Wie viel ist Hochwasserversicherung in Ohio

Wie viel ist Hochwasserversicherung in Ohio

Das Nationale Hochwasserversicherungsprogramm

Wir gestalten www.FloodSmart.gov neu, um es noch hilfreicher zu machen. Aber keine Sorge, viele der Informationen, die Sie benötigen, sind hier genau richtig. Wenn Sie hier nicht finden, wonach Sie suchen, können Sie das linke Menü aufrufen oder das Suchwerkzeug der Website verwenden. Bleib dran für eine aufregende neue FloodSmart.gov, die bald kommt.

Das Nationale Hochwasserversicherungsprogramm zielt darauf ab, die Auswirkungen von Überschwemmungen auf private und öffentliche Strukturen zu reduzieren. Dies geschieht durch die Bereitstellung einer erschwinglichen Versicherung für Immobilienbesitzer, Mieter und Unternehmen und durch die Ermutigung der Gemeinden, die Vorschriften für das Überschwemmungsmanagement zu übernehmen und durchzusetzen. Diese Bemühungen tragen dazu bei, die Auswirkungen von Überschwemmungen auf neue und verbesserte Strukturen zu mildern. Insgesamt reduziert das Programm die sozioökonomischen Auswirkungen von Katastrophen, indem es den Erwerb und die Beibehaltung der allgemeinen Risikoversicherung, aber auch der Hochwasserversicherung fördert.

HURRICANES HARVEY UND IRMA HINWEIS: Wenn Sie von Hurricane Harvey betroffen sind, finden Sie auf dieser Seite Informationen dazu, wie Sie Ihre Flood Claim einreichen können.

Ich habe keine Hochwasserversicherung - Warum brauche ich sie?

TATSACHE: Überschwemmungen sind die häufigste und teuerste Naturkatastrophe des Landes und verursachen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe.

TATSACHE: Die Versicherung von Hauseigentümern und Mietern deckt typischerweise keinen Hochwasserschaden.

TATSACHE: Überschwemmungen können überall passieren - Mehr als 20 Prozent der Hochwasserschäden stammen aus Grundstücken außerhalb der Hochwasserzone. Schauen Sie sich die großen Kosten der Überschwemmung an.

TATSACHE: Hochwasserversicherungen können unabhängig davon, ob eine Disaster-Deklaration des Präsidenten vorliegt oder nicht, bezahlt werden.

TATSACHE: Die meisten staatlichen Katastrophenhilfe kommt in Form von zinsgünstigen Katastrophen-Darlehen von der US-amerikanischen Small Business Administration (SBA) und Sie müssen sie zurückzahlen. FEMA bietet Katastrophenzuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen, aber dieser Betrag ist oft viel geringer als das, was zur Wiederherstellung benötigt wird. Eine Forderung gegen Ihre Hochwasserversicherung könnte und würde oft mehr Mittel für die Verwertung bereitstellen als diejenigen, für die Sie sich bei der FEMA oder der SBA qualifizieren könnten - und Sie müssen diese nicht zurückzahlen.

TATSACHE: Möglicherweise müssen Sie eine Hochwasserversicherung abgeschlossen haben. Der Kongress hat von staatlich beaufsichtigten oder versicherten Kreditgebern den Auftrag erhalten, eine Hochwasserversicherung für hypothekarisch belastete Immobilien in Gebieten mit hohem Überschwemmungsrisiko zu verlangen. Aber selbst wenn Ihr Eigentum nicht in einem Überschwemmungsgebiet mit hohem Risiko ist, kann Ihr Hypothekengeber Sie immer noch verlangen, Hochwasserversicherung zu haben.

Hochwasserversicherung hilft mehr: Mit dem interaktiven Datenvisualisierungstool von FEMA können Sie die Hochwasserhistorie Ihres Staates überprüfen. Bewegen Sie den Mauszeiger über jeden Landkreis, um zu sehen, wie viele Hochwasserereignisse passiert sind. Mit diesem Tool können Sie vergleichen, wie viel FEMA und die US-amerikanische Small Business Administration in Bezug auf die Katastrophenhilfe des Bundes nach den Katastrophenerklärungen des Präsidenten zu dem Betrag beigetragen haben, den das Nationale Hochwasserversicherungsprogramm an seine Versicherungsnehmer gezahlt hat. Es ist leicht zu sehen, dass Hochwasserversicherung viel mehr Hilfe für die Wiederherstellung bietet.

Ich habe eine Hochwasserversicherung - Muss ich sie wirklich behalten?

Sie erkennen, dass Ihre Hochwasser-Versicherungspolice ausläuft, und Sie sind auf dem Zaun über Erneuerung: Sie ist in Ihrem Bereich in Jahren (oder überhaupt) nicht überschwemmt worden. Und Sie könnten wirklich das zusätzliche Geld verwenden, um etwas zu kaufen, was Sie wirklich wollen.

