehmer in dieser Gruppe hatten Raten von 4,38 Prozent oder mehr.

675 bis 700: Auch hier liegt die Median-Rate bei 3,75 Prozent, aber die Rate am High-End-Kurs sinkt weiter. Die 10 Prozent der Hypotheken hatten eine Rate von 4,25 Prozent oder höher.

700 bis 725: Die angebotene Medianrate beträgt immer noch 3,75 Prozent. Aber Kreditnehmer mit den teuersten Darlehen hatten Raten von 4,12 Prozent und mehr.

725 bis 750: Kreditnehmer, die Kredit-Scores über 725 haben, werden in die nächste Stufe der niedrigeren Zinssätze eingeführt. Die Median-Rate sinkt hier auf mindestens 3,62 Prozent, nachdem sie für Kreditnehmer mit Kredit-Scores von mindestens 650 überwiegend flach geblieben ist. Die 10 Prozent der Kreditnehmer mit den höchsten Hypothekenzinsen in dieser Gruppe hatten Raten von 4 Prozent oder mehr.

Über 750: Die mittlere Rate für Kreditnehmer in diesem Bereich liegt immer noch bei 3,62 Prozent. Aber die Bandbreite der den Kreditnehmern gewährten Zinssätze ist hier am kleinsten für die Kreditnehmer mit dem besten Kredit. Die teuersten Hypotheken hatten Raten von 3,88 und darüber.

Verbraucher können bestimmte Tipps und Tricks verwenden, um ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, z. B. indem sie ihre Rechnungen jeden Monat pünktlich bezahlen. Es hilft auch, die Guthaben auf Ihren Kreditkarten unter 30 Prozent des verfügbaren Kredits zu halten.

Sobald Ihre Punktzahl so hoch ist, wie Sie es für richtig halten, können Sie andere Schritte unternehmen, um die Kosten Ihres Darlehens zu senken, z. B. eine höhere Anzahlung oder die Zahlung einer Gebühr, um einen Rabatt zu erhalten.

Und vor allem, vergessen Sie nicht, um zu kaufen, indem Sie die Preise von Kreditgebern vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten.

Was ist eine gute Credit Score Range?

Überhaupt sich wundern, was ist eine gute Kredit-Score, und warum diese kleine dreistellige Zahl ist so entscheidend für Ihr finanzielles Wohlergehen? Kann es wirklich deinen Alltag beeinflussen? Und welche Art von Kontrolle hast du darüber? In diesem Leitfaden zu Credit-Score-Bereichen werden wir all diese Fragen angehen. Wir schauen uns an, was Ihr Kredit-Score bedeutet, was ein guter Score ist (und was ein schlechter Score ist), wie Ihr Kredit-Score Ihnen helfen oder schaden kann, wie Sie Ihren Kredit-Score verbessern und vieles mehr.

Credit Score Bereiche auf einen Blick

Die zwei am häufigsten verwendeten Kredit-Scores sind diejenigen, die von Fair Isaac Corp. (FICO) und VantageScore herausgegeben wurden, und jeder verwendet einen Bereich von 300-850. Wenn Sie kürzlich einen Blick auf eine Ihrer Kredit-Scores geworfen haben, und Sie sich einfach fragen, ob es eine gute ist oder nicht, hier ist ein kurzer Blick auf, was eine ausgezeichnete, gute, faire und schlechte Kredit-Score, nach Verbraucherkredit betrachtet Experte John Ulzheimer:

"Eine Punktzahl von 650 wird im Allgemeinen als Trennlinie zwischen Prime und Subprime verwendet", sagt Ulzheimer und bezieht sich auf den Punkt, an dem die Kreditgeber Sie für ein viel größeres Risiko halten. Eine Punktzahl unter 650 bedeutet, dass es Ihnen schwerer fällt, sich für Kredite oder Kreditkarten zu qualifizieren, und Sie müssen möglicherweise viel höhere Zinsen zahlen, wenn Sie dies tun.

Der FICO Score des durchschnittlichen Amerikaners betrug 695 im Jahr 2015, ein Allzeithoch. "Eine Punktzahl von 700 bringt Sie landesweit auf das 50. Perzentil", sagt Ulzheimer.

Wenn Ihr Kredit in diesen Bereich fällt, sagt Ulzheimer, werden Sie wahrscheinlich für das, was Sie beantragen, genehmigt werden. Aber, fügt er hinzu, "Es gibt keine Garantie, dass Sie den besten Deal bekommen, den der Kreditgeber zu bieten hat."

Ausgezeichneter Kredit: 760 und höher

Ulzheimer sagt, eine Punktzahl von 720 ist genug, um die besten veröffentlichten Zinssätze für einen Autokredit zu erhalten, aber die besten Hypothekenzinsen sind nur für Menschen mit Kredit-Scores über 760 verfügbar. "Also würde ich eine" ausgezeichnete "Kredit-Score als definieren eine, die die bestmöglichen Geschäfte in allen Kreditumgebungen sicherstellt, die 760 oder höher sind ", sagt Ulzheimer.

