wo ist lampasas texas

wo ist lampasas texas

Lampasas Texas Geschichte und Reiseführer

Bevor Lampasas County gegründet wurde, überließ John Burleson, ein früher Siedler, Land seinen Töchtern Elizabeth Scott und Martha Moore. Nachdem der Glaube, dass das Quellwasser in Lampasas heilkräftig sei, populär wurde, legte Elizabeth Lose für eine Stadt an und bot sie zum Verkauf an. Lose wurden zwischen $ 5,00 und $ 12,50 festgesetzt. Die Bekanntheit der Lampasas-Quellen führte zu rasantem Wachstum, und Lampasas erhielt den Titel "Saratoga des Südens".

Lampasas County, benannt nach dem Lampasas River, wurde am 1. Februar 1856 aus Teilen der Grafschaften Travis und Bell gegründet und organisierte den 10. März mit Lampasas als Kreisstadt.

Katastrophen plagten Lampasas in den frühen Tagen. Im Dezember 1871 zerstörte ein Brand das Gerichtsgebäude. Ein neues Gerichtsgebäude wurde gebaut, um 1873 von einer Flut überschwemmt zu werden.

Eine große Veränderung kam 1882 nach Lampasas. In diesem Jahr verband ein Passagierzug Lampasas mit der Küstenstadt Galveston. Die Ankunft der Eisenbahn in Lampasas führte zu einem starken Wachstum. Die Mineralquellen wurden kommerzialisiert und die Menschen kamen in das "Saratoga des Südens" zur Erholung und Heilung.

Das erste private Badehaus wurde von Elizabeth und George Scott gebaut. Elizabeth Scott und ihr Ehemann George errichteten in der Nähe der Quellen ein Hotel, das als Scotts White Sulphur Springs bekannt wurde. Die Quellen wurden zu einem beliebten Erholungsort, der für die heilenden Eigenschaften des Mineralwassers angepriesen wurde. Im Jahr 1863 verkauften die Scotts ihr Eigentum an William H. Storm und Thomas J. Moore. Storm veräußerte das Quellgelände 1867 an John L. Hanna und seine Schwester Isabella Hanna. Die Beliebtheit der Quellen wuchs unter John Hannas Leitung, und das Hotel und die Quellen wurden als Hanna Springs bekannt.

Vom Hotel in Hanna Springs ist heute nichts mehr übrig. Ein großer Tank kennzeichnet den Standort der Hanna Mineralwasserquelle. Es liegt ein paar Blocks nördlich des County Courthouse auf der South Live Oak Street an der Kreuzung mit der East North Avenue in der Nähe des Hanna Springs Swimming Pool. Dieser Ort ist heute die Heimat des Hanna Springs Sculpture Garden.

Irgendwann nach 1882 wurden das Hancock Springs Badehaus und das Grand Park Hotel gebaut. Überreste des alten Badehauses können heute noch in der Nähe des Pools im Hancock Park besichtigt werden. Ein Zwei-Meilen-Wagen, der von einem Maultier auf seinen Spuren gezogen wurde, beförderte Passagiere vom Santa Fe Train Depot auf der anderen Seite der Stadt zum Park Hotel. Heute betreibt die Stadt in Hancock Springs einen Pool, der dem Publikum die Möglichkeit bietet, im Mineralwasser zu schwimmen.

Das Santa Fe Depot Das Hotel liegt an der 501 E. Second Street, nur ein paar Blocks vom Stadtplatz und dem County Courthouse (an der Kreuzung von S. Live Oak und E. Second St.) wurde im Jahr 1904 erbaut. Frühe Tages Zentrum für Nachrichten und soziales Leben. Ersetzte das Maultierauto vom alten Depot zum Stadtplatz.

Auf der anderen Straßenseite ist die Keystone Hotel. Erbaut im Jahre 1870, berühmtes frühes Postkutschengasthaus von J. L. N. Gracy. Windows haben Keystone Bögen. Native Rock wurde von Ochsen an Ort und Stelle gezogen.

Das Gerichtsgebäude, der Stadtplatz und das alte Geschäftsviertel sind interessant und sehenswert, um zu sehen, was für Sie interessant ist. Deutsches Essen ist eine Sache, auf die man achten muss.