TATSACHE: Überschwemmungen sind die häufigste Naturkatastrophe in den Vereinigten Staaten und betreffen jede Region und jeden Staat, einschließlich Ihrer.

TATSACHE: Hochwasserversicherung kann der Unterschied zwischen Genesung und finanzieller Zerstörung sein.

TATSACHE: Der Schaden von nur einem Zoll Wasser kann mehr als $ 20.000 kosten. Auschecken Die großen Kosten der Überschwemmung.

TATSACHE: Möglicherweise müssen Sie eine Hochwasserversicherung abgeschlossen haben. Der Kongress hat von staatlich beaufsichtigten oder versicherten Kreditgebern den Auftrag erhalten, eine Hochwasserversicherung für hypothekarisch belastete Immobilien in Gebieten mit hohem Überschwemmungsrisiko zu verlangen. Aber auch wenn Ihre Immobilie nicht in einem Hochwassergebiet liegt, kann Ihr Hypothekengeber Sie immer noch mit einer Hochwasserversicherung beauftragen.

TATSACHE: Wenn Sie zulassen, dass Ihre Hochwasserversicherungspolice für mehr als 90 Tage oder zweimal für eine beliebige Anzahl von Tagen verfällt, müssen Sie möglicherweise ein Höhenbescheinigungszertifikat vorlegen (falls Sie keines haben), und Sie sind möglicherweise nicht mehr berechtigt für Preisermäßigungen, die Sie möglicherweise vor dem Erlöschen der Richtlinie erhalten haben. Es ist wichtig, mit Ihrem Versicherungsvertreter zu sprechen, bevor Sie die Police stornieren oder nicht verlängern.

TATSACHE: Hochwasserschäden werden in der Regel nicht von Hauseigentümerversicherungen abgedeckt.

TATSACHE: Kein Haus ist vor einer möglichen Überschwemmung völlig sicher - warum riskieren Sie es?

TATSACHE: Wenn Sie in einer Überflutungszone mit hohem Risiko leben und staatliche Katastrophenhilfe in Form von Zuschüssen von der FEMA oder zinsgünstigen Katastrophenkrediten der US-amerikanischen Small Business Administration (SBA) nach einer Disaster Declaration des Präsidenten erhalten haben, müssen Sie Hochwasser aufrechterhalten Versicherung, um für irgendeine zukünftige Bundeskatastrophenhilfe berücksichtigt zu werden.

TATSACHE: Stürme sind nicht die einzige Ursache für Überschwemmungen. Überschwemmungen können durch das Brechen von Dämmen oder Dämmen verursacht werden, neue Entwicklungen verändern das Wasser über und unter Wasser, Schneeschmelze und vieles mehr.

TATSACHE: Zu oft werden Amerikaner von den emotionalen und finanziellen Kosten von Hochwasserschäden überrascht.

Hochwasserversicherung hilft mehr: Mit dem interaktiven Datenvisualisierungstool von FEMA können Sie die Überschwemmungsgeschichte Ihres Staates überprüfen. Bewegen Sie den Mauszeiger über jeden Landkreis, um zu sehen, wie viele Hochwasserereignisse passiert sind. Das Tool ermöglicht es Ihnen, zu vergleichen, wie viel FEMA in Bezug auf Katastrophenhilfe des Bundes bereitgestellt hat (durch seine Einzelpersonen & Haushaltsprogramm) nach den Katastrophenerklärungen des Präsidenten in Höhe des Betrags, den das Nationale Hochwasserversicherungsprogramm seinen Versicherungsnehmern gezahlt hat. Es ist leicht zu sehen, Flut Versicherung bietet viel mehr Hilfe für die Wiederherstellung.

Um Ihre Police zu verlängern, rufen Sie Ihren Hochwasserversicherungsagenten an. Wenn Sie nicht die Kontaktdaten Ihres Versicherungsagenten haben, rufen Sie das Help Center des National Flood Insurance-Programms an 1-800-427-4661.

Wenn Sie Mieter oder Hausbesitzer sind (Wohnrecht); oder Geschäftsinhaber (Nicht-Wohngebäude) und Ihre Immobilie befindet sich in einer NFIP-teilnehmenden Gemeinde, Sie können eine Richtlinie erwerben. Kontaktieren Sie Ihren Versicherungsvertreter, um herauszufinden, ob Ihre Gemeinde am National Flood Insurance Program teilnimmt.

Hochwasserversicherungen der NFIP sind nur in teilnehmenden Gemeinden verfügbar. Fragen Sie Ihren Agenten, ob Ihr Staat und Ihre Gemeinde daran teilnehmen, oder suchen Sie online im Community-Statusbuch nach.