Im Folgenden werden wir ein wenig tiefer einordnen, um zu verstehen, was Ihr Kredit-Score bedeutet, warum Sie mehrere von ihnen haben, wie sie berechnet werden (und von wem), und wie Sie einen schlechten Kredit-Score verbessern können.

Ein Kredit-Score ist eine einzelne Zahl, die darstellt, wie vertrauenswürdig Sie aus der Perspektive von jemandem sind, der Ihnen Geld leihen würde. Wenn Sie sich nicht als vertrauenswürdig erwiesen haben, wird Ihr Kredit-Score niedrig sein; Auf der anderen Seite, wenn Sie sich immer wieder vertrauenswürdig zeigen (indem Sie Rechnungen pünktlich bezahlen, jedes Mal), wird Ihr Kredit-Score hoch sein.

In den Vereinigten Staaten sammelt eine kleine Anzahl von Unternehmen, sogenannte "credit reporting agents", Informationen über Ihr finanzielles Verhalten. Sie tun dies, indem sie Informationen mit Firmen austauschen, die finanzielle Gegenstände anbieten, wie Kredite, Kreditkarten und so weiter. Die Agenturen kümmern sich im Allgemeinen um drei Dinge:

  1. das Geld, das du dir geliehen hast
  2. der Betrag, den Sie schulden
  3. ob Sie Ihre Zahlungen geleistet haben

Die Agenturen sammeln diese Informationen von allen, denen Sie verpflichtet sind, und erstellen ein Bild davon, wie vertrauenswürdig Sie in Bezug auf Kredit sind. In den Vereinigten Staaten sind Experian, Equifax und TransUnion die drei wichtigsten Unternehmen, die sich mit diesem Geschäft befassen.

Denk darüber so. Nehmen wir an, drei Leute sind zu Ihnen gekommen und haben gebeten, 5 Dollar zu leihen. Du kennst zwei von ihnen seit Jahren: Einer ist so vertrauenswürdig wie nur möglich, und der andere ist der größte Verräter und Schurke, den du je gekannt hast. Die dritte, die du noch nie zuvor gesehen hast. Wem würden Sie eher Geld leihen? Natürlich würde ich der Person, der ich vertraute, Geld leihen, dann der Person, die ich nicht kannte, und dann dem Schurken.

Nehmen wir an, Sie sind eine Bank und drei Leute kommen und fragen nach einem Kredit. Du wirst einen Weg finden wollen, um zu bestimmen, wer die vertrauenswürdige Person ist (wen du würdest) wollen Geld leihen), die unbekannte Person (der Sie vorsichtig Geld leihen würden) und der Schurke (dem Sie überhaupt kein Geld leihen möchten). Dies ist der genaue Zweck eines Kredit-Score: Es ist eine Zahl, die sagt, wie vertrauenswürdig - oder wie viel eines Schurken - Sie in Bezug auf Geld sind.

Warum ist es wichtig, wenn ich eine gute Kredit-Score habe?

Eine gute Kredit-Score kann Ihr Leben viel einfacher als wenn Sie eine schlechte Kredit-Score haben. Sie kennen wahrscheinlich einige der Gründe, aber andere können Sie überraschen. Wenn Sie eine gute Kreditwürdigkeit haben:

  • Es ist einfacher, einen Kredit zu bekommenDie meisten Leute wissen, dass schlechte Kredite es schwer machen können, eine Hypothek, eine Kreditkarte oder ein Ratenkredit zu bekommen. Und selbst wenn Sie einen Gläubiger dazu bringen können, Ihnen eine Chance zu geben, werden Sie wahrscheinlich einen viel höheren Zinssatz zahlen als Sie, wenn Sie eine gute Kreditwürdigkeit hätten. Schlechte Kreditwürdigkeit bedeutet auch, dass Sie möglicherweise durch einige zusätzliche Reifen springen müssen, wie zum Beispiel einen Mitbewohner zu bekommen oder Sicherheiten zu stellen.
  • Es kann einfacher sein, einen Job zu bekommen (oder zu behalten): Obwohl eine Handvoll Staaten die Praxis verboten oder eingeschränkt haben, ist es den potenziellen Arbeitgebern in den meisten Fällen erlaubt, Ihren Kredit zu überprüfen. Obwohl sie Ihre Punkte nicht sehen, sehen sie immer noch große Probleme, wie z. B. häufig versäumte Zahlungen oder rechtliche Probleme. Diese schwarzen Markierungen können auf mangelnde Verantwortlichkeit hinweisen und kosten möglicherweise ein Stellenangebot. Aufsichtsbehörden können sich auch weigern, Fachleute mit schlechten Krediten zu lizenzieren.
  • Ihre Versicherungspreise können niedriger sein: Wenn Sie ein gutes Kredit-Score haben, könnten Sie weniger zahlen - manchmal viel weniger - für Auto-und Sachversicherung als jemand mit schlechten Krediten. Das liegt daran, dass die Untersuchungen der Versicherer zeigen, dass Sie eher eine Forderung einreichen, wenn Sie einen schlechten Kredit haben, was Sie zu einem risikoreicheren Kunden macht. Einige Staaten (Kalifornien, Maryland und Hawaii) verbieten diese Praxis.
  • Es kann Ihnen helfen, ein kleines Unternehmen zu gründen: Ihr persönlicher Kredit kann alles sein, was Sie tun müssen, wenn Sie Geld für ein junges Unternehmen leihen müssen. Ein schlechter Kredit-Score kann dies extrem schwierig, teuer oder beides machen.
  • Es kann Ihnen helfen, eine Wohnung zu bekommen: Sicher, gute Kredit ist wichtig, um eine Hypothek zu bekommen, aber es kann Ihnen auch helfen, eine gute Wohnung zu bekommen. Auf der anderen Seite können potentielle Vermieter sich weigern, an Sie zu vermieten - oder Sie höhere Miete berechnen - wenn Sie schlechte Kredit haben, weil sie besorgt sind, dass Sie die Miete nicht pünktlich bezahlen werden.
  • Es kann einfacher sein, Ihre Utilities angeschlossen zu bekommen: Wenn Sie gute Kredit haben, haben Sie keine Probleme, die Elektro- oder Kabelgesellschaft zu Ihrem Haus zu bringen. Aber eine schlechte Kredit-Score kann bedeuten, dass Sie eine Anzahlung fallen lassen oder einen Bürgschaftsbrief (das nennt jemanden, der das Geld für Ihre Rechnung pony, wenn Sie nicht zahlen) vor dem Strom, Gas, Wasser, Telefon oder Internet ist eingeschaltet.

Wie du sehen kannst, ist gutes Guthaben mehr als nur Geld zu leihen - es kann dir auf sehr persönliche Weise helfen, von deiner Wohnungssuche bis zur Landung deines Traumjobs. Als ob das nicht genug wäre, sagen 30% der Frauen und 20% der Männer, dass sie sich weigern würden, jemanden mit schlechten Krediten zu heiraten - also kann eine gute Kreditnote Ihnen sogar helfen, angehakt zu werden.

Nun, da wir wissen, warum Ihr Kredit-Score zählt, lassen Sie uns diskutieren, wie genau Credit-Scores berechnet werden.

Diese dreistellige Nummer basiert auf den Angaben in Ihrer Kreditauskunft. In Ihrer Kreditauskunft wird beschrieben, wie Sie in Ihrem Leben Kredit verwendet haben, einschließlich der Frage, ob Sie Rechnungen rechtzeitig bezahlt haben, welche Beträge Sie derzeit schulden und wie lange Sie jedes Konto bereits hatten.

Einfach gesagt, Ihr Kredit-Score berücksichtigt alle diese Informationen und weist Ihnen eine Nummer innerhalb eines bestimmten Bereichs. Höher ist besser, was darauf hindeutet, dass Sie ein geringeres Kreditrisiko haben.

Verschiedene Unternehmen bieten unterschiedliche Kredit-Scores

Es gibt eine Handvoll verschiedener Kredit-Scoring-Modelle da draußen. Hier sind die häufigsten Ergebnisse, die Sie sehen werden:

  • FICO-Punktzahl: Dies ist bei weitem die am häufigsten verwendete Kredit-Score. Ihre wichtigsten FICO-Score reicht von einem Tief von 300 bis zu einem Höchststand von 850. FICO sammelt Informationen für seine Ergebnisse von Equifax, Experian und TransUnion, die die drei wichtigsten Kreditauskunfteien sind. Sie haben tatsächlich mehrere Dutzend FICO-Punkte, die je nach Kreditbüro und der Branche, die sie verwendet, variieren, aber der entscheidende Faktor ist, dass FICO ist der Biggie in diesem Geschäft, und es ist, was die meisten Leute beziehen, wenn sie den Begriff "Kredit verwenden punkten "generisch.
  • VantageScore: Dieses Modell wurde von den drei Kreditbüros erstellt, um mit FICO-Scores zu konkurrieren. Die neueste Version, VantageScore 3.0, liegt ebenfalls zwischen 300 und 850; ältere Versionen haben etwas andere Bereiche. In diesem Credit.com-Artikel können Sie die Hauptunterschiede zwischen FICO- und Vantage-Bewertungen nachlesen. Kreditgeber verwenden den VantageScore, aber nicht so oft. Eine Milliarde Vantage-Scores wurden 2014 verkauft, verglichen mit 11 Milliarden FICO-Scores.
  • PLUS-Ergebnis: Diese Bewertung wurde von Experian entwickelt und basiert nur auf dem, was in Ihrer Experian-Kreditauskunft enthalten ist, und dient lediglich Bildungszwecken - Kreditgeber verwenden sie nicht. Es reicht von 330 bis 830.
  • TransRisk-Score: Diese Bewertung wurde von TransUnion auf der Grundlage eigener Kreditauskünfte erstellt. Anstatt den gesamten Kontoverlauf zu berücksichtigen, wird nur das Risiko für neue Konten prognostiziert. Es reicht von 100 bis 900.
  • Equifax-Score: Dies ist die Equifax-Version Ihres Kredit-Score, und es reicht von 280 bis 850. Wie der Experian PLUS-Score ist es nur ein pädagogisches Werkzeug.