Jährliches Festival am zweiten vollen Wochenende im Juli seit 1972. Fragen Sie nicht nach dem Namen, niemand scheint zu wissen woher er kommt. Ein tolles kleines Stadtfest, das einfach zu empfehlen ist. Sie haben sogar eine Spring Ho Website.

Hancock Pool Hancock Pool Santa Fe Depot

Keystone Hotel Hanna Quellen Hancock Springs

Hanna Quellen

Colorado-Biegungs-Nationalpark ist ein großer landschaftlich reizvoller Park mit 6 Meilen der Flussfront entlang des Colorado River. Innerhalb des State Parks: Gorman Falls ist schön. Die Wasserfälle sind nur am Samstag um 10.00 Uhr und um 14.00 Uhr auf Tour verfügbar. und Sonntag um 10 Uhr. Die Lage ist abgelegen und die Anreise beinhaltet eine mäßig körperliche 1,5 Meile Rundwanderung.

Die Stadt San Saba liegt ein paar Kilometer weiter westlich vom Colorado Bend State Park. Nichts hier wirklich. Keine großen Box-Einzelhändler, jetzt wo man $ 5 Kaffeegetränke kauft, ein echter Deadspot im Einzelhandel. Auf der positiven Seite gibt es Mühlenteich Park mit einem gefederten See und Wasser fallen. Das ursprüngliche Wasser arbeitet für die Stadt, es hat eine interessante Geschichte, und auch Picknickplätze, Wanderwege, usw. Die Hochzeits-Eiche, eine 400-jährige Eiche in Famous Trees of Texas aufgeführt ist ein sehr beliebter Ort für Hochzeiten in der Gegend. Das Regency-Hängebrücke in der Nähe der Stadt Regency und der Getränke Hängebrücke sind zwei von nur einer Hand voll von historischen Hängebrücken im Bundesstaat Texas. Je nachdem, was Sie interessiert, können Sie sich das San Saba County Courthouse ansehen oder die San Saba Bike Trails erkunden. Dieser Link zur Seite des San Saba County auf der Website der Lower Colorado River Authority bietet einen hervorragenden Index für Outdoor-Tourismus-Attraktionen in der Region.

Ein Tag in Lampasas Texas Weitere Informationen über Hancock Spring Pool.

Wo liegt Lampasas in Texas, USA

Suche nach Breite Längengrad-Karte

* Setze Süden Westwerte mit Minuszeichen (-).

Letzte Aktualisierung: 12. Oktober 2016

© MapsOfWorld 2002-2018 Vergleichen Sie Infobase Ltd.

offizieller_name = Lampasas, Texas

map_caption = Standort von Lampasas, Texas

subdivision_name = Vereinigte Staaten

führername = Judith Hetherly

leader_title1 = Stadtmanager

führer_name1 = Michael Stoldt

Zeitzone = Zentral (CST)

latd = 31 | latm = 3 | lat = 57 | latNS = N

longd = 98 | longm = 11 | longs = 0 | longEW = W

postal_code_type = Postleitzahl

blank1_name = GNIS-Feature-ID

Lampasas ist eine Stadt in Lampasas County, Texas, USA. Die Bevölkerung war 6.786 bei der Volkszählung 2000. Es ist der Sitz von Lampasas CountyGR | 6.

Für seine Verdienste in der Texas Revolution erhielt John Burleson umrechnen | 1280 | acre | km2 Land und etablierte eine dauerhafte Siedlung in den 1850er Jahren. Die Stadt wurde zuerst Burleson genannt; Der Name wurde jedoch wegen der Existenz von sieben Mineralquellen allmählich in Lampasas Springs geändert. Als die Grafschaft 1856 gegründet wurde, lautete das Gesetz "Die Kreisstadt soll den gleichen Namen wie die Grafschaft haben." Die Stadt Lampasas wurde 1883 offiziell eingegliedert.

Verschiedene Theorien versuchen zu erklären, wie der Name Lampasas entstanden ist. Der "Texas Almanac" gibt an, dass das Wort von einem spanischen Wort für "Lilien" kommt, die in Bächen in der Nähe gefunden werden. Eine andere Quelle besagt, dass das Wort von dem spanischen Wort "Lampazos" kommt. Der Name wurde dem lokalen Fluss von der spanischen Aquayo Expedition im Jahr 1721 gegeben. Es wird angenommen, dass der Name von einer mexikanischen Stadt inspiriert wurde, die auch schöne Quellen hatte. Die Stadt war auch der Geburtsort der 1876 gegründeten Farmers 'Alliance. Und das Spring Ho Festival.