Finden Sie einen Versicherungsvertreter in Ihrer Nähe. Der Agent, der Ihnen mit Ihrer Hausbesitzer oder Vermieter Versicherung hilft, kann Ihnen helfen, auch beim Kauf von Hochwasser-Versicherung.

Sie können die Hochwasserversicherung nur über einen Versicherungsagenten abschließen; Sie können es nicht direkt beim Nationalen Hochwasserversicherungsprogramm (NFIP) kaufen. Wenn Ihr Versicherungsagent keine Hochwasserversicherung verkauft, können Sie:

  • Wenden Sie sich an das Help Center des National Flood Insurance Program unter 1-800-427-4661 um eine Agentenüberweisung anzufordern.

Was muss ich wissen, wenn ich eine Hochwasserversicherung kaufe?

  • Fragen Sie Ihren Agenten die richtigen Fragen.
  • Wissen was ist und was nicht abgedeckt ist. Inhalte sind nicht Gegenstand einer Hochwasserschutzpolitik. Sie benötigen eine andere Richtlinie für Inhalte innerhalb des Gebäudes.
  • Was Sie über Ihren Selbstbehalt wissen müssen.
  • Es gibt normalerweise eine 30-tägige Wartezeit zwischen dem Kauf einer Hochwasserversicherungspolice und dem Zeitpunkt des Inkrafttretens, aber es gibt einige Ausnahmen.
  • Für alle nationalen Hochwasserversicherungsprogramme wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Wie kann ich meine Hochwasserversicherung verlängern, ändern oder bezahlen?

Ihr Hochwasserversicherungs-Agent kann Ihnen helfen, Änderungen an Ihrer Flood-Richtlinie vorzunehmen, diese zu bezahlen oder zu erneuern. Wenn Ihr Kreditgeber eine Hochwasserversicherung verlangt, wenden Sie sich direkt an ihn, um Fragen zur Verlängerung oder Änderung Ihrer Police zu stellen. Ihre Zahlungen könnten in finanzielle Transaktionen mit Ihrer Hypothek aufgenommen werden.

Meine Frage bezieht sich auf Hochwasserkarten - Was soll ich tun?

Finden Sie heraus, ob Ihre Community eine aktuelle oder bevorstehende Änderung der Hochwasserkarte hat. Wenn die Hochwasserkarte Ihrer Gemeinde aktualisiert wird, um die aktuellen Risiken in Ihrem Wohnort widerzuspiegeln, können sich auch die Anforderungen für den Hochwasserversicherungsschutz und die Kosten Ihrer Police ändern.

Finden Sie die Flutkarte Ihrer Gemeinde (Geben Sie Ihre Adresse ein und wählen Sie "Interaktive Karte")

Erhalten Sie Antworten auf Ihre Flood-Mapping-Fragen online oder indem Sie mit jemandem vom FEMA Map Service Center sprechen.

Fordern Sie eine Überprüfung Ihrer Überschwemmungsgebiet-Bezeichnung an (wenn Sie glauben, dass die Zone, die Ihr Versicherer oder Kreditgeber für Ihr Eigentum bestimmt hat, falsch ist.)

Mein Zuhause oder Geschäft ist gerade überschwemmt - Was soll ich tun?

Flutanträge auf Beschwerden und Anleitung (bitte beachten Sie, dass Sie keine Reklamation einlegen können, bis Sie von Ihrer Versicherungsgesellschaft eine Abweisung [für einen Teil oder den gesamten Betrag Ihrer Forderung] erhalten haben.)

Was sollte ich vor, während und nach einer Flut wissen und tun?

Führer der Gemeinschaft und des Staates, Fachleute aus der Versicherungsbranche sowie Versicherungsnehmer, Mieter, Hausbesitzer und Unternehmen werden ihre Ressourcen als hilfreich empfinden. Wir haben diesen Leitfaden zusammengestellt, um kurze Informationen in einem leicht zu navigierenden Dokument bereitzustellen und wichtige wichtige Kontaktinformationen zu enthalten. Um sicherzustellen, dass es bei der Entwicklung des Programms aktualisiert werden kann, wurde dieses Dokument elektronisch veröffentlicht.

Vor dem Hochwasser - Was kann ich tun, um Hochwasserschäden vorzubereiten oder sogar zu reduzieren? Und können diese Dinge verringern, wie viel ich für die Hochwasserversicherung bezahle?

Was Sie für die Hochwasserversicherung bezahlen, hängt davon ab, wie hoch das mit Ihrem Gebäude verbundene Hochwasserrisiko ist. Es ist sinnvoll, das Hochwasserrisiko in jedem Fall zu reduzieren, aber in einigen Fällen kann die Verringerung des Hochwasserrisikos auch zu niedrigeren Kosten für die Hochwasserversicherung führen. Im Folgenden finden Sie einige Ressourcen, die Ihnen helfen können, aber Sie sollten am besten mit Ihren Versicherungsoptionen über Ihren Versicherungsagenten sprechen.