Überzeugen Sie sich nicht von den verschiedenen Kredit-Scores, die es gibt. Seien Sie sich dessen bewusst, dass Kreditgeber Ihre FICO-Kreditwürdigkeit sehr viel besser einschätzen als andere, und es liegt an Ihnen, zu überprüfen, welche Punkte Sie erhalten, bevor Sie zahlen, um Ihre Punkte von einem beliebigen Service zu erhalten. Später in diesem Leitfaden werde ich einige Stellen angeben, an denen Sie Ihre Kreditwürdigkeit erhalten und angeben können, welche Sie erhalten werden.

Credit Score Ranges: Was ist eine gute Kredit-Score, und was ist ein schlechter?

Jeder Kreditgeber wird leicht unterschiedliche Kriterien verwenden, um festzustellen, ob Sie kreditwürdig genug sind, um zu verleihen. Zum Beispiel kann es schwierig sein, eine niedrig verzinste Hypothek mit etwas weniger als einem großen Kredit-Score, aber Sie können immer noch in der Lage, einen anständigen Auto-Kredit auch mit mittelmäßigen Kredit zu bekommen.

Allerdings gibt es noch einige allgemeine Richtlinien, zumal die beiden größten Unternehmen FICO und VantageScore die gleiche Gesamtpunktzahl von 300-850 verwenden.

Wir neigen dazu, dem Konsumentenkredit-Experten John Ulzheimers eher praktischer Aufschlüsselung oben zu vertrauen, wo schlechte Kredite unter 650 Punkten liegen und ausgezeichnete Kredite über 760 Punkte liegen. Allerdings bietet FICO zum Vergleich auch eigene Kredit-Score-Bereiche an:

Ulzheimer sagt, die Realität ist viel einfacher. "Ich denke, die Tendenz ist, die Sortimente zu sehr aufzuspalten", sagt Ulzheimer. "Die Wahrheit ist, dass der Müll eines Mannes der Schatz eines anderen Mannes ist ... Wenn Sie einen Kreditgeber finden, der eine 580 als eine" faire "und eine andere als eine Ausnahme betrachtet, würde ich überrascht sein."

In der Praxis, was wirklich eine gute Kredit-Score, sagt Ulzheimer sagt, ist, ob Sie für die besten Zinssätze qualifizieren können. "Wenn Sie zum besten Kurs zugelassen werden, sind Ihre Ergebnisse gut. Wenn Sie nicht zum besten Preis zugelassen wurden, dann sind sie nicht gut genug ", sagt er.

Vielleicht wissen Sie bereits, was Ihr Kredit-Score ist, aber wundern Sie sich, wie es sich auf den Rest von Amerika stapelt. Es stellt sich heraus, dass der durchschnittliche Amerikaner keine Kreditlücke ist: Der durchschnittliche FICO-Kredit-Score betrug 695 im Jahr 2015, ein Allzeithoch, und fast 20% der Verbraucher hatten einen Kredit-Score von 800 oder höher.

Mehr als die Hälfte der Amerikaner (54,2%) hatte eine gute oder ausgezeichnete Kredit-Score von 700 oder höher. Aber fast ein Drittel (32,2%) hatte einen Wert unter 650, der typischerweise als Subprime gilt.

Wie sich Ihr Kredit-Score auf Kredite und Kreditkarten auswirkt

Wie bereits erwähnt, kann eine gute Kredit-Score Ihr Leben erleichtern. Lassen Sie uns nun einen genaueren Blick auf die Auswirkungen Ihrer Kredit-Score auf, für welche Kredite Sie qualifizieren und wie viel Sie bezahlen. Insbesondere werde ich drei der häufigsten Arten von Kreditkonten betrachten - Hypotheken, Autokredite und Kreditkarten.

Sie können wahrscheinlich eine Kreditkarte mit fast jedem Kredit-Score erhalten. Was sich dramatisch ändert, ist die Art der Kreditkarte, für die Sie sich qualifizieren.