Das erste Spring-Ho-Festival fand 1972 nach einer Idee von Gary Martin und Milton Boone statt, um der Gemeinschaft von Lampasas "etwas zu tun", "ein Zusammentreffen", "Unterhaltung", "eine Abkehr von den alten Hayloft-Partys" zu geben ". Milton Boone war zu dieser Zeit der Präsident der Handelskammer und Briefe wurden zu lokalen Serviceorganisationen in Lampasas County geschickt, um an einem Treffen in Martins Restaurant teilzunehmen, um über die Eröffnung eines Festivals zu diskutieren. Eine große Gruppe war anwesend und alle waren dafür. Spring Ho hatte echte Unterstützung der Gemeinschaft. Das erste Komitee, das zu dienen hatte, bestand aus den folgenden: Gary Martin, Milton Boone, Ruby Jones, Ruth Eakin, Luis Azopardi und Tennye Bullion. Der Ausschuss setzt sich weiterhin aus lokalen Bürgern zusammen, die unzählige Stunden ihrer Zeit spenden.

Ein Wettbewerb zur Benennung von Festivals wurde abgehalten, mit einem Preis von $ 25 für die Person, die den gewählten Namen vorgeschlagen hat. Niemand weiß mit Sicherheit, wer das Festival "Spring Ho" genannt hat, da die Person anonym bleiben wollte, wenn sie die $ 25 an das Spring Ho Festival spendete. Mit 25 Dollar auf der Bank - die Frühlings-Ho-Feierlichkeiten begannen mit etwas für jeden. Alle Gewinne des ersten Jahres wurden Spring Ho und Spring Ho zurückerstattet

Lampasas befindet sich in cour dms | 31 | 3 | 57 | N | 98 | 11 | 0 | W | Stadt (31.065868, -98.183444)GR | 1.

Laut dem United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 6,2 Quadratmeilen (16,1 km²), davon sind 6,2 Quadratmeilen (16,0 km²) Land und 0,04 Quadratmeilen (0,1 km²) davon (0,64%). ) ist Wasser.

Ab der Volkszählung GR | 2 von 2000 gab es 6.786 Leute, 2.554 Haushalte und 1.711 Familien, die in der Stadt wohnen. Die Bevölkerungsdichte betrug 1.097,3 Menschen pro Quadratmeile (424,0 / km²). Es gab 2.799 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 174,9 / km². Die rassische Verfassung der Stadt war 84,78% Weiß, 2,03% Afroamerikaner, 0,71% Native American, 0,57% Asiaten, 0,07% Pacific Islander, 10,06% aus anderen ethnischen Gruppen und 1,77% stammten von zwei oder mehr Rennen. Hispanic oder Latino jeder Rasse waren 23,11% der Bevölkerung.

Es gab 2.554 Haushalte, von denen 33,7% Kinder unter 18 Jahren aufwohnten, 48,4% waren verheiratete Paare, die zusammenlebten, 13,9% hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 33,0% waren keine Familien. 29,5% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und 16,1% hatten allein lebende Personen, die 65 Jahre alt oder älter waren. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,54 und die durchschnittliche Familiengröße 3,13.

In der Stadt verteilt sich die Bevölkerung mit 27,6% unter 18 Jahren, 8,2% von 18 auf 24, 25,2% von 25 auf 44, 20,2% von 45 auf 64 und 18,8%, die 65 Jahre alt oder älter waren. Das Durchschnittsalter betrug 36 Jahre. Auf 100 Weibchen kamen 88,9 Männchen. Für alle 100 Frauen im Alter von 18 Jahren und älter gab es 84,0 Männer.

Das Medianeinkommen für einen Haushalt in der Stadt betrug 27.898 $, und das Medianeinkommen für eine Familie betrug 31.012 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 26.606 $ gegenüber 19.959 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt betrug 13.409 US-Dollar. Etwa 18,3% der Familien und 21,1% der Bevölkerung waren unter der Armutsgrenze, darunter 28,5% der unter 18-Jährigen und 16,9% der über 65-Jährigen.