Die Verringerung des Überschwemmungsrisikos für nicht hochfahrbare Wohngebäude erklärt, was getan werden kann, um ein Gebäude vor Hochwasserschäden besser zu schützen, und in einigen Fällen werden die Kosten für Ihre Hochwasserversicherung gesenkt.

Gemeinschaften, die im gemeinschaftlichen Bewertungssystem der NFIP registriert sind, können Rabatte auf ihre Hochwasserversicherung erhalten, erfahren Sie hier mehr.

Der Leitfaden zur Nachrüstung von Hauseigentümern kann Ihnen dabei helfen, die richtige Methode zur Minderung zukünftiger Schäden und Verluste zu bestimmen, indem Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, z. B. Gefahren für Ihr Haus, Genehmigungsauflagen, technische Einschränkungen und Kosten. Dieser Leitfaden hilft Ihnen auch bei der Entwicklung einer Hochwasserschutzstrategie.

Die Abdeckung der ICC-Kosten (Cost of Compliance) für förderfähige Objekte, die den lokalen Anforderungen für Überschwemmungsgebiete entsprechen müssen, kann dazu beitragen, dass Gebäude nach einer Überschwemmung gehoben werden. Eine andere Möglichkeit, Hilfe bei den Kosten für die Erhöhung Ihres Gebäudes zu erhalten, wäre eine der verschiedenen Förderprogramme von FEMA. Die Zuschüsse werden von Staaten verwaltet, und jeder Staat entscheidet, welche Projekte er finanziert und für wie viel. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Überflutungsmanager.

Weitere Informationen zum Erhöhen Ihres Eigentums finden Sie unter Erhöhen Ihres Hauses.

Wusstest du schon? Ein erhöhtes Haus, wie das, das auf den 5 Weisen gezeigt wird, Ihre Flut-Versicherung Prämie zu senken, mit einem ersten Stockwerk, das 3 Fuß über der Grundfluthöhe erhöht wird, kann erwarten, 60 Prozent oder mehr auf jährlichen Hochwasserversicherungsprämien zu sparen.

Wusstest du schon? Wenn Sie nur einen Fuß über die Basishochwasserhöhe hinausgehen, führt dies oft zu einer 30% igen Reduzierung der jährlichen Prämien.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, Lösungen und Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Wie viel kostet Flutversicherung in Florida? Preise & Prämien

Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

  • Kosten der Hochwasserversicherung in Gebieten mit niedrigem und hohem Risiko
  • Was sind Hochwasserzonen?
  • Wie man Hochwasserversicherung in Florida kauft

Überschwemmungen sind die Naturkatastrophen in den USA.

Im Jahr 1968 schuf der US-Kongress das National Flood Insurance Program (NFIP), um Immobilienbesitzern eine Hochwasserversicherung zu ermöglichen. Der Kongress beauftragte die FEMA (Federal Emergency Management Agency) mit der Verwaltung des Hochwasserversicherungsprogramms in Florida und den Vereinigten Staaten. Als Teil dieser Verantwortung hat die FEMA die Topographie von Florida kartiert, um herauszufinden, welche Gemeinden und Eigenschaften am wahrscheinlichsten eine Überschwemmung ertragen. FEMA gruppierte Eigenschaften in Gebiete mit geringer, mittlerer und hoher Gefahr oder Überschwemmungsgebiete. Eine Überschwemmungszone repräsentiert das Risiko einer Hochwasserschädigung. Hochrisiko-Hochwasserzonen umfassen A, AE, V, VE. Niedrige und moderate Risikozonen sind X, C und B.

Hier sind einige Fakten, die Sie wissen sollten:

  • 20-25% aller Hochwasserereignisse treten in Niedrigwassergebieten auf.
  • Ihr Haus befindet sich möglicherweise in einer Niedrigwasser-Hochwasserzone, es befindet sich nie in einer NO-RISK-Überschwemmungszone. Florida ist von 3 Seiten Wasser umgeben und liegt auf Meereshöhe.
  • Eigenheimbesitzer, Eigentumswohnung und Mieter Versicherungspolicen decken in der Regel nicht Hochwasserschäden, einschließlich Überschwemmungen durch Hurrikan Sturmfluten verursacht.
  • Erwerben Sie eine Hochwasserversicherung, damit Sie vor einer Flutkatastrophe geschützt sind.

Die Kosten Ihrer Florida Flood Insurance-Police hängen von drei Faktoren ab:

  1. wie viel Versicherungsschutz Sie benötigen,
  2. wie das Eigentum benutzt wird (Haus, Miete oder Geschäft)
  3. die Überschwemmungszone, die Ihrem Zuhause oder Eigentum zugewiesen ist.