  • Ausgezeichneter Kredit: Mit einer erstklassigen Kredit-Score, werden Sie in der Lage, die niedrigste beworbene Zinssatz für die meisten Kreditkarten zu erhalten - dies variiert nach Karte, kann aber weniger als 10% sein. Vor allem können Sie sich für die besten Belohnungen Kreditkarten qualifizieren, mit denen Sie Anreize, einschließlich Cash-Back, Flugmeilen und Hotelaufenthalte verdienen können. Nur Verbraucher mit ausgezeichneten Krediten können sich für die besten Prämienangebote qualifizieren.
  • Guter Kredit: Wenn Sie unter dem Höchstguthaben liegen, können Sie sich immer noch für eine breite Palette von Karten qualifizieren. Während Sie vielleicht von einigen der besten Belohnungskarten ausgeschlossen sind, können Sie sich dennoch für 0% einleitende APRs qualifizieren, die ideal für Balance-Transfers sind. Ihr laufender Zinssatz kann ein bisschen höher sein, schleicht sich in die Mitte der Teenager.
  • Durchschnittlicher Kredit: Sie können sich möglicherweise für viele der gleichen Karten qualifizieren, die mit gutem Kredit geknackt werden können. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie wahrscheinlich einen viel höheren Zinssatz für das Privileg zahlen werden, der in der Regel 20% oder mehr erreicht.
  • Schlechter Kredit:Mit schlechtem Kredit können Sie immer noch eine Kreditkarte bekommen. Sie sind jedoch möglicherweise auf eine gesicherte Kreditkarte beschränkt, für die eine Kaution erforderlich ist. Diese Anzahlung ist oft gleich oder größer als der Betrag, den Sie berechnen können, und die Kreditkartengesellschaft kann Ihre Anzahlung annehmen, wenn Sie Ihre Rechnung nicht bezahlen. Wenn Sie sich für eine ungesicherte Karte qualifizieren, die keine Einzahlung erfordert, ist Ihr Kreditlimit wahrscheinlich sehr niedrig.

Eine gute Kredit-Score kann den Unterschied machen, wenn Sie ein Hausbesitzer werden wollen. Während in anderen Sektoren Kredite an kreditschwache Unternehmen in letzter Zeit gestiegen sind, ist dies bei Hypotheken nicht der Fall. Kreditgeber wurden von der Subprime-Hypothekenkrise von 2008 verbrannt und haben Kredite an Subprime- oder Bad-Credit-Kreditnehmer begrenzt.

Für ein konkreteres Beispiel, lassen Sie uns sagen, dass ich für eine feste Rate, 30-jährige Hypothek für $ 200.000 in Tennessee anwende. Werfen Sie einen Blick auf die unten stehende Grafik, die aus dem myFICO Kreditsparrechner erstellt wurde, um zu sehen, wie sich meine Kreditwürdigkeit auf meinen Zinssatz, die monatliche Zahlung und die Zinsen während der Laufzeit meiner Hypothek auswirkt.

Informieren Sie sich darüber, wie Sie Ihre Kreditwürdigkeit maximieren können

Meine Kredit-Score ist 650 - Was ist eine gute Kredit-Score?

[vc_row] [vc_column] [vc_single_image image = "1002" img_size = "voll"] [vc_column_text] Also habe ich einfach nachgesehen und meine Kredit-Score ist 650. Ist meine 650 Kredit-Score gut? Ist meine Kreditwürdigkeit von 650 schlecht? Nun, die Antwort auf diese beiden Fragen ist wirklich: Nein. 650 ist kein gutes Ergebnis, aber es ist auch kein schlechtes Ergebnis. Es ist eine Punktzahl, die Kreditgeber fragen wird, warum Sie in diesen Bereich fallen. Hatten Sie verspätete Zahlungen? Nehmen Sie zu viele Kreditkarten heraus? Max meine Kreditkarten aus? Oder geht es um eine sehr geringe Kredithistorie? Die Antwort auf diese Fragen wird bestimmen, wie einfach es für Sie sein wird, Geld mit meiner Punktzahl von 650 zu leihen.

Meine Kredit-Score ist 650 - Gute oder schlechte Nachrichten?

Die gute Nachricht hast du nicht Arm Kredit! Die schlechte Nachricht ist, dass du es nicht hast gut Kredit entweder. Du bist irgendwo in der Mitte. Es gibt jedoch Hoffnung! Kredit-Scores sind ständig schwankende Zahlen. Mit den richtigen Strategien ist es möglich, Ihre 650 Punkte in die gute oder sogar große Kreditspanne zu erhöhen.

Was Ihr 650 Credit Score bedeutet:

Kreditpunkte sind Zahlen, die von Kreditbüros auf der Grundlage von 5 verschiedenen Kategorien ermittelt werden. Der erste Bereich, der mein Kredit-Score bestimmt, ist die Zahlungshistorie. Dies können Zahlungen sein, die auf fast allen Rechnungen, die ich bezahlen muss (Handys usw.), zusätzlich zu irgendwelchen bestehenden Kreditkarten oder Darlehen, die ich habe, geleistet werden. Rechnungen pünktlich zu bezahlen ist immer vorteilhaft für meine 650 Kredit-Score. Es ist wichtig, dass Zahlungen nicht zu ihren Fälligkeitsterminen getätigt werden. Dies ist der größte Faktor, der einen Kredit-Score beeinflusst: Zahlungsverlauf. Zahlungsverlauf ist 35% der Make-up meiner 650 Kredit-Score.