Die Stadt Lampasas wird vom unabhängigen Schulbezirk Lampasas bedient.

Referenzen in der Popkultur

Lampasas wird in dem Song "Texas Women" von Hank Williams, Jr. erwähnt.

Lampasas (/ læmpæsəs / lam-PASS-əs) ist eine Stadt in Lampasas County, Texas, USA. Die Bevölkerung war 6.681 bei der Volkszählung 2010. Es ist der Sitz von Lampasas County. [4]

Lage von Lampasas, Texas

Für seine Verdienste in der Texas Revolution erhielt John Burleson 1.280 Acres (5,2 km 2) Land und errichtete in den 1850er Jahren eine dauerhafte Siedlung. Die Stadt wurde zuerst Burleson genannt; Der Name wurde jedoch nach und nach geändert Lampasas Quellen wegen der Existenz von sieben Mineralquellen. Als die Grafschaft 1856 gegründet wurde, lautete das Gesetz "Die Kreisstadt soll den gleichen Namen wie die Grafschaft haben." Die Stadt Lampasas wurde 1883 offiziell eingegliedert.

Verschiedene Theorien versuchen zu erklären, wie der Name Lampasas entstanden ist. Das Texas Almanach sagt das Wort kam von einem spanischen Wort für "Lilien" in den nahe gelegenen Bächen gefunden. Eine andere Quelle besagt, dass das Wort vom spanischen Namen kommt Lampazos. Der Name wurde dem lokalen Fluss von der spanischen Aquayo Expedition im Jahr 1721 gegeben. Es wird angenommen, dass der Name von einer mexikanischen Stadt inspiriert wurde, die auch schöne Quellen hatte. Die Stadt war auch der Geburtsort der 1876 gegründeten Bauernallianz.

Der Muttertag-Überschwemmung von 1957 hatte Sulphur Creek, ein lokaler Fluss, die Stadt in einer verheerenden Sturzflut getroffen, die fünf Leben forderte und viele Häuser, Geschäfte und anderes Eigentum rund um die Innenstadt von Lampasas zerstörte. In der Folgezeit wurde eine Reihe von Deichen und Stauseen errichtet, um Schäden durch zukünftige Katastrophen zu vermeiden. [5]

Seit 1972 veranstaltet Lampasas jedes Jahr im Juli ein Festival namens Spring Ho. [1]

Wie in der Nähe von Mineral Wells, hat Lampasas Mineralquellen Heilbäder, die einst behaupteten, "alles" zu heilen. Das Rollins Brook Community Hospital mit 25 Betten in Lampasas wurde 1935 von zwei Ärzten gegründet. Einer von ihnen war Herbert Bailey Rollins, ursprünglich aus Pineville, Kentucky. Im Jahr 1958 war Rollins Brook das kleinste akkreditierte Krankenhaus in Texas. 1981 wurde Rollins an einen gewinnorientierten Gesundheitsdienstleister in Houston verkauft. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts durchlief das Krankenhaus eine Reihe von Eigentümern. Im Jahr 1991 erklärte das Krankenhaus Insolvenz und schloss seine Türen ohne Vorankündigung. Danach sammelten Bürger, die Regierungs- oder Stiftungszuschüsse nicht ausfindig machen konnten, rund 600.000 US-Dollar an Spendenaktionen, um die Einrichtung zurückzufordern. Bei seiner Wiedereröffnung am 21. Juli 1991 wurde Rollins Brook das einzige Gemeinschaftskrankenhaus, das den Konkurs überlebte. Die Geschichte wurde gesendet von ABC Nachrichten mit Peter Jennings. 1997 wurde das Krankenhaus wieder an die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten verkauft. Im Jahr 2005 eröffnete Rollins Brook eine neue chirurgische Abteilung. [6]

Der bemerkenswerteste Wasserweg ist der Sulphur Creek, der von Südwesten nach Nordosten durch den südlich-zentralen Teil der Stadt fließt.

Laut dem United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 16,1 Quadratkilometern (16,1 Quadratkilometer), davon sind 6,2 Quadratmeilen (16 Quadratkilometer) Land und 0,04 Quadratmeilen (0,10 Quadratkilometer) davon (0,64 Quadratmeilen) %) ist mit Wasser bedeckt.