Hochwasserversicherung in Florida - 2017: Gebiete mit geringem Risiko

Hypothekengesellschaften oder Kreditgeber benötigen normalerweise keine Hochwasserversicherung in Niedrigrisikogebieten. Niedrige und moderate Risikozonen sind X, B und C.

Das obenstehende Diagramm zeigt die Kosten für Hochwasserversicherungen für Häuser in Florida, die sich für das Preferred Risk Program qualifizieren. Preise vom 19. Juni 2017.

In Gebieten mit niedrigem bis mittlerem Risiko liegen die Prämien für Haushalte zwischen 130 und 450 US-Dollar pro Jahr. In Hochrisikogebieten können sie in die Tausende gehen. Verwenden Sie dieses Diagramm, wenn:

  • Ihr Zuhause befindet sich in einer Niedrig- oder Moderaten Risikoflutzone (Zonen X, B oder C) & hat keinen Keller
  • Das Haus ist dein Hauptwohnsitz & Sie besetzen es in 50% der Zeit.
  • Wenn Sie weniger als 50% im Haus wohnen, fügen Sie den obigen Preisen $ 225 pro Jahr hinzu.
  • Wenn dies ein Miethaus ist, fügen Sie $ 225 pro Jahr zu den oben genannten Preisen hinzu.

Kosten der Hochrisiko-Hochwasserversicherung in Florida: Zonen A, AE, V, VE

Wenn sich Ihr Zuhause in einem Gebiet mit höherem Risiko befindet, ist es wahrscheinlicher, dass es von einem Hochwasserereignis betroffen ist. Überschwemmungsgebiete mit hohem Risiko in Florida werden typischerweise in der Nähe von Stränden, Seen, Flüssen, Teichen und Sümpfen gefunden. Wenn Sie eine Hypothek haben, wird Ihr Kreditgeber verlangen, dass Sie Hochwasserversicherung für Ihr Haus kaufen, wenn es in einer Hochwasserzone liegt.

Im Gegensatz zu Gebieten mit geringem Risiko haben Immobilien in Zonen mit hohem Risiko keine standardisierten Raten, und jede Immobilie hat andere Kosten. Die Kosten einer Hochrisiko-Hochwasserversicherung basieren auf 3 Faktoren:

  1. die Basishochwasserhöhe in Ihrer Gegend;
  2. Wie viele Meter über oder unter der Grundfluthöhe wurde Ihr Haus gebaut
  3. die Art der Gründung und Hochwasserschutz.

FEMA ermittelt alle BASE-Flood-Erhebungen im gesamten Bundesstaat und veröffentlicht sie auf Hochwasserkarten. Die Basishochwasserhöhe ist die Höhe, auf die das Hochwasser während des Hochwassers voraussichtlich ansteigt. Ein Vermessungsingenieur wird die spezifischen Erhebungen Ihres Grundstücks in Bezug auf die Grundhochwasserhöhe messen und bestimmen. Ein Gutachter stellt diese Informationen auf einem standardisierten Formular zur Verfügung, das als Höhenzertifikat bezeichnet wird.

Ein Höhenzertifikat wird immer empfohlen, wenn Ihr Zuhause eine Hochwasserzone mit hohem Risiko darstellt. Sie können ein Angebot ohne ein Höhenzertifikat erhalten, jedoch ohne das Zertifikat sind die Kosten oft Tausende oder Zehntausende von Dollar mehr aus Ihrer Tasche.

Lesen Sie unseren Blog-Beitrag über "Was ist ein Hochwassererhöhungszertifikat", um mehr über diese Formulare und ihre Kosten zu erfahren.

Möchte Hilfe? Holen Sie sich ein Flood Insurance Quote in Florida

Es ist einfach, Ihre geschätzte Überschwemmungszone mithilfe eines Online-Mapping-Tools zu finden

Klicken Sie einfach oben. Geben Sie im FEMAs-Kartenwerkzeug die Adresse Ihrer Unterkunft in die Adressensuchleiste oben rechts ein. Es kann 1 bis 2 Minuten dauern, bis die Zone auf der Karte angezeigt wird. Die Karte zeigt Ihnen die Überlaufzone der Eigenschaften an, manchmal müssen Sie möglicherweise verkleinern, um sie zu sehen.