Die zweite ist, dass in einem Kredit-Score in Betracht kommt, ist der Betrag des geschuldeten Geldes bestimmt. Dies macht 30% des Ganzen aus, was bestimmt, dass mein Kredit-Score 650 ist. Dies ist eine knifflige Kategorie, da Kredit und Schulden Geld an sich keine schlechte Sache ist. Es ist mehr das Verhältnis von Schulden zu Einkommen. Im Grunde wie viel Sie verdanken und wie viel Sie verdienen.

Der dritte Faktor bei der Bestimmung meiner 650 Kredit-Score ist meine Länge der Kredit-Geschichte. 15% von dem, was einen Kreditpunkt ausmacht, ist, wie lange Sie Kredit verwendet haben. Im Grunde, wie viele Jahre hat eine Person Kredit verwendet, wie alt ist der älteste Konto und das Durchschnittsalter der Konten. Eine lange Geschichte kann hilfreich sein, solange sie nicht mit verspäteten Zahlungen und unbezahlten Schulden voll ist. Eine kurze Geschichte ist nicht notwendigerweise Voreingenommenheit, wiederum solange Zahlungen pünktlich geleistet werden und der Betrag der Schulden, die angefallen sind.

Der vierte Faktor, der 10% eines Kredits wert ist, sind neue Kreditlinien. Neue Kreditlinien sind ein wichtiger Faktor, da Kreditgeber sehen, dass die jüngsten häufigen Konten geöffnet werden, kann eine rote Fahne sein, dass etwas nicht stimmt. Die Büros sehen, wie viele Konten Sie kürzlich geöffnet haben und wie viele Personen sich bereits beworben haben. Die Bewerbung für viele Konten in kurzer Zeit ist nicht gut für meine 650 Kredit-Score.

Der letzte Faktor in meinem Kredit-Score von 650 ist Arten von Credits verwendet. Die verwendeten Kreditarten machen 10% meiner Kreditwürdigkeit aus. Der Hauptfaktor hier ist, ob eine Person eine Mischung von Arten von Konten (Hypothek, Kreditkarten, Geschäftskonten, Darlehen usw.) hat oder nicht. Da es sich um einen kleinen Prozentsatz dessen handelt, was sich auf einen Kredit-Score auswirkt, ist es nicht immer vorteilhaft, neue Konten zu eröffnen, nur um eine Vielfalt in Ihrer Kredithistorie zu bieten.

Versuchen, meine 650 Credit Score zu erhöhen

Letztendlich möchte ich meine 650 Kreditpunkte erhöhen, um gute oder sogar gute Kreditwürdigkeit zu haben. Leider kann ein Kredit-Score über eine sehr kurze Zeit ein wenig sinken, und es dauert viel mehr Zeit und Ausdauer, um es zu erhöhen. Stellen Sie sich vor, Sie mögen Ihre Fahraufzeichnung. In einem Moment des schnellen Fahrens können Sie mit einem Ticket enden, das für einige Zeit auf Ihrem Rekord sein wird. Es ist ein ähnliches Schicksal, wenn Sie anfangen zu verfehlen oder verspätete Zahlungen zu leisten. Es wird einige Zeit brauchen, um wieder aufzubauen, was verloren gegangen ist.

Um meinen 650 Credit Score zu erhöhen, muss ich konsequent die richtigen Züge machen:

  1. Schritt eins, um meinem 650 Kreditpunkt zu helfen: Salden auszahlen. Laut bankrate.com ist es am besten, unter 10% Kredit-Schulden-Verhältnis zu bleiben. Eine Sache, die Leute austricksen kann, ist, dass selbst wenn Sie Ihr Guthaben jeden Monat auszahlen, Ihr Schulden-zu-Kredit-Verhältnis unter 10% nicht zurückbleibt, abhängig davon, wie viel Sie eine Karte im Monat auflegen und wann das Guthaben gemeldet wird. Ein Tipp könnte sein, im Laufe des Monats mehrere Zahlungen zu leisten, wenn Ihre Kreditkartengesellschaft dies zulässt.
  2. Schritt 2, um meine 650 Kreditpunkte zu erhöhen: loswerden von kleinen Salden. Credit Reports sehen auch, auf wie viele Karten Sie balanciert haben. Wenn Sie mehrere Karten mit kleinen Salden haben, ist es am besten, diese zu eliminieren und zu minimieren, wie viele Karten Salden haben.
  3. Schritt drei, um meine 650 Kreditpunkte zu erhalten: alt, gute Schulden auf Ihrem Bericht. Einige Leute versuchen, alte Schulden von ihrem Bericht zu entfernen, sobald sie ausgezahlt oder geschlossen sind. Wenn es sich jedoch um ein Konto mit gutem Ruf handelt, kann es am besten sein, es als eine Art Referenz zu belassen.
  4. Schritt vier zu meinem Kredit-Score von 650: Sparen Sie nie Geld für eine Anzahlung. Wenn Sie ein Auto oder ein Haus kaufen möchten, ist es nicht ratsam, Geld zu sparen, das Ihre Rechnungen als Anzahlung bezahlen soll. Verspätete und / oder versäumte Zahlungen können Ihre Kreditwürdigkeit schnell verschlechtern.
  5. Schritt fünf, um meine Kredit-Score von 650 zu erhöhen: Tu nichts, was auf Risiko hindeutet. Manchmal ist es das Beste, einfach Rechnungen pünktlich zu bezahlen, nicht mehr zu bezahlen und über einen langen Zeitraum konstant zu bleiben. Bargeldvorschüsse herauszunehmen oder plötzlich mehr auf Kreditkarten zu setzen, sagt Kreditgebern nur, dass etwas falsch sein kann.