Werbung

  • Wikis
    • Enzyklopädie
      • Geschichte
      • Erdkunde
      • Demographie
      • Bildung
      • Referenzen in der Popkultur
      • Verweise
      • Externe Links
    • Verwandte Links
    • verwandte Themen
  • Quiz
    • Quiz
  • Karte
    • Karten

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Für seine Verdienste in der Texas Revolution erhielt John Burleson 1.280 Acres (5,2 km 2) Land und errichtete in den 1850er Jahren eine dauerhafte Siedlung. Die Stadt wurde zuerst Burleson genannt; Der Name wurde jedoch wegen der Existenz von sieben Mineralquellen allmählich in Lampasas Springs geändert. Als die Grafschaft 1856 gegründet wurde, lautete das Gesetz "Die Kreisstadt soll den gleichen Namen wie die Grafschaft haben." Die Stadt Lampasas wurde 1883 offiziell eingegliedert.

Verschiedene Theorien versuchen zu erklären, wie der Name Lampasas entstanden ist. Das Texas Almanach sagt das Wort kam von einem spanischen Wort für "Lilien", die in den nahe gelegenen Strömen gefunden werden. Eine andere Quelle besagt, dass das Wort von dem spanischen Wort "Lampazos" kommt. Der Name wurde dem lokalen Fluss von der spanischen Aquayo Expedition im Jahr 1721 gegeben. Es wird angenommen, dass der Name von einer mexikanischen Stadt inspiriert wurde, die auch schöne Quellen hatte. Die Stadt war auch der Geburtsort der 1876 gegründeten Bauernallianz.

Seit 1972 veranstaltet Lampasas eine jährliche Messe, das Spring Ho Festival. Es findet Anfang Juli statt [1]

Laut dem United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 16,1 Quadratkilometern (16,1 Quadratkilometer), davon sind 16,0 Quadratkilometer (16,0 Quadratkilometer) Land und 0,04 Quadratmeilen (0,1 Quadratkilometer) davon (0,64%). ) ist Wasser.

Nach der Volkszählung [1] von 2000 gab es 6.786 Menschen, 2.554 Haushalte und 1.711 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte betrug 1.097,3 Menschen pro Quadratmeile (424,0 / km²). Es gab 2.799 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 174,9 / km². Die rassische Verfassung der Stadt war 84,78% Weiß, 2,03% Afroamerikaner, 0,71% Native American, 0,57% Asiaten, 0,07% Pacific Islander, 10,06% aus anderen ethnischen Gruppen und 1,77% stammten von zwei oder mehr Rennen. Hispanic oder Latino jeder Rasse waren 23,11% der Bevölkerung.

Es gab 2.554 Haushalte, von denen 33,7% Kinder unter 18 Jahren aufwohnten, 48,4% waren verheiratete Paare, die zusammenlebten, 13,9% hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 33,0% waren keine Familien. 29,5% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und 16,1% hatten allein lebende Personen, die 65 Jahre alt oder älter waren. Die durchschnittliche Haushaltsgröße lag bei 2,54 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,13.

In der Stadt verteilt sich die Bevölkerung mit 27,6% unter 18 Jahren, 8,2% von 18 auf 24, 25,2% von 25 auf 44, 20,2% von 45 auf 64 und 18,8%, die 65 Jahre alt oder älter waren. Das Durchschnittsalter betrug 36 Jahre. Auf 100 Weibchen kamen 88,9 Männchen. Für alle 100 Frauen im Alter von 18 Jahren und älter gab es 84,0 Männer.

Das Medianeinkommen für einen Haushalt in der Stadt betrug 27.898 $, und das Medianeinkommen für eine Familie betrug 31.012 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 26.606 $ gegenüber 19.959 $ für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt betrug 13.409 US-Dollar. Etwa 18,3% der Familien und 21,1% der Bevölkerung waren unter der Armutsgrenze, darunter 28,5% der unter 18-Jährigen und 16,9% der über 65-Jährigen.

Lampasas wird in dem Song "Texas Women" von Hank Williams, Jr. erwähnt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

18 − = 10

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map