FEMA (Federal Emergency Management Agency) hat die Topographie von Florida kartiert, um zu zeigen, welche Gemeinden und Immobilien in Florida am wahrscheinlichsten sind, eine Überschwemmung innerhalb von 100 Jahren zu ertragen. FEMA hat Eigenschaften, die auf der Anfälligkeit für Überflutung beruhen, mit einem Buchstaben (X, B, C, A, V) versehen. Der von der FEMA zugewiesene Brief ist die Überschwemmungszone eines Grundstücks. Zonen mit niedrigem Risiko sind X, B, C. Hochrisikobereiche umfassen A, AE, V und VE. Denken Sie daran, in Florida gibt es in der Flutzone keine solche Sache. Alle Objekte befinden sich in einer Flutzone. Einige befinden sich in einer Niedrigrisikozone und nicht in einer Hochrisikozone. Denken Sie daran, dass der größte Teil von Houston in einer Niedrigrisiko-X-Überschwemmungszone lag.

Gibt es eine 30-tägige Wartefrist?

Sie können jederzeit eine Hochwasserversicherung abschließen. Es gibt jedoch eine 30-tägige Wartefrist ab Kaufdatum, bevor Ihre Hochwasserversicherung in Kraft tritt. Dies bedeutet, dass Sie keine Flutversicherung kaufen können 2 Tage bevor ein Hurrikan Florida erreicht und abgedeckt wird. Einige private Hochwasserversicherer (nicht FEMA) werden eine Versicherungspolice mit einer Wartefrist von 3 Tagen bereitstellen. Bitte rufen Sie uns an, um diese Option zu besprechen.

Wenn Sie jedoch ein Hypothekendarlehen erhöhen, verlängern oder beginnen, gibt es keine Wartezeit. Die Deckung wird zum Zeitpunkt des Darlehens wirksam, sofern der Antrag auf Hochwasserversicherung und die Zahlung der Prämie zum oder vor dem Abschluss des Darlehens gestellt wurden.

Wie Florida Flood Insurance kaufen

Sie können die Hochwasserversicherung nicht direkt bei der NFIP (dem nationalen Hochwasserversicherungsprogramm) oder der FEMA kaufen. Wenden Sie sich zum Kauf einer Police an einen Versicherungsvertreter. NFIP arbeitet mit vielen verschiedenen Versicherungsagenten und Unternehmen zusammen. Unabhängig davon, wo Sie sich entscheiden, eine NFIP-Police zu erwerben, sind sie hinsichtlich Abdeckung und Preis identisch. Sie können sich auch an eine unabhängige Versicherungsagentur in Florida wenden.

Es gibt private Hochwasserversicherungen, die in Florida auch eine Hochwasserversicherung anbieten. Sie haben unterschiedliche Raten und Regeln als die NFIP- oder FEMA-Programme.

Möchtest du noch mehr Hilfe? Fühlen Sie sich frei, uns unter 904-268-3106 anzurufen.

Wie hoch ist die Hochwasserversicherung? "auf der ganzen Linie" wenn du ein Haus kaufst a "Flutzone"? Wo kann ich eine Karte oder einen Link finden? Müssen die meisten Eigentumswohnung Gebühren?

schließen Sie das ein? Verstehe, es hängt vom Wert des Hauses ab. Ich versuche, eine Vorstellung von den wahren zusätzlichen Kosten des Lebens in der Nähe des Verschwenders zu bekommen. Mögliche Kosten pro 100K.

Helfen Sie der Community, indem Sie diese Frage beantworten:

Militär & Relocation Specialist 1. Time Home Käufer / Verkäufer 20 Jahre - USAF im Ruhestand

2010 Fair Housing Chairman, ECAR 2009 Internationales Komitee, Florida Vertragsverhandlungsspezialist, CNS Senior Real Estate Specialist, SRES

Akkreditierter Käufer Spezialist, ABR Short Sale & Abschottungsressource, SFR

Es ist wichtig zu verstehen, dass nur Hochwasserversicherung Sie gegen eine Überschwemmung schützt ... keine Hauseigentümer-Versicherungspolice deckt diese spezifische Art des Eigentumsverlusts ab.

Beachten Sie auch, dass nach Floodsmart.gov, "Fast 25% der Hochwasserversicherungsansprüche stammen aus Gebieten mit mittlerem bis niedrigem Risiko" und "die durchschnittliche Flutversicherungspolice kostet weniger als 570 $ pro Jahr." Dies ist kein hoher Preis, um Ihr Haus vor schweren finanziellen Schäden zu schützen durch Überflutung verursacht.

Genau wie jede andere uns zur Verfügung stehende Versicherungspolice variieren die Versicherungsprämien je nach dem Risiko, das Sie für die Einreichung einer Forderung darstellen.

Da die Hochwasserversicherung jedoch vom National Flood Insurance Program (NFIP) übernommen wird, können die Tarife standardisiert werden. Sie haben nicht die Möglichkeit, Ihre Tarife bei mehreren Versicherern einzukaufen, um ein besseres Angebot zu erhalten, wie Sie es bei einer Autoversicherung oder einer Lebensversicherung tun würden.