Denken Sie daran, sich nicht zu viele Sorgen zu machen! Das einzige Mal, wenn Ihr Kredit-Score ist eine große Sache ist, wenn Sie Geld auf Kredit leihen müssen. Wenn Sie bald kein Haus- oder Auto-Darlehen mehr benötigen, haben Sie Zeit, konsequent Rechnungen rechtzeitig zu bezahlen und Schulden zu begleichen. [/ Vc_column_text] [/ vc_column] [/ vc_row] [vc_row] [vc_column css = " .vc_custom_1493334267737"] [Vc_separator] [vc_column_text]

650 Credit Score: Ist es gut oder schlecht?

Ein 650 Kredit-Score auf der FICO-Score-Skala von 300-850 wird berücksichtigt Messe. Menschen mit dieser Kredit-Score kann als Subprime-Kreditnehmer und kann höhere Zinssätze oder weniger ideale Bedingungen für Kreditkarten und Kredite angeboten werden.

Bewerber mit Punkten in diesem Bereich gelten als Subprime-Kreditnehmer.

So verbessern Sie Ihre 650 Credit Score

Sie können persönliche Informationen darüber erhalten, was Ihren Kredit-Score am meisten beeinträchtigt. Wenn Sie Ihren Kredit-Score von Experian überprüfen, erhalten Sie eine Liste der einzelnen Faktoren, die Ihre Punktzahl beeinflussen. Um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, arbeiten Sie zuerst an diesen Faktoren.

Um Ihren Kredit-Score zu verbessern, kann es helfen, die Faktoren zu verstehen, die ihn am meisten beeinflussen:

  • Zahlungshistorie: Das Bezahlen Ihrer Kreditkartenrechnungen und die rechtzeitige Zahlung von Krediten wirkt sich positiv auf Ihre Kreditwürdigkeit aus. Fehlende Zahlungen, verspätete Zahlungen oder die Zahlung von weniger als der Mindestzahlung können Ihren Kredit beeinträchtigen.
  • Kreditnutzungsrate: Versuchen Sie, Ihre Kreditauslastung niedrig zu halten, idealerweise unter 30%. Sie können Ihre Kreditausnutzungsrate berechnen, die manchmal als Balance-to-Limit-Verhältnis bezeichnet wird, indem Sie die Guthaben auf all Ihren Kreditkarten und revolvierenden Kreditkonten hinzufügen und dann durch Ihr Gesamtkreditlimit dividieren. Wenn Sie Ihren Kreditkarten $ 4.000 schulden und ein Gesamtkreditlimit von $ 10.000 haben, beträgt Ihre Kreditausnutzungsrate 40%. Sie können Ihre Kreditauslastungsrate verbessern, indem Sie Ihre Kreditkartenguthaben zurückzahlen.
  • Gesamtschulden: Eine hohe Verschuldung (die Summe aus Kreditkartenguthaben und Krediten) kann sich negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken.
  • Kreditgeschichte und Mix: Kredit-Scores betrachten die Art der Schulden, die Sie haben (wie Kreditkarten und Darlehen) zusammen mit, wie lange Sie es hatten. Die Verwendung einer Vielzahl von Kredit-Konten über einen langen Zeitraum kann Ihren Kredit-Score verbessern.
  • Allgemein zugängliche Information: Einige öffentliche Informationen, einschließlich Konkurse, Steuern und zivilrechtliche Urteile, können auf Ihrer Kredit-Bericht erscheinen und Ihre Kredit-Score.
  • Harte Anfragen: Harte Anfragen erscheinen auf Ihrer Kreditauskunft, wenn Sie sich um neue Kredite bewerben und sich negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken können. (Überprüfen Sie Ihr eigenes Guthaben ist eine sanfte Anfrage und hat keinen Einfluss auf Ihre Kredit-Score.)

Umgang mit negativen Informationen zu Ihrer Kreditauskunft

Negative Informationen über Ihre Kreditauskunft, wie z. B. verspätete Zahlungen, zivilrechtliche Urteile oder zu viele harte Nachforschungen, können die Genehmigung für Kreditkarten und Darlehen mit günstigen Konditionen und Konditionen erschweren. Die gute Nachricht ist, dass diese negativen Informationen nach einem bestimmten Zeitraum automatisch aus Ihrem Credit-Repot entfernt werden.