Und während die NFIP die Hochwasserversicherung garantiert, wird sie über eine Vielzahl von Unternehmen vermarktet und verkauft. In der Regel können Sie eine Hochwasserversicherung bei einem lokalen Versicherungsvertreter abschließen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie den gleichen Betrag für Ihre Flood Policy zahlen werden, egal wo oder von wem Sie die Police kaufen, also keine Sorgen.

Aber es gibt ein paar Details, die berücksichtigt werden müssen, um die Kostenstruktur einer Wohnhochwasserversicherungspolice zu verstehen.

1. Die Verfügbarkeit von und Ihre Entscheidung, eine Gebäude-, Inhalts- oder Gebäude- und Inhaltsversicherung abzuschließen, wird sich auf die Höhe Ihrer Prämie auswirken.

2. Welcher "Typ" des Risiko-Hauses wird bezeichnet? Standard, bevorzugt, Hochrisiko oder Küsten

3. Die physische Struktur Ihres Hauses. Gibt es einen Keller, ist er überdacht, ist das Haus auf Stelzen? Kann Wasser frei unter Ihrem Haus auf Stelzen (sind die Stelzen durch irgendeine Art von Struktur, z. B. Metallvertäfelung bedeckt) fließen.

Hier sind die Prämien, die Sie für die Hochwasserversicherung bezahlen können, unter Berücksichtigung der obigen Überlegungen.

Denken Sie daran, dass Sie mit einem Hochwasserversicherungsvertreter sprechen müssen, um genau zu bestimmen, wo Sie in diese Preisstruktur passen.

Darüber hinaus können abhängig von der gewählten Deckung und der Teilnahme Ihrer Gemeinde an der NFIP einige Gebühren erhoben werden.

Die Hochwasserversicherung deckt Ihr Haus und all Ihre persönlichen Sachen ab, falls eine Überschwemmung einen erheblichen Wasserschaden verursacht.

So funktioniert auch die Feuerversicherung.

Wenn Sie sich in einem Hochwassergebiet befinden, kann eine Hochwasserversicherung obligatorisch sein.

Eine Hochwasserversicherungspolice ist normalerweise, die Ihrer regelmäßigen Hauptversicherungspolice hinzugefügt wird.

Wie viel kostet die Hochwasserversicherung?

  • Die Kosten einer Hochwasserversicherung hängen von der Höhe der Deckung ab, die Sie benötigen, Ihrem Risiko, der Versicherungsgesellschaft, die die Police ausstellt, dem, was Sie schützen möchten, und der Größe Ihres Hauses. Hausbesitzer sind in der Lage, das Gebäude und den Inhalt oder den Inhalt allein zu schützen.
  • Die durchschnittliche jährliche Hochwasserversicherungspolice kann irgendwo von so wenig wie $ 50 zu so viel wie $ 2.000 oder mehr pro Jahr kosten. Da es so viele Faktoren gibt, ist es oft schwierig, eine genaue Schätzung zu geben.
  • Zum Beispiel kann ein erhöhtes Risiko - die "AE" -Zonen - eine Hochwasserversicherung über FEMA für fast 533 $ pro Jahr für vier Fuß über der Grundfluthöhe (BFE), 1.815 $ für Immobilien am BFE und 10.723 $ für Immobilien erhalten vier Fuß unter dem BFE, laut InsuranceJournal.com.
  • Diejenigen jedoch, die in einem Gebiet mit geringem Risiko leben, zahlen möglicherweise nur $ 400 bis $ 500 pro Jahr, sogar mit einem Keller.
  • Beziehen Sie sich auf die unten aufgeführte Tabelle, um eine Vorstellung davon zu erhalten, was Sie mehr als wahrscheinlich bezahlen werden.

HINWEIS: Dies ist für eine Standard-Überschwemmungszone mit einem Selbstbehalt von 1.000 US-Dollar. Wenn Sie das Gebäude und den Inhalt abdecken möchten, ist es am besten, das Gebäude nur zu schätzen. Wenn dies jedoch geschieht, werden Ihre Inhalte wahrscheinlich mehr als 30% Abdeckung im Vergleich zur Gebäudeabdeckung haben. Also würde eine Gebäudepolitik von 35.000 US-Dollar etwa 10.000 US-Dollar in der Inhaltsabdeckung erreichen.

  • ValuePenguin.com gliederte die Kosten der Hochwasserversicherung durch die Staaten auf, mit monatlichen Überschwemmungsprämien, die von so viel wie $ 101 pro Monat in Rhode Island bis so wenig wie $ 38 pro Monat in Florida reichen. Überraschenderweise hatten Florida und Texas die niedrigsten jährlichen Prämien; Die Website konnte jedoch nur spekulieren.
  • Wenn eine Hochwasserversicherung gekauft wird, gibt es oft eine Wartezeit von 30 Tagen. Wenn während dieses Zeitraums von 30 Tagen Schäden aufgrund einer Überschwemmung entstehen, ist Ihr Haus möglicherweise nicht gedeckt.
  • Bei einer Hochwasserversicherung gilt ein Selbstbehalt sowohl für die Gebäude- als auch für die Inhaltspolitik. Der Selbstbehalt wird wie bei anderen Versicherungen dem Versicherungsnehmer überlassen. Wenn Gebäude und Inhalt beschädigt würden, müssten beide Selbstbehalte befriedigt werden. Wenn Sie zum Beispiel eine Police für 35.000 US-Dollar zu Hause und 10.000 US-Dollar für Inhalte mit einem Selbstbehalt von 1.000 US-Dollar haben, müssten Sie die 1.000 US-Dollar zu Hause und 1.000 US-Dollar zahlen, und die Versicherung würde das verbleibende Guthaben bis zum Deckungsbetrag zahlen
  • Eine Gebäudeabdeckungspolitik wird das Haus oder die Wohnung, eine Garage, dauerhafte Befestigungen, Öfen, Klempnerarbeit und elektrische decken. Abdeckung im Keller wird die Trockenbau, elektrische, Öfen, Warmwasserbereiter, Leuchten und Hilfe bei der Reinigung decken. Die Inhaltsabdeckung deckt fast alles im Haus ab, einschließlich Kleidung, Möbel, Dekorationsartikel, Teppiche usw.
  • Die maximale Anzahl von Inhalten, die Sie bei den meisten Versicherungsgesellschaften erhalten können, beträgt 100.000 US-Dollar.
  • Um ein genaues Angebot zu erhalten, benötigt ein Versicherungsagent mehr als wahrscheinlich Details zu Ihrer Wohnung, ein FEMA-Aufzugszertifikat, Renovierungen, die in der Vergangenheit durchgeführt wurden, und persönliche Informationen.
  • Einige Richtlinien können einen einmaligen Bewährungsaufschlag, eine staatliche Policengebühr und zusätzliche Zuschläge enthalten. Dies ist normalerweise weniger als 250 $.
  • Ein Haus, das einen Kellerraum haben muss, sollte 20-30% zu den oben genannten Policenprämien hinzufügen. Der Grund dafür ist, dass bei einer Überschwemmung der Keller zuerst leiden wird.
  • Bevor Sie sich für eine Richtlinie bewerben, prüfen Sie, ob Ihre Community am nationalen Hochwasserversicherungsprogramm teilnimmt. Ist dies nicht der Fall, kann ein Versicherungsagent eine Police schreiben.
  • Die Überschwemmungszone ist Ihr größter Faktor, der sich auf Ihr Angebot auswirkt. Um herauszufinden, in welcher Überflutungszone Sie sich befinden, lesen Sie den Link FEMA.gov.
  • Wenn Sie ein Haus in einem hochwassergefährdeten Gebiet mit einer staatlich versicherten Hypothek erwerben, müssen Sie eine Hochwasserversicherung abschließen.
  • Eine Standard-Wohngebäudeversicherung deckt Hochwasser nicht, nur Wasser, das vom Himmel fällt. Sobald das Wasser den Boden berührt und das Haus betritt, wird es von Ihrer Versicherung als Flut angesehen.
  • Wenn Sie ein neues Zuhause kaufen, bestellen Sie eine C.L.U.E. Bericht. Dieser Bericht gibt Ihnen eine fünfjährige Geschichte eines Hauses.
  • Ihre Hausratversicherung wird normalerweise jeden Monat in Ihre Hypothekenzahlung eingezahlt. In den meisten Fällen wird das Gleiche mit Ihrer Hochwasserversicherung geschehen. Anstatt jeden Monat eine neue Rechnung zu erhalten, sehen Sie nur eine Erhöhung Ihrer monatlichen Hypothekenzahlung.
  • Der durchschnittliche Hochwasseranspruch beträgt laut HouseLogic.com $ 30.000 für ein 2.000 Quadratfuß großes Haus mit sechs Zoll Wasser.
  • Je höher Ihr Selbstbehalt ist, desto mehr sparen Sie Ihre jährliche Prämie. Spielen Sie mit Ihren Selbstbehalten, um zu sehen, was Ihre Monatsrate sein wird, aber senken Sie nur Ihren Selbstbehalt zu etwas, das Sie sich leisten können.
  • Wenn Sie bereits eine Hausbesitzer- und Autoversicherungspolice haben, versuchen Sie, eine Politik mit der gleichen Firma zu bekommen. Bei den meisten Unternehmen gilt: Je mehr Richtlinien Sie haben, desto mehr können Sie sparen.

Werbung Offenlegung: Dieser Inhalt kann Verweisverweise enthalten. Bitte lesen Sie unsere Offenlegungspolitik für weitere Informationen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 3 = 6

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map