  • Verspätete Zahlungen und fällige Rechnungen: Verspätete Zahlungen werden in Ihrer Kreditauskunft für sieben Jahre nach dem ursprünglichen Straffälligkeitsdatum verbleiben, bei dem das Konto zum ersten Mal überfällig oder überfällig wurde.
  • Sammelaktionen: Inkasso gilt als Fortführung der ursprünglichen Schuld, daher werden sie auch sieben Jahre nach dem ursprünglichen Fälligkeitsdatum des ursprünglichen Kontos gelöscht, bei dem das Konto erstmals überfällig wurde.
  • Harte Anfragen: Harte Anfragen treten auf, wenn Sie sich um ein neues Guthaben bewerben. Sie bleiben auf Ihrer Kredit-Bericht für zwei Jahre, obwohl sie Ihre Kredit-Score immer weniger im Laufe der Zeit beeinflussen. Die Überprüfung Ihres eigenen Kredits hat keinen Einfluss auf Ihre Kreditwürdigkeit.
  • Insolvenzen: Insolvenzen bleiben auf Ihrer Kredit-Bericht von sieben Jahren (wenn Sie Konkurs nach Kapitel 13) auf zehn Jahre (wenn Sie Insolvenz nach Kapitel 7 anmelden) und können Ihre Kredit-Scores erheblich schädigen.
  • Gerichtsurteile: Ein zivilgerichtliches Urteil wird nach sieben Jahren ab dem Anmeldedatum aus Ihrer Kreditauskunft entfernt. Wenn Sie den Urteilsbetrag zahlen, wird Ihr Kreditbericht aktualisiert, um den Status zu reflektieren, aber das Urteil des Urteils wird für die vollen sieben Jahre bleiben.
  • Steuerpfandrechte: Wenn bezahlt, wird Ihr Kreditbericht sieben Jahre nach dem Einreichungsdatum mit einem Steuerpfand gekürzt. Bei Nichtbezahlung verbleibt das Steuerpfandrecht für die Dauer von zehn Jahren ab dem Anmeldedatum in Ihrer Kreditauskunft.

Sie können mit der Wiederherstellung Ihres Kredits beginnen, indem Sie sicherstellen, dass alle Informationen in Ihrem Kreditbericht korrekt sind. Wenn irgendwelche Informationen ungenau sind, können Sie einen Streitfall einreichen. Wenn negative Informationen korrekt sind, können Sie sie erst aus Ihrem Kreditbericht entfernen, wenn sie ablaufen. In der Zwischenzeit können Sie Maßnahmen ergreifen, um schlechte Kreditgewohnheiten zu verbessern, die dazu geführt haben, dass die negativen Informationen in Ihrem Bericht erscheinen.

  • Sie können eine verspätete Zahlung nicht löschen, aber das Überholen eines überfälligen Kontos kann sich positiv auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken.
  • Ebenso, zahlen Sie alle Steuerpfandrechte oder Gerichtsurteile nach den Richtlinien des Gerichts für die Rückzahlung.
  • Arbeiten Sie mit Inkassobüros und Originalgläubigern zusammen, um alle Inkassomaßnahmen gegen Sie zu klären.
  • Unterlassen Sie die Beantragung neuer Kreditlinien, bis sich Ihre Bonität verbessert hat.
  • Bezahlen Sie alle anderen Rechnungen pünktlich, einschließlich Kreditkarten, Autokredite und Studienkredite.
  • Begleichen Sie alle ausstehenden Kreditkartenschulden so schnell wie möglich.

Alle negativen Informationen werden schließlich aus Ihrer Kreditauskunft entfernt und Ihre Kredit-Score zu beeinträchtigen. In der Zwischenzeit können Sie Ihr Bestes tun, um eine positivere Kredithistorie aufzubauen, indem Sie Ihre Konten auf den neuesten Stand bringen, Rechnungen pünktlich bezahlen und Ihre Kreditkartenguthaben reduzieren. Im Laufe der Zeit wird Ihr Kredit-Score verbessern und Sie werden für bessere Zinssätze und Bedingungen qualifizieren.

Erfahren Sie mehr über Ihre Kredit-Score:

Wenn Sie Ihre Kredit-Score von 650 auf eine gute oder sogar sehr gute Kredit-Score erhöhen möchten, machen Sie den ersten Schritt, indem Sie Ihre kostenlose Kredit-Bericht von Experian. Dann schauen Sie sich unsere Credit Education-Ressourcen an, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Guthaben aufbauen können.

Überprüfen Sie Ihren kostenlosen Experian-Kreditbericht heute

Ein guter Kredit beginnt mit dem Wissen, wo Ihr Kredit heute ist. Beginnen Sie mit Ihrem kostenlosen Experian Credit-Bericht, der alle 30 Tage beim Anmelden aktualisiert wird. Keine Kreditkarte benötigt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

37 − = 32

